Titelbild für Klimapolitik - Alle Nachrichten zum Thema

Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

  • Keller/Giegold: "Fossile Energieimporte bis zum Jahr 2050 beenden"

    Berlin - Am 26. Mai wählt Deutschland seine Abgeordneten für das EU-Parlament. Kaum ein Thema steht dabei so sehr im Fokus wie der Klimaschutz. Zu ihren klima- und energiepolitischen Zielen im Europawahlkampf befragte energate die Spitzenkandidaten der Grünen, Ska Keller und Sven Giegold...
  • Barley: "Kurz- bis mittelfristig bleibt konventionelle Energieerzeugung unverzichtbar"

    Berlin - Am 26. Mai wählt Europa ein neues Parlament. Kaum ein Thema steht dabei so sehr im Fokus wie der Klimaschutz. Zu ihren klima- und energiepolitischen Zielen im Europawahlkampf befragte energate die Spitzenkandidatin der SPD, Bundesjustizministerin Katarina Barley...
  • Schulze: "Alle Vorschläge müssen auf den Tisch"

    Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) erhöht in klimapolitischen Fragen den Druck auf ihre Kabinettskollegen. "Es müssen jetzt alle Vorschläge auf den Tisch", sagte Schulze bei den "Berliner Energietagen"...
  • Deutschlands Klimaplan fällt durch

    Brüssel - Deutschlands Energie- und Klimaplan für 2030 ist einer der schlechtesten in der gesamten Europäischen Union. In einem aktuellen Vergleich aller 28 bei der Europäischen Kommission eingereichten nationalen Pläne erreicht der deutsche gerade mal Platz 26...
  • Europawahl: FDP will Emissionshandelssystem ausweiten

    Berlin - Die FDP fordert im Europawahlkampf unter anderem eine Ausweitung des europäischen Emissionshandelssystems auf die Sektoren Wärme und Verkehr. Nationale Maßnahmen lehnt die Partei hingegen ab, machte die FDP-Spitzenkandidatin für Europa, Nicola Beer, im Interview mit energate klar...
  • Nicola Beer (FDP): "Technologieoffenheit ist ein wichtiges Prinzip liberaler Umweltpolitik"

    Berlin - Am 26. Mai wählt Europa ein neues Parlament. Kaum ein Thema steht dabei so sehr im Fokus wie der Klimaschutz. Zu ihren klima- und energiepolitischen Zielen im Europawahlkampf befragte energate die Spitzenkandidatin der FDP, Nicola Beer...
  • Nahles: Union drückt sich bei der Klimapolitik

    Berlin - SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Koalitionspartner CDU/CSU zu mehr Beweglichkeit beim Klimaschutz aufgefordert. Im laufenden Jahr müsse es Entscheidungen geben, forderte sie. Die SPD-Chefin äußerte sich auf einer Fraktionskonferenz der SPD in Berlin...
  • Form: "Synthetische Kraftstoffe spielen Schlüsselrolle im Luftverkehr"

    Berlin - Die Power-to-X-Allianz hat der Debatte um ein Markteinführungsprogramm für synthetische Kraft- und Brennstoffe neuen Schub verliehen. Das Bündnis aus Energie-, Mineralöl- und Automobilwirtschaft schlägt unter anderem ein Ausschreibungsmodell vor. Zum Thema Power-to-X befragte energate Melanie Form, Vorständin Aireg (Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany)...
  • Niederlande holen beim Solarstrom auf

    Amsterdam - Nachdem die Niederlande jahrelang beim Solarausbau hinterherhinkten, glänzten sie im vergangenen Jahr: Die installierte Fotovoltaikleistung stieg um mehr als 40 Prozent auf 4.150 MW. Zwar ist der derzeitige Ausbaustand damit weiterhin vergleichsweise mäßig, die Dynamik ist aber in Europa einzigartig...
  • Von mächtigen Ideen und globalen Scheinlösungen - Eine Glosse

    Berlin - Egal ob CSU, FDP oder SPD. Plötzlich reden in der Politik alle vom CO2-Preis. Aber wie ernst sind die Absichten? Wir werfen in unserer wöchentlichen Glosse einen Blick auf die jüngsten Ankündigungen...