Im Rahmen der Energiewende wird Deutschland aus der Kohleverstromung aussteigen. Im Juni 2018 hat die Bundesregierung die "Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" (Kohlekommission) ins Leben berufen, die den Kohleausstieg planen und ihre Empfehlungen für Maßnahmen zur sozialen und strukturpolitischen Entwicklung der Braunkohleregionen abgeben soll. Alle Nachrichten zur laufenden Debatte und Meinungen aus Politik und Industrie lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema

  • ÖVP fordert neues Regelwerk für grünes Gas

    Wien - Verterter der ÖVP sind überzeugt: Österreich kann seine Klimaziele nur mit einer viel höheren Erzeugung und Nutzung von grünen Gasen erreichen. Fachverbänden zufolge ist Österreichs Infrastruktur bereits gut genug ausgebaut, um zur Energiewende beitzutragen und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten...
  • Regierungschefs vertagen Entscheidung zu Klimaziel

    Berlin - Der EU-Gipfel will erst Mitte Dezember über ein verschärftes Klimaziel für das Jahr 2030 entscheiden. Grund sind Bedenken der stark kohleabhängigen Länder in Osteuropa...
  • Corona-Lockdown drückt weltweiten CO2-Ausstoß

    Potsdam - Die Menge der CO2-Emissionen ist infolge der Corona-Pandemie um mehr als eine Milliarde Tonnen zurückgegangen. Dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung zufolge ist der Effekt aber nur vorübergehend...
  • CO2 im Gebäudesektor: Dämmen allein reicht nicht

    Berlin - Investitonen in den Gebäudesekor konnten CO2-Emissionen bisher nicht ausreichend senken. Während die FDP-Fraktion auf weniger Regulierungen durch die Politik pocht, drängt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung auf eine höhere Sanierungsrate...
  • Kasseler Kohleausstieg 2025 besiegelt

    Kassel - Der Kasseler Kohleausstieg im Jahr 2025 ist nun amtlich. Der Aufsichtsrat der Städtischen Werke hat in seiner Sitzung vom 2. Oktober dem Ausstiegstermin geschlossen zugestimmt...
  • Bundesnetzagentur erfasst 25.000 MW Kohlekapazitäten

    Bonn - Die Bundesnetzagentur hat die im Kohleausstiegsgesetz vorgesehene Liste der Kohlekraftwerke in Deutschland veröffentlicht. Alle Betreiber seien aufgerufen, die Angaben darin zu prüfen und gegebenenfalls Korrekturen und Ergänzungen zu melden...
  • Gaswirtschaft dementiert Methan-Leaks

    Wien - Vertreter der heimischen Gaswirtschaft wehren sich öffentlich gegen Vorwürfe von Greenpeace. Die Umweltorganisation hatte zuvor behauptet, die Gaswirtschaft in Österreich lasse große Mengen des Treibhausgases Methan ungefiltert in die Atmosphäre entweichen...
  • Gasunie vergibt Auftrag für VW-Pipeline

    Hannover - Der Bau der VW-Pipeline in Richtung Wolfsburg rückt näher. Der zuständige Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie hat den Auftrag für den Bau der 33 Kilometer langen Gasleitung an ein internationales Konsortium aus Deutschland und Österreich vergeben...
  • Neuköllner Heizwerk ab 2025 ohne Kohle

    Neukölln - Die Fernheizwerk Neukölln AG will bis 2025 aus Steinkohlenutzung aussteigen. Dies hat das Unternehmen auf seiner virtuellen Hauptversammlung am 11. September beschlossen, wie es nun mitteilte. Für den dafür notwendigen Umbau des Standortes im Rahmen der "Strategie 2025" sind Investitionen in Höhe von rund 65 Mio. Euro geplant...
  • DUH verklagt Bund wegen Zielverfehlung im Verkehr

    Berlin - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat eine Klage gegen die Energiepolitik der Bundesregierung eingereicht. Dabei gehe es um die Einhaltung der Klimaziele im Verkehr...