Titelbild für Erneuerbare Energien  -  Alle Nachrichten zum Thema

Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

  • Stadtwerke Ulm stellen auf Grünstrom um

    Ulm - Die Stadtwerke Ulm (SWU) bieten ihren Kunden in der Grundversorgung ab 2020 ausschließlich grünen Strom an. Die Umstellung betrifft rund 35.000 grundversorgte Kunden und erfolgt automatisch ab Anfang Januar...
  • Schulze lehnt Vorschlag zu Abstandsregeln ab

    Berlin - Die vorgesehene Umsetzung der Abstandsregeln für den Bau von Windenergieanlagen stößt auf den Widerstand des Bundesumweltministeriums. "Wir können das in der Form nicht machen", sagte Ministerin Svenja Schulze (SPD) am 14. November in Berlin. Das Koalitionsziel beim Ausbau der erneuerbaren Energien sei so nicht zu erreichen...
  • Stromautarkie für 46.000-Einwohner-Stadt

    Herzogenrath - Die nordrhein-westfälische Stadt Herzogenrath könnte sich mit ihren rund 46.000 Einwohnern rein rechnerisch zu 100 Prozent mit Ökostrom aus eigenen Anlagen auf dem Stadtgebiet versorgen. Dazu plant die Green Solar Herzogenrath GmbH auf dem Gelände eines Sandabbauunternehmens zusätzliche Fotovoltaik- und Windkraftanlagen im Umfang von über 50 MW...
  • Nordex schreibt weiter rote Zahlen

    Hamburg - Das schwierige Marktumfeld für die Windenergie setzt auch Nordex weiter zu. Der Hamburger Windradhersteller verharrt trotz gestiegener Umsätze in der Verlustzone. Volle Auftragsbücher und frisches Kapital des Ankeraktionärs Acciona Wind sollen künftiges Wachstum sichern…
  • Abstandsregel: Verbände schicken Brandbrief an Altmaier

    Berlin - Die geplante Abstandsregel des Bundeswirtschaftsministeriums für Onshore-Windenergie könnte den ohnehin zu langsamen Ausbau dramatisch schwächen...
  • Windkraftregeln sorgen weiter für Streit

    Berlin - Die Bundesregierung will mit dem Kohleausstiegsgesetz neben einheitlichen Abstandsvorgaben für den Bau von Windenergieanlagen auch Genehmigungsverfahren straffen. Vorgesehen sind etwa Änderungen am Naturschutzrecht. Zwischen Union und SPD verschärft sich angesichts der Krise vieler Windunternehmen derweil der Ton...
  • Rheinland-Pfalz führt Solarkataster ein

    Mainz - Der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz hat am 12. November der Einführung eines Solarkatasters zugestimmt. Das teilte das Landesumweltministerium mit, welches die Entwicklung des landesweiten Online-Solarkatasters federführend umsetzt...
  • Enercon streicht Tausende Stellen

    Aurich - Die Krise der Windindustrie greift weiter um sich. Der größte deutsche Turbinenhersteller Enercon informierte seine Mitarbeiter am Freitag über einen massiven Stellenabbau. Tausende Arbeitsplätze im Unternehmen und bei Zulieferern fallen weg…
  • BASF setzt in der Wasserstoffherstellung auf Pyrolyse

    Ludwigshafen - Der Chemiekonzern BASF will künftig das neuartige Pyrolyse-Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff einsetzen. Dafür würde das Unternehmen gerne Strom aus Windkraftanlagen verwenden, die aus der EEG-Vergütung fallen...
  • ADAC-Studie: Keine Verkehrswende ohne Grünstrom

    München - Ohne Strom aus erneuerbaren Energien sind E-Autos und Co. kaum klimafreundlicher als konventionelle Verbrenner. Ein Grund dafür ist zum Beispiel der "Treibhausgas-Rucksack", der im Falle von E-Autos durch die aufwendige Produktion der Batterien bereits im Vorfeld entsteht...