Titelbild für Klimapolitik - Alle Nachrichten zum Thema

Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

  • Bundesregierung beschließt Klima-Steuerpaket

    Berlin - Das Bundeskabinett hat Gesetzentwürfe zur steuerlichen Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 auf den Weg gebracht. Damit setzt die Große Koalition erste Maßnahmen aus dem Klimapaket um. Auch den Emissionshandel für Verkehr und Wärme schoben Union und SPD an...
  • EIB führt CO2-Obergrenze für Energieprojekte ein

    Luxemburg - Die Europäische Investitionsbank (EIB) will ihre Kreditvergabe künftig stärker auf Klimafreundlichkeit ausrichten. Erdgaskraftwerke dürften es in Zukunft schwer haben, eine Finanzierung zu bekommen. Wie energate erfuhr, soll der EIB-Verwaltungsrat über die neue Leitlinie am 14. November entscheiden...
  • NRW will Stahlunternehmen bei Dekarbonisierung unterstützen

    Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will die Unternehmen der Stahlbranche beim Wandel zu einer klimafreundlichen Produktion unterstützen. Dabei geht es unter anderem um den verstärkten Einsatz von grünem Wasserstoff…
  • Schulze verteidigt Klimapaket

    Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) ist unzufrieden mit dem Paket aus Klimaschutzgesetz und Klimaschutzprogramm. Dennoch verteidigt sie es als das "umfassendste" Paket, das es jemals gab...
  • Klimapaket, Aufstand und das Aussterben - eine Glosse

    Berlin - Die Bundesregierung hat nach einigem Hin und Her ihr Paket zum Klimaschutz beschlossen. Statt Lob hat die Regierung dafür allerdings reichlich Tadel kassiert. Und das nicht nur von der wachsenden Zahl Klimaaktivisten...
  • Kabinett verabschiedet Klimaschutzgesetz

    Berlin - Die Bundesregierung hat sowohl das Klimaschutzgesetz als auch das Maßnahmenpaket verabschiedet. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) verteidigte die Beschlüsse gegen Kritik und sprach von großen Fortschritten für den Klimaschutz. 2025 sollen neuen Einsparziele festgelegt werden…
  • Kleine Änderungen am Klimamaßnahmenpaket

    Berlin - Am Mittwoch will die Bundesregierung das Maßnahmenpaket zum Klimaschutzverabschieden. Bis zuletzt gab es noch kleinere Änderungen, sie betreffen unter anderem die Luftfahrt. Unklar ist weiter, ob das Kabinett auch das Klimaschutzgesetz beschliessen wird…
  • EU will weltweiten Kohlenstoffmarkt mit strengen Regeln

    Luxemburg - Die EU kann auf der nächsten UN-Klimakonferenz im Dezember in Santiago de Chile mit einer Stimme sprechen. Die 28 EU-Umweltminister einigten sich darauf, nur dann mit anderen Staaten bei der Bekämpfung des Klimawandels zusammenzuarbeiten, wenn die Regeln dafür robust sind...
  • Entwurf zum Klimaschutzgesetz will mehr Flexibilität

    Berlin - Eingesparte CO2-Mengen sollen sich künftig zwischen den Sektoren außerhalb des Emissionshandels hin- und herschieben lassen. Das geht aus dem vom Bundesumweltministerium veröffentlichen Referentenentwurf zum Klimaschutzgesetz hervor. Es setzt im Wesentlichen die Eckpunkte des Klimakabinetts um...
  • Von filmenden Populisten und lesenden Koalitionären - Eine Glosse

    Berlin - Überraschendes in Berlin, die AFD steht plötzlich auf Klimapolitik, oder doch nicht? Was machen Populisten, wenn ihre Themen nicht mehr zünden? Richtig, sie suchen sich einfach was Neues, was möglichst viele Likes und Posting in sozialen Medien hervorruft...