Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Smarte Produkte und Dienstleistungen für die Sanierung bestehender Wohnquartieren will 'smood' entwickeln.
25
Jan
2021

Kaum Fortschritte beim Klimaschutz im Gebäudesektor

Berlin - Die Ausgaben der Bundesregierung für energieeffizientes Bauen oder Sanieren sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen, ohne deutlich höhere CO2-Einsparungen auszulösen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, die energate vorab vorliegt. Von der Opposition kommt Kritik...

Zum Hintergrund

  • Essen/Mannheim - Trotz Corona und Konjunktureinbruch befürwortet die Mehrheit der Deutschen Investitionen in den Klimaschutz. In einer aktuellen Befragung im Auftrag des Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung sowie des ZEW Mannheim sprechen sich 63 Prozent der Befragten dafür aus, in der Coronakrise Wirtschafts- und Klimapolitik zu verknüpfen...
  • Berlin - Mit reichlicher Verspätung hat die Bundesregierung ihren nationalen Energie- & Klimaplan für die EU beschlossen. Die Verzögerung hatte angsichts der anstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft für heftige Kritik aus der Energiebranche gesorgt...

Alle Meldungen zum Thema