Titelbild für Erneuerbare Energien  -  Alle Nachrichten zum Thema

Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

  • Ausschreibung für "Hollandse Kust Noord" startet im April

    Den Haag - Die Ausschreibungsrunde für das Offshore-Windparkgebiet "Hollandse Kust Noord" startet im April des kommenden Jahres...
  • Wind- und Solarkombination bringt mehr Volllaststunden

    Wuppertal/Heiden - Im Münsterland arbeitet die B&W Energie GmbH an einer Kombination aus Solar- und Windkraftanlagen, was die Wirtschaftlichkeit beider Anlagenarten deutlich erhöht...
  • "Quirinus" zieht Zwischenbilanz

    Wuppertal - Das Verbundprojekt "Quirinus" setzt sich seit gut zwei Jahren mit dem Thema Kraftwerke und Verteilnetze der Zukunft auseinander. Aktuell testen die Partner die Zusammenarbeit eines hochflexiblen Schwungradspeichers und eines BHKW praktischen Tests unterzieht...
  • Dohler: "Nordwesten hat beste Voraussetzungen für Wasserstoff-Hub"

    Oldenburg - Das Projekt des Oldenburger Konzerns EWE "Hyways for Future" und seiner Partner soll die Metropolregion Nordwest zu einem "Wasserstoff-Hub" Deutschlands machen. Über diese Ambitionen und die Rolle der Kavernenspeicher beim Thema grüner Wasserstoff, sprach energate mit dem Vorstandschef der EWE AG, Stefan Dohler...
  • Grüne wollen Ausschreibungen für Bürgerwindparks abschaffen

    Berlin - Die Grünen wollen der kriselnden Windbranche mit einer Reihe von kurz- und mittelfristigen Maßnahmen unter die Arme greifen. Partei- und Fraktionsspitze fordern in einem Papier unter anderem Änderungen am Ausschreibungssystem sowie mehr finanzielle Beteiligung von Kommunen...
  • Erste EEG-Ausschreibungen für 2020 gestartet

    Bonn - Die Bundesnetzagentur hat neue Ausschreibungsrunden für die Fotovoltaik und Windenergie an Land gestartet. Es sind die ersten Auktionen, die im Jahr 2020 enden. Für beide nimmt die Regulierungsbehörde bis zum 3. Februar Gebote entgegen. Ausgeschrieben sind 900 MW Wind- und 100 MW Solarenergie...
  • Forscher warnen vor nachträglicher Verknappung bei Ausschreibungen

    Mannheim - Eine nachträgliche Verknappung des Ausschreibungsvolumens bei unterdeckten Auktionen behindert den weiteren Ausbau der Windenergie. Zudem schwächt es den Wettbewerb weiter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse der Forschungsgruppe Marktdesign am Mannheimer ZEW sowie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)...
  • Hochtemperaturstahlspeicher in Berlin-Tegel errichtet

    Berlin - In einem Wohnquartier des Kommunalunternehmens Gewobag in Berlin-Tegel hat das Start-up Lumenion einen Hochtemperaturstahlspeicher errichtet. Er speichert regionale Stromerzeugungsspitzen aus Solar- und Windenergie in Form von Wärme...
  • Anhaltende Kritik an Innovationsauschreibungen

    Berlin - Der Wirtschaftsausschuss im Bundestag hat Experten zu den geplanten Innovationsausschreibungen für erneuerbare Energien befragt. Diese übten Kritik an fehlenden Anreizen für Lösungen, um auf die schwankende Einspeisung von Solar- und Windenergie zu reagieren...
  • SPD fordert 5.000 MW Windenergie pro Jahr

    Berlin - Die SPD geht mit Forderungen nach mehr Unterstützung für die Windenergie in mögliche Gespräche mit der Union. Die Partei fordert einen jährlichen Zubau von 5.000 MW. Abstandsregeln für Windenergieanlagen lehnt die Partei dabei nicht grundsätzlich ab. Das geht aus einem Beschluss des SPD-Parteitages hervor...