Titelbild für Klimapolitik - Alle Nachrichten zum Thema

Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

  • Umweltministerium verteidigt Klimaschutzplan

    Berlin - Das federführende Bundesumweltministerium verteidigt den Klimaschutzplan 2050 gegen die Grundsatzkritik der deutschen Wirtschaftsverbände. "Klimaschutz ist keine Bürde, keine Last, sondern eine Versicherung", sagte Umweltstaatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter bei einer Tagung in Berlin...
  • Klimaschutz im Fokus des neuen EFSI

    Brüssel - Die EU-Kommission hat einen Vorschlag zur Verlängerung und finanziellen Stärkung des Investitionsfonds EFSI vorgelegt. Das besondere Augenmerk liegt darauf, das Erreichen der UN-Klimaziele zu unterstützen...
  • Bundesverwaltungsgericht stärkt Fernwärme

    Leipzig - Kommunen können Fernwärmeanschlüsse für den Klimaschutz vorschreiben. Die Voraussetzung ist, dass die Fernwärme zu einem bestimmten Anteil aus erneuerbaren Energien, mit Abwärme oder durch Kraft-Wärme-Kopplung gewonnen wird...
  • Hendricks muss bei Klimazielen zurückstecken

    Berlin - Der Streit der Großen Koalition um den Klimaschutzplan 2050 ist wohl ausgefochten. Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat jetzt eine überarbeitete Fassung vorlegt, die deutliche Korrekturen zugunsten von Industrie und Energiekonzernen vornimmt...
  • Klimaschutz scheitert an Berliner Selbstblockade

    Berlin - Das Berliner Energie-und Klimaschutz-Programm 2030 ist kurz vor der Neuwahl des Berliner Abgeordnetenhauses an Unstimmigkeiten in der rot-schwarzen Senatskoalition gescheitert. Im Umweltausschuss des Abgeordnetenhauses entzweiten sich SPD- und CDU-Fraktion...
  • Koalitionsstreit beim Klimaschutz geht in die Verlängerung

    Berlin - Die Hängepartie beim Klimaschutzplan 2050 hält wegen der Uneinigkeit von Union und SPD weiter an. Der CDU-Wirtschaftsrat Deutschland nutzt die Situation, um gegen den Klimaschutzplan mit einem Forderungskatalog zur Stärkung der Energieeffizienzmärkte vorzugehen...
  • Klimavertrag von Paris könnte noch 2016 gültig werden

    Berlin - Das Klimaabkommen von Paris könnte noch 2016 offiziell in Kraft treten. Das dazu erforderliche Minimum an Ländern, die es dafür ratifizieren müssen, wird voraussichtlich vor Ablauf des Jahres erfüllt...
  • Ban Ki-moon drängt auf Ratifizierung des Pariser Klimavertrags

    Buenos Aires - UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat bei den großen CO2-emittierenden Nationen die ausstehende Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens angemahnt...
  • Österreich tritt beim Klimaschutz auf der Stelle

    Wien - 2005 war ein Wendejahr in der österreichischen Klimapolitik. Seitdem sinken die Treibhausgasemissionen tendenziell, wie aus dem jetzt veröffentlichten Klimaschutzbericht des Umweltbundesamtes hervorgeht...
  • Teyssen warnt vor Schwächung der EU-Klimapolitik

    Düsseldorf - Der Vorstandschef des Energiekonzerns Eon, Johannes Teyssen, warnt vor einer Renationalisierung der europäischen Klimapolitik in Folge des Brexits...