In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

Aktuellste Meldung

Autonome Roboter von Energy Robotics inspizieren Testweise die Netze der Eon-Verteilnetzbetreiber.
27
Nov
2020

Eon: Netze sollen von Start-up-Knowhow profitieren

Essen - Eon sucht in Sachen Forschung und Entwicklung weiter die Nähe von Start-ups. Im Rahmen eines neuen Pilotprojekts unterziehen die neun Verteilnetzgesellschaften des Konzerns für mehrere Monate die marktreifen Technologien von sieben ausgewählten Jungunternehmen einem Praxistest. Im Fokus stehen unter anderem die digitale Prozessoptimierung im Netzbetrieb und Smart-Grid-Sensorik…

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • "Ohne Corona wären wir jetzt in der Gewinnzone"

    München - Das Münchner Unternehmen Tado hat sich von einem Start-up zum europäischen Marktführer für intelligentes Klimamanagement entwickelt. Darüber, die Bedeutung von digitalen Plattformen sowie die nächsten Schritte sprach energate mit Tado-Geschäftsführer Toon Bouten...
  • Smart-Charging-Potenziale besser Nutzen

    Brüssel - Intelligente Ladesysteme für E-Autos erhöhen laut Übertragungsnetzbetreiber Elia Group das CO2-Einsparpotenzial maßgeblich: Allein in Deutschland liege das jährliche Einsparpotenzial im Vergleich zu unregulierten Ladevorgängen bei 600.000 Tonnen CO2 im Jahr...
  • Interesse an Smart Metern steigt

    Berlin - Eine wachsende Zahl von Energieverbrauchern kann sich den Einsatz von Smart Metern vorstellen. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbandes Bitkom. 40 Prozent wissen aber nach wie vor nicht, was Smart Meter sind...
  • Digitalisierung reduziert CO2-Emissionen

    Berlin - Die Digitalisierung kann ein wesentlicher Hebel für das Erreichen der deutschen Klimaziele sein. Das zeigt eine Studie im Auftrag des IT-Verbandes Bitkom. Demnach könnte die Digitalisierung in den Bereichen Industrie, Mobilität und Gebäude helfen, bis zu 50 Prozent der angestrebten CO2-Minderung bis 2030 zu realisieren...
  • WVV realisiert Mieterstrommodell mit SAP-Anbindung

    Würzburg - Der Würzburger Versorger WVV hat zusammen mit Partnern ein erstes Mieterstrommodell mit SAP-Anbindung umgesetzt. Bei dem gemeinsamen Projekt mit der Thüga Smart Service (TSG) und der EMH Metering (EMH) kommen erstmals ausschließlich moderne Messeinrichtungen in Kombination mit einem Smart-Meter-Gateway-zum Einsatz...
  • 50 Hertz, Elli und Bosch forschen zu Lademanagement

    Berlin - In einem gemeinsamen Projekt untersuchen die Stromnetzbetreiber 50 Hertz und Stromnetz Berlin mit der VW Tochter Elli und Bosch den Einsatz von Smart-Meter-Gateways für Lademanagement. Die Unternehmen wollen dabei den notwendigen Datenaustausch analysieren und prüfen, wie ein Zusammenschluss von Elektroautos Regelenergie bereitstellen kann...
  • EEG-Novelle: SPD will Bund-Länder-Plan für Erneuerbare

    Berlin - Ende November soll der Bundestag die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf den Weg bringen. Nach der Union hat nun auch die SPD eine Liste mit Änderungen am Gesetzentwurf der Bundesregierung vorgelegt. Übereinstimmungen gibt es beim Thema Eigenverbrauch, hier mauert aber das Bundeswirtschaftsministerium...
  • Verbände legen Acht-Punkte-Plan zum Mieterstrom vor

    Berlin - Dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) gehen die Erleichterungen in der EEG-Novelle für den Mieterstrom nicht weit genug. Sie haben daher einen gemeinsamen Acht-Punkte-Plan vorgelegt...
  • Offizieller Startschuss für Gas-Gateways

    Bonn - Die Voraussetzung für die Anbindung von SLP-Gaszählern an das Smart-Meter-Gateway sind gegeben. Das schreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seiner am 12. November veröffentlichten Marktanalyse zum Messstellenbetrieb. Eine gesonderte Markterklärung wird es nicht geben...