Titelbild für Kohleausstieg - Alle Nachrichten zum Thema

Im Rahmen der Energiewende wird Deutschland aus der Kohleverstromung aussteigen. Im Juni 2018 hat die Bundesregierung die "Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" (Kohlekommission) ins Leben berufen, die den Kohleausstieg planen und ihre Empfehlungen für Maßnahmen zur sozialen und strukturpolitischen Entwicklung der Braunkohleregionen abgeben soll. Alle Nachrichten zur laufenden Debatte und Meinungen aus Politik und Industrie lesen Sie hier.

  • "Wärmenetze mit Kohleausstieg zu Klimaschützern machen"

    Berlin - Jeder siebte Haushalt in Deutschland wird über ein Wärmenetz mit Heizwärme versorgt. Bei Neubauten liegt der Anteil sogar bei einem Viertel. Doch der größte Teil dieser Netze wird immer noch mit Wärme aus Kohle- oder Erdgaskraftwerken gespeist. Das ist weder nachhaltig noch kompatibel mit den Pariser Klimazielen. Am Umbau der Fernwärmeversorgung führt kein Weg vorbei...
  • Bundesregierung sieht sich beim Kohleausstieg auf Zielkurs

    Berlin - Die Bundesregierung hat die Verträge mit den Braunkohlebetreibern über die milliardenschweren Entschädigungen offiziell zur Kenntnis genommen. Das Gesetzespakt zum Kohleausstieg soll nun bis zur Sommerpause abgeschlossen werden. Es bleiben aber offene Fragen...
  • Koalition will Steinkohleausschreibungen verlängern

    Berlin - Union und SPD wollen die geplanten Ausschreibungen für die Abschaltung von Steinkohleanlagen um ein Jahr verlängern. Das geht aus Änderungsvorschlägen vor, die der Redaktion vorliegen.
  • Negative Emissionen als Schlüssel zur Klimaneutralität

    Berlin - Wenn die Welt bis zur Mitte des Jahrhunderts die Klimaneutralität erreichen will, wird das nur mithilfe negativer Emissionstechnologien gelingen. Dieses Fazit zieht der Weltenergierat Deutschland in der aktuellen Ausgabe seiner jährlich erscheinenden Studie "Energie für Deutschland"...
  • "Erneuerbaren-Förderung im KWKG nachbessern"

    Ettlingen - Die Versorgung von Wärmenetzen, die heute durch Kohlekraftwerke gesichert ist, muss auf neue Füße gestellt werden. Die Bundesregierung hat im Rahmen des Kohleausstiegsgesetzes mit ihrem Vorschlag zur Änderung des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes einen Schritt in die richtige Richtung gewagt: Zum ersten Mal soll es für KWK-Systeme, die erneuerbare Energieträger nutzen, einen Bonus im KWKG geben. Grüne Gase sollten hier allerdings nicht ausgeschlossen werden...
  • Stadtwerke Bochum sorgen vor

    Bochum - Stadtwerke Bochum blicken auf ein operativ starkes Jahr 2019 zurück. Die höheren Erträge nutzt das Management unter anderem für die Risikovorsorge bei den Beteiligungen an der Steag und am Trianel-Offshore-Windpark vor Borkum. Covid-19 zum Trotz, will der Kommunalversorger auch für das laufende Jahr mehr Gewinn an die Stadt abführen. Wegen des Kohleausstiegsgesetzes haben die Stadtwerke und ihre Trianel-Partner eine Schadenersatzklage gegen den Bund vollständig vorbereitet…
  • Kommunen machen weiter Druck wegen junger Steinkohleanlagen

    Berlin - Kurz vor Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetz fordern Vertreter von Kommunen Sonderregeln für junge Steinkohlekraftwerke. In einem der Redaktion vorliegenden Schreiben an die Fraktionschefs von Union und SPD wenden sich gegen entschädigungslose Stilllegungen der Anlagen...
  • RWE und Thyssenkrupp werden Wasserstoff-Partner

    Essen/Duisburg - Die Konzerne RWE und Thyssenkrupp planen eine Partnerschaft zum Einsatz von grünem Wasserstoff in der Stahlherstellung. Noch Mitte des Jahrzehnts soll der erste Wasserstoff in Richtung des Duisburger Stahlwerks strömen...
  • Kohle, Konjunktur und Corona - eine Glosse

    Berlin - Nach zweimonatiger Pause meldete sich der Kohleausstieg zurück auf der politischen Agenda in Berlin. Die Kritik an dem Gesetz ist zwischenzeitlich nicht weniger geworden - sie hat sich eher noch verfestigt...
  • Studie: RWE-Braunkohlekraftwerke bis 2038 wirtschaftlich

    Essen/Köln - Die Braunkohlekraftwerke des Energiekonzerns RWE werden bis zum Kohleausstieg im Jahre 2038 wirtschaftlich und mit hoher Auslastung Strom produzieren. Das hat sich das Unternehmen nun in einer Studie bestätigen lassen...