Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema

  • EEG-Entwurf geht in Abstimmung

    Berlin - Die installierte Leistung der Solarenergie soll sich bis 2030 verdoppeln, die Windkraft um rund ein Drittel wachsen. Dies geht aus dem Referentenentwurf für die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz hervor, der der Redaktion vorliegt. Die Ausbauziele liegen damit am oberen Rand der im Klimaschutzprogramm formulierten Vorgaben...
  • Erneuerbaren-Branche stellt Forderungen an EEG-Novelle

    Berlin - Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) muss mit höheren Ausbauzielen für Wind- und Solarenergie sowie Anschlussregeln für ausgefördertete Anlagen einhergehen...
  • "Das EEG verkennt die Qualität von Bioenergie"

    Berlin - Zum Januar 2021 soll eine weitere Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Kraft treten. Noch hat die Gesetzesänderung aber noch nicht alle politischen Gremien passiert. Der Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE) des Berliner Helmholz-Instituts will Bioenergie zur Stromerzeugung stärker berücksichtigt wissen, schreibt dessen Geschäftsführer Niklas Martin in einen Kommentar für energate.
  • SPD will Ausbaufortschritte bei Erneuerbaren überwachen

    Berlin - In der Debatte um die Novelle des EEG fordert die SPD ein jährliches Monitoring des Zubaus. Bei Bedarf müsse dann nachgesteuert werden, betonte Bernd Westphal, Sprecher für Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion, im Interview mit energate. Offen zeigte er sich darin für eine Anschlussregelung für ausgeförderte Anlagen...
  • "Wir brauchen einen Vorrang für Klimaschutz"

    Berlin - Der Sprecher für Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion, Bernd Westphal, will bei Genehmigungsverfahren den Klimaschutz höher gewichten. "Das Recht Windenergie auszubauen, muss stärker werden", sagte er im Interview mit energate...
  • Offshore-Zubau verlagert sich zusehends nach China

    Hamburg - Die Coronakrise hat den weltweiten Ausbau der Offshore-Windkraft nicht ausgebremst: So sind im ersten Halbjahr mehr als 20 Offshore-Windparkvorhaben mit zusammen rund 8.100 MW im ersten Halbjahr in die Bauphase eingetreten…
  • Erneuerbaren-Einspeisung erreicht Rekordhoch

    Bonn - Die Erneuerbaren-Einspeisung hat am 26.08 einen bisher nie da gewesenen Wert erreicht. In der Spitze speisten Wind- und Solaranlagen zur Mittagszeit etwa 62.660 MW...
  • Energie Burgenland erweitert Windpark Andau

    Eisenstadt - Energie Burgenland erweitert den Windpark Andau für 7,5 Mio. Euro um zwei Windkraftanlagen...
  • Vattenfall stattet Pumpspeicherwerke mit PV-Anlagen aus

    Berlin/Markersbach - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will seine Pumpspeicherwerke (PSW) mit Solaranlagen ergänzen. Im Rahmen des Programms "PV@Hydro" will das Unternehmen am Damm des Oberbeckens am sächsischen Standort Markersbach 11.000 Module mit einer Gesamtleistung von 4,3 MW installieren...
  • EEG-Entwurf vor Veröffentlichung

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium wird in Kürze die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorlegen. Mit der Novelle werden die im Klimaschutzprogramm definierten Ausbaupfade für die Solar-, Wind- und Bioenergie festgelegt. Inkrafttreten soll das neue EEG am 1. Januar 2021...