Der Handel mit Energie wird immer komplexer. Während die fossilen Erzeugungskapazitäten schrumpfen, nimmt der Anteil der (volatilen) Erneuerbaren-Einspeisung zu. Zudem gibt es immer mehr kleinere Anlagenbetreiber und Prosumer sowie regionale oder lokale Marktplätze für Energie. Handel und Vermarktung von Strom auf Kurzfristmärkten gewinnen an Bedeutung, das Datenmanagement wird zunehmend anspruchsvoller. Unsere Themenseite liefert Ihnen aktuelle Meldungen und Berichte von den Energiemärkten.

Aktuellste Meldung

21
Okt
2020

Telefonica will mit PPAs klimaneutral werden

München - Die Telefonica Deutschland richtet ihre Strombeschaffungsstrategie neu aus. Um den hauseigenen Stromverbrauch bis spätestens 2025 komplett auf regenerative Energien umzustellen, will die Deutschlandsparte des spanischen Telekommunikationskonzerns ab 2021 stark auf Ökostrom-PPAs und Herkunftsnachweise setzen…

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Gashandel ohne große Impulse

    Berlin - Wirklich neue Impulse gibt es im Gashandel aktuell nicht. "Der kurzfristige Handel ist volatil wie eh und je", meinte ein Händler. An der niederländischen TTF schwankte der Day-Ahead in dieser Woche zwischen...
  • EUAs machen dem Strommarkt zu schaffen

    Dortmund - Der Stromhandel war in dieser Handelswoche sowohl am kurzen als auch am langen Ende fest in der Hand der EUAs. Bereits seit dem 7. Oktober folgten ihnen die Stromkontrakte gehorsam nach unten und erholten sich erst, als "EUA CO2 Allowances 2020" am Mittwoch mit 25,75 Euro/t wieder nach oben blickte...
  • Gashandel: Wird Deutschland billiger als die Niederlande?

    Berlin - Die Entwicklung der Preisspreads zwischen der TTF und dem NCG VP wird zunehmend zum "Hingucker" für Händler. Die alte Logik, dass an der TTF das Gas günstiger als am NCG VP ist, scheint zunehmend infrage gestellt...
  • Terminhandel profitiert von Gas- und Kohlepreis

    Dortmund - In der ersten vollen Oktober-Handelswoche machten vor allem die solide agierenden Terminkontrakte auf sich aufmerksam. Der Kurzfristhandel lieferte hingegen keinen Grund zur Freude und blieb auf einem insgesamt niedrigen Niveau blass...
  • Hohe Hürden für lokalen Peer-to-Peer-Handel

    Würzburg - Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT hat ein Fazit zu dem blockchainbasierten Peer-to-Peer-Handel der Allgäuer Überlandwerke (Pebbles) gezogen...
  • Spotpreise im Gas über 12,00 Euro/MWh

    Berlin - Am Montag dieser Woche hat der Day-Ahead-Preis an der niederländischen TTF den Sprung über die 12,00 Euro/MWh geschafft. 12,15 Euro/MWh lautete die Notierung zum Handelsschluss...
  • Aktuelle Vertragsabschlüsse Gas

    Hannover - Der Bundesverband der Energieabnehmer e.V. (VEA) berichtet regelmäßig über aktuelle Abschlüsse für Gasverträge...
  • Herbstliche Temperaturen lassen Gaspreise steigen

    Berlin - Die Prognose eines sehr kalten Wochenendes hat zu steigenden Day-Ahead-Gaspreisen beigetragen. Ab Freitag sollen die Temperaturen deutlich unter die langfristigen Mittelwerte sinken...
  • Terminhandel kann das Vorwochenniveau nicht halten

    Dortmund - Die letzten sonnigen Tage des Spätsommers haben im Spothandel für Bewegung gesorgt. Die schwache Windeinspeisung zog die Kontrakte nach oben - die Rekordpreise wie in der Vorwoche blieben dem Markt allerdings erspart. Schwächer als in der Vorwoche agierte auch der Terminhandel...