Titelbild für Klimapolitik - Alle Nachrichten zum Thema

Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

  • G7 uneins beim Klimaschutz

    Rom - Die Wirtschafts- und Energieminister der G7-Staaten konnten sich bei ihrem Treffen in Rom nicht auf eine gemeinsame Position zum UN-Klimavertrag von Paris einigen. Die USA ließen eine gemeinsame Erklärung zur Unterstützung des UN-Klimaabkommen scheitern...
  • Berlin befasst heiße Eisen

    Berlin - Klimaschutz, CO2 und nationale Selbstbestimmung: die Regierung hat diese Woche einige heiße Eisen angefasst. Und damit für ordentlich Dampf gesorgt...
  • Merkel fordert Klimaschutz in der Schifffahrt

    Hamburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt sich für eine international koordinierte Energiewende in der Schifffahrt ein. "Genauso wie das im Luftverkehr der Fall ist, sollten wir zeitnah auch für den Schiffsverkehr verbindliche Klimaschutzmaßnahmen beschließen", sagte sie auf der Nationalen Maritimen Konferenz in Hamburg...
  • Europas Energieversorger verfehlen Klimaziele

    London - Die großen europäischen Energieversorger sind stark auf fossile Energieträger angewiesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der CDP. Demnach überschreiten die 14 untersuchten Energieversorger die CO2-Grenzwerte, die nötig wären, um die Erderwärmung unter zwei Grad zu halten...
  • energate-Marktbericht Strom vom 24.03. bis 30.03.2017

    Essen - In dieser Woche hat US-Präsident Donald Trump eine Kehrtwende in der amerikanischen Klimapolitik eingeläutet. Befürchtungen, dass dies den europäischen Strompreis erneut auf Talfahrt schicken könnte, bewahrheiteten sich in der vergangenen Handelswoche jedoch noch nicht...
  • Schmitz: Braunkohle leistet Beitrag zum Klimaschutz

    Essen - Der Essener Energiekonzern RWE betrachtet Braunkohle weiterhin als einen wichtigen Faktor für bezahlbare grundlastfähige Energie...
  • Altmaier will keine klimapolitischen Alleingänge mehr

    Berlin - Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich gegen neuerliche Alleingänge Deutschlands in der Klimapolitik ausgesprochen. "Wir brauchen ehrgeizige EU-Ziele, aber keine noch ehrgeizigeren nationalen Ziele", sagte er...
  • Deutsch-englische Klimapartnerschaft soll Brexit überleben

    Berlin - Deutschland und Großbritannien wollen über den Brexit hinaus in der Energie- und Klimapolitik zusammenarbeiten. "Wir wollen Freunde und Partner bleiben", sagte Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), der gemeinsam mit dem britischen Energieminister Greg Clark (Conservative Party) beim CDU-Wirtschaftsrat in Berlin auftrat...
  • Zypries fordert intelligente Balance bei Energiewende

    Kassel - Auf dem Weg zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz räumt Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) Erdgas eine wichtige Rolle ein...
  • Schleswig-Holstein beschließt Energiewendegesetz

    Kiel - Der Landtag Schleswig-Holsteins hat in zweiter Lesung und gegen die Stimmen der Opposition das Energiewende- und Klimaschutzgesetz beschlossen. "Wir verschaffen dem Klimaschutz Gesetzesrang", so der federführende Minister Robert Habeck...