Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

23
Sep
2020

Ökostrombericht: Anteil der Erneuerbaren bei 78 Prozent

Wien - Der Anteil der Erneuerbaren am heimischen Strommix kletterte im Vorjahr auf 78 Prozent, so die jüngsten Zahlen der E-Control. Der Anteil des Stroms aus geförderten Anlagen stieg dagegen nur leicht auf knapp 18 Prozent. "Spannend wird die weitere Entwicklung beim Ökostrom sein", so Vorstand Wolfgang Urbantschitsch...

Zum Hintergrund

  • Dessau-Roßlau - Die erneuerbaren Energien haben während der Coronapandemie ihre Position im deutschen Strommix nochmal deutlich ausgebaut. Sie kommen in den ersten sechs Monaten des Jahres erstmals auf einen Anteil von etwa 50 Prozent...
  • Berlin/Frankfurt am Main - 2019 sind im Vergleich zum Vorjahr Deutschlands Investitionen in erneuerbare Energien deutlich zurückgegangen. Konkret ist der Einsatz von Kapital in dem Geschäftsfeld um 30 Prozent auf 4,4 Mrd. US-Dollar eingebrochen, geht aus dem Jahresbericht "Global Trends in Renewable Energy Investment 2020" hervor, den die Frankfurt School of Finance & Management und das Bundesumweltministerium nun vorgestellt haben...

Alle Meldungen zum Thema

  • BGH definiert "unmittelbar räumliche Nähe" für Windparks

    Karlsruhe - Die Windkraftanlage 10 des Windparks Nateln im niedersächsischen Landkreis Uelzen fällt unter die Sechs-Stunden-Regelung. Das entschied der Bundesgerichtshof in einer nun veröffentlichten Leitsatzentscheidung (XIII ZR 12/19). Bei ihrer Urteilsbegründung fokussierten sich die Richter in erster Linie auf den Tatbestand der "unmittelbaren räumlichen Nähe"...
  • E-Control: Große Veränderungen im Kraftwerkspark seit 2010

    Wien - Im österreichischen Kraftwerkpark hat es in den vergangenen zehn Jahren einen gravierenden Wandel gegeben, wie neueste Zahlen der E-Control zeigen. Damals dominierten Wasserkraft und Wärmekraft. Heute sinkt die Zahl thermischer Kraftwerke, während tausende Windräder und PV-Anlagen ans Netz gehen...
  • "Bürgerenergie als tragende Säule der Energiewende"

    Berlin - Die EU hat mit dem "Clean Energy Package" den Rahmen für die Teilhabe von Bürgern an der Energiewende gesetzt. Die Bundesregierung muss dies mit der EEG-Novelle umsetzen, fordert Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energien, in einem Gastkommentar für energate...
  • Stadtwerke Norderstedt setzen auf Solarenergie

    Norderstedt - Die Stadtwerke Norderstedt (Schleswig-Holstein) wollen künftig sowohl im Strom- als auch im Wärmebereich vermehrt auf Solarenergie setzen. Das machte Nico Schellmann, seit Anfang September Werksleiter bei den Stadtwerken Norderstedt, im Gespräch mit energate deutlich. So könne die Solarthermie künftig über das Jahr gesehen 10 bis 15 Prozent der Fernwärme bereitstellen...
  • Studie sieht Bedarf für deutlich mehr Solarenergie

    Berlin/Schönau - Zum Erreichen der Klimaziele könnten laut einer aktuellen Studie im Auftrag des Ökostromanbieters EWS Schönau kleine Solaranlagen einen deutlichen größeren Beitrag leisten als bisher vorgesehen. Der jährliche Zubau müsste sich dafür allerdings mehr als verdreifachen...
  • "Post-EEG bietet großes Potenzial für echten Grünstrom"

    Kassel - Die Städtische Werke Kassel haben ein Kombiprodukt für Betreiber von Post-EEG-Anlagen entwickelt. Das Angebot soll insbesondere den Weiterbetrieb nach Ablauf der staatlichen Förderung ermöglichen. Mit energate sprach Vertriebsvorstand Olaf Hornfeck über die Funktionsweise, die Vermarktung von Solarstrom und die anstehende EEG-Novelle...
  • EAG: Fachverbände orten deutlichen Bedarf für Nachbesserungen

    Wien - Mit dem Auftakt der sechs Wochen andauernden Begutachtung des EAG bringen sich weitere Fachverbände in Position. energate fasst die zentralen Forderungen von PV Austra, IG Windkraft, des Biomasseverbands und der Biogasbranche zusammen...
  • Wirtschaftsministerium soll EEG-Entwurf nachbessern

    Berlin - Höhere Ausbauziele für erneuerbare Energien, Abbau von Genehmigungshemmnissen für die Windenergie und Kritik an den geplanten Dach-Ausschreibungen: die Verbände der Energiebranche fordern in ihren Stellungnahmen zahlreiche Änderungen am Entwurf des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). energate hat sich einige angesehen...
  • Neuer Windpark auf der Schwäbischen Alb

    Drackenstein - Der zu Greenpeace gehörende Ökoenergie-Projektierer Planet Energy und der regionale Stromversorger Albwerk haben am 18. September den Windpark Drackenstein mit insgesamt fünf Anlagen in Betrieb genommen...