Titelbild für Erneuerbare Energien  -  Alle Nachrichten zum Thema

Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

  • Homann: Sektorkopplung ersetzt nicht den Netzausbau

    Berlin - Bundesnetzagenturchef Jochen Homann sieht zusätzliche Anreize für Sektorkopplungsprojekte skeptisch. "Der Strom muss in den Süden", sagte Homann bei einer Konferenz in Berlin. Zum Netzausbau gebe es keine Alternative.
  • Garching bekommt Geothermieanlage

    Garching an der Alz - Im bayerischen Garching an der Alz entsteht eine Geothermieanlage. Die Silenos Energy teilte mit, Mitte August mit den Bauarbeiten begonnen zu haben. Im Sommer 2020 wollen sie das Projekt fertigstellen...
  • Union will EEG-Entschädigungen reformieren

    Berlin - Auf Erneuerbaren-Anlagen soll nach dem Willen der CDU/CSU künftig mehr Druck ausgeübt werden, synthetische Gase zu produzieren, anstatt auf Entschädigungen aus dem Einspeisemanagement zu vertrauen. Im jetzigen EEG gebe es wenig Anreize für die Herstellung grüner Gase, weil Anlagenbetreiber bei einer Abregelung die gleiche Vergütung erhielten...
  • CO2-Ziel benötigt noch mehr Erneuerbare, Power-to-Gas und CCS

    Arnheim - Bis zum Ende des Jahrhunderts wird sich die Welt voraussichtlich um 2,4 Grad Celsius gegenüber der vorindustriellen Zeit erwärmen. Das geht aus dem jährlich erscheinenden "Energy Transition Outlook Forecast" der norwegischen Beratungsgesellschaft DNV GL hervor. Um die Erwärmung doch noch auf unter zwei Grad zu begrenzen, seien massive Maßnahmen notwendig, etwa eine Verzehnfachung der Solarleistung sowie ein Ausbau von Power-to-Gas und die vermehrte Nutzung der Kohlenstoffabschneidung...
  • Ökostromprojekte stark abhängig vom Zinsniveau

    Potsdam/Zürich - Die Kostensenkungen bei Erneuerbaren beruhen zu einem großen Teil auf geringeren Finanzierungskosten. Im Falle steigender Zinsen würden diese daher neue Erneuerbaren-Projekte deutlich erschweren. Darauf weisen Forschende des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung und der ETH Zürich und hin...
  • Wolff: "Energiewende ist kein Stuttgart 21"

    München - Energiewendeprojekte haben derzeit große Akzeptanzprobleme. Trotzdem die Energieversorger viel mehr als früher auf Bürgerbeteiligung und Information setzen, hat sich die Lage nicht verbessert. Stattdessen hat sich die Dauer von Genehmigungsverfahren für Projekte wie Windkraftanlagen oder Netzausbau noch verlängert...
  • Bericht: Mehr Erneuerbare, weniger Investment

    Frankfurt/Berlin - Weltweit flossen im Jahr 2018 weniger Investitionen in erneuerbare Energien, dennoch nahmen die installierten Kapazitäten zu. Dies zeigen Zahlen aus einem aktuellen Bericht der Frankfurt School of Finance. Für Deutschland ergibt sich ein gemischtes Bild...
  • Müller: "Politik muss klar für Erneuerbare eintreten"

    Dauerthal - Die heimische Windkraftbranche steckt in der Krise. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat deshalb zum Windgipfel geladen. Enertrag-Vorstandschef Jörg Müller ist der Meinung, der Gipfel kommt zu spät. In seinem Gastkommentar fordert er eine Energiepolitik, die sich klarer für erneuerbare Energien einsetzt…
  • Heckert Solar bietet Cloud-Lösung

    Chemnitz - Der Solarmodulbauer Heckert Solar ist in den Markt für Solar-Communitys eingestiegen. Dafür nutzt das Unternehmen das von den Energieversorgern Innogy SE, Enviam und LEW entwickelte Produktlösung "Solarcloud".
  • Weg in eine regenerative Zukunft

    Berlin (EnerGate) - Zwar ließen sich nicht alle Probleme mit Regenerativen Energien lösen. Aber: "Es ist möglich, die Hälfte des Energieverbrauchs einer...