Titelbild für Ladeinfrastruktur - Aktuelle Nachrichten zum Thema

Ohne eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur ist Elektromobilität ist nicht vorstellbar. Die Energiewirtschaft will Entwicklung und Ausbau einer bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Ladeinfrastruktur voran treiben. Drängende Fragen sind die Zugänglichkeit von Ladestationen und die Abrechnung der Ladevorgänge. Der Ausbau von Stromtankstellen darf nicht langsamer voran gehen als der Zuwachs von E- Autos. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Bund und Energiewirtschaft verabreden Ladenetzausbau

    Berlin - Bund und Energiebranche haben bei einem Spitzengespräch in Berlin Maßnahmen zum Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge vereinbart...
  • E-Autos versorgen Amsterdam-Arena

    Amsterdam/München - Fahrer von Elektroautos können künftig mit dem Strom ihres Elektroautos die Amsterdamer Fußballarena mitversorgen. An der Arena ging nun eine erste bidirektionale Ladesäulen in Betrieb. Partner ist das Münchner Unternehmen Mobility House.
  • Minol wird Gesellschafter von GP Joule Connect

    Leinfelden-Echterdingen - Der Messtechnikanbieter Minol-Zenner und der Projektentwickler GP Joule rücken enger zusammen. Minol ist als Gesellschafter bei der E-Mobility-Sparte GP Joule Connect eingestiegen. Neben der bisherigen Kernzielgruppe Immobilienwirtschaft wendet sich das Gemeinschaftsunternehmen inzwischen verstärkt Stadtwerken zu...
  • Eon installiert über 4.000 Ladepunkte für BMW

    Düsseldorf/München - Der Konzern Eon hat seinen bisher größten Auftrag für den Bau und Betrieb von Ladeinfrastruktur erhalten. Bis 2021 soll der Energiekonzern für den Autobauer BMW über 4.100 Ladepunkte in Deutschland installieren und anschließend auch betreiben
  • Mainova dämpft Erwartungen an Sektorkopplung

    Frankfurt - Die Mobilitätsangebote von Energieversorgern unterscheiden sich teils stark. Das Geschäft mit Ladestrom, Wallboxen und Co. bleibt absehbar ein Zuschussgeschäft. energate hat große Versorger und Stadtwerke dazu befragt. Ihre Mobilitätsaktivitäten stellen wir in den kommenden Wochen an dieser Stelle vor. Heute: Mainova...
  • E-Mobilität: Innogy drängt auf Reform des Mietrechts

    Essen - Die Mobilitätsangebote von Energieversorgern unterscheiden sich teils stark. Das Geschäft mit Ladestrom, Wallboxen und Co. bleibt absehbar ein Zuschussgeschäft. energate hat große Versorger und Stadtwerke dazu befragt. Ihre Mobilitätsaktivitäten stellen wir in den kommenden Wochen an dieser Stelle vor. Heute: Innogy...
  • ADVERTORIAL: Die schnellste Art zu laden - mit DC-Ladestationen von innogy

    Worauf es beim Laden unterwegs vor allem ankommt, ist Schnelligkeit. Entsprechend dauert "einmal volltanken" - abhängig von der Batteriekapazität - am Schnelllader mit Gleichstrom (DC) rund eine halbe Stunde. In dieser Zeit können Fahrer von Elektroautos einkaufen, im Restaurant etwas essen oder mit den Kindern auf den Spielplatz an der Rastanlage gehen...
  • Drei NRW-Stadtwerke setzen auf Ubitricity

    Dortmund - Die Stadtwerke aus Iserlohn, Schwerte und Dortmund kooperieren beim Ausbau von Smart-City-Ladeinfrastruktur für E-Autos im Ruhrgebiet und Sauerland. 680 Straßenlaternen rüsten die drei Versorger schrittweise in den kommenden drei Jahren mit integrierten Ladepunkten aus. Bis März 2020 sollen die ersten Produkte dazu auf den Markt: Ladekabel und Stromtarif im Bündel...
  • Rheinenergie: Fehlende E-Modelle bremsen Ladenetz-Ausbau

    Berlin/Köln - Die Mobilitätsangebote von Energieversorgern unterscheiden sich teils stark. Das Geschäft mit Ladestrom, Wallboxen und Co. bleibt absehbar ein Zuschussgeschäft. energate hat große Versorger und Stadtwerke dazu befragt. Ihre Mobilitätsaktivitäten stellen wir in den kommenden Wochen an dieser Stelle vor. Heute: Rheinenergie...
  • Immobilienverwalter gegen vorgezogene Reform des WEG

    Berlin - Deutschlands Immobilienverwalter stellen sich bei der anstehenden Gesetzesreform für Ladeinfrastruktur in Mehrfamilienhäusern hinter die Bundesregierung. Diese lehnt vorgezogene Änderungen am Wohnungseigentumsgesetz (WEG), wie sie der Bundesrat vorschlägt, ab...