Titelbild für Energiehandel - Alle Nachrichten zum Thema

Der Handel mit Energie wird immer komplexer. Während die fossilen Erzeugungskapazitäten schrumpfen, nimmt der Anteil der (volatilen) Erneuerbaren-Einspeisung zu. Zudem gibt es immer mehr kleinere Anlagenbetreiber und Prosumer sowie regionale oder lokale Marktplätze für Energie. Handel und Vermarktung von Strom auf Kurzfristmärkten gewinnen an Bedeutung, das Datenmanagement wird zunehmend anspruchsvoller. Unsere Themenseite liefert Ihnen aktuelle Meldungen und Berichte von den Energiemärkten.

  • Keine endgültige Klarheit zu britischen EUA-Auktionen

    Kaarst - Am Mittwoch hat das britische Department for Business, Energy & Industrial Strategy (BEIS) mitgeteilt, dass sich die Veröffentlichung des britischen EUA-Auktionskalenders für 2020 noch weiter verzögern wird. Es wird aber weiterhin an dem Plan festgehalten, die Auktionen ab dem 4. März wieder aufzunehmen.
  • Anstieg der Gaspreise ohne Bestand

    Essen - Der Gasmarkt hat in dieser Woche gesehen, dass Preise auch steigen können. Von einer Trendwende kann aber nicht die Rede sein. Händler halten den Abwärtstrend der vergangenen Wochen weithin für intakt, bestenfalls rechnen sie mit einer Seitwärtsentwicklung...
  • Stromhandel hat leise Hoffnungen auf Erholung

    Essen - Trotz Orkantief "Victoria", der am Sonntag für negative Stundenpreise sorgte, hat sich der Stromhandel relativ robust verhalten. Ob sich die Gegenbewegung im Stromterminmarkt fortsetzen kann, bezweifeln allerdings einige Händler...
  • Verbund: Vertrieb und Handel wachsen zusammen

    Essen/Wien - Vertrieb und Handel rücken durch veränderte Kundenbedürfnisse immer enger zusammen. Insbesondere bei industriellen Großkunden und Stadtwerken gehe die Nachfrage schon seit einiger Zeit weg von reinen Beschaffungsthemen hin zu mehr Marktzugang, sagte Robert Slovacek, Geschäftsführer der Verbund Trading GmbH, im Gespräch mit energate...
  • "Geschenkband für Gas ist viel zu lang"

    Essen - Im Gashandel herrscht nach wie vor das kalte Grausen: "Man fragt sich jeden Tag, kann es noch tiefer gehen - und es kann", sagte ein Händler zu energate...
  • "Sabine" verweht den Stromhandel

    Essen - Von "Sabine" verweht - das war das Motto dieser Stromhandelswoche. Der Sturm sorgte für Rekordeinspeisungen von über 44.000 MWh, mehr als zwei Drittel der gesamten Stromerzeugung...
  • Terminpreise zeigen Widerstand

    Berlin - Am Dienstag und Mittwoch dieser Woche sind die Terminpreise für Gas teilweise kräftig angestiegen. Damit machte der Abwärtstrend zumindest einen Zwischenstopp. Im kurzfristigen Handel nähern sich die Preise an der TTF der 9,00-Euro/MWh-Marke...
  • Trotz niedriger Strompreise: Handel sieht gesunde Marktbewegung

    Essen - Die gute Nachricht in dieser Handelswoche ist, dass zumindest der Commodity-Markt zu einigen zaghaften Gegenbewegungen angesetzt hatte. Das steht für "eine gesunde Entwicklung des Handels", sagen die Marktteilnehmer. Die schlechte Nachricht ist, dass dieser Zustand nur von kurzer Dauer war...
  • Epex-Spot-Handel im Januar

    Paris - Der Handel an der Börse Epex Spot hat im Januar ein Volumen von 42,6 Mrd. kWh erreicht. Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahresmonat etwa eine Mrd. kWh weniger (Januar 2019: 43,6 Mrd. kWh), teilte die Epex Spot mit...
  • Aktuelle Vertragsabschlüsse Gas

    Hannover - Der Bundesverband der Energieabnehmer (VEA) berichtet regelmäßig über aktuelle Abschlüsse für Gasverträge...