In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

Aktuellste Meldung

23
Sep
2020

Stadtwerke Lübeck schließen Open-Source-Partnerschaft

Lübeck - Die Stadtwerke Lübeck wollen ihre Aktivitäten im Bereich Smart City ausbauen. Hierzu hat die IT-Tochtergesellschaft des Versorgers, Travekom, nun eine Kooperation mit der Fiware Foundation abgeschlossen...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Wiener Start-up will das Laden von E-Autos günstiger machen

    Wien/Radstadt - Der E-Mobilitätsdienstleister Has-to-be und der Energiehandelsdienstleister Enspired geben eine Kooperation bekannt, die ein energiewirtschaftlich optimiertes Lademanagement an den von Has-to-be betreuten Standorten möglich machen soll…
  • BSI erweitert Gateway-Anwendungen

    Fulda - Noch in diesem Herbst will das BSI zwei der bestehenden Gateways für den Smart-Meter-Rollout rezertifizieren. Die neuen Tarifanwendungsfälle sollen unter anderem eine bessere Überwachung des Netzzustands ermöglichen...
  • Studie sieht Bedarf für deutlich mehr Solarenergie

    Berlin/Schönau - Zum Erreichen der Klimaziele könnten laut einer aktuellen Studie im Auftrag des Ökostromanbieters EWS Schönau kleine Solaranlagen einen deutlichen größeren Beitrag leisten als bisher vorgesehen. Der jährliche Zubau müsste sich dafür allerdings mehr als verdreifachen...
  • "Wir wollen Klimaneutralität erlebbar machen"

    Hamburg - Übernahme durch Eneco, Personalwechsel in der Geschäftsführung: Beim Ökostromanbieter Lichtblick hatte sich zuletzt viel hinter den Kulissen getan. Jetzt positioniert sich das Unternehmen mit einem Markenrelaunch auch öffentlich neu. Über die strategische Neuausrichtung, die Partnerschaft mit Eneco und anspruchsvolle Kunden sprach energate mit den beiden Geschäftsführern Constantin Eis und Enno Wolf...
  • Aliunid: Das atmende Energiesystem

    Aarau/Zug - Die Energiebranche wandelt sich: Digitalisierung und neue Kundenerwartungen sind dabei wichtige Treiber. Doch Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel Aliunid. Das digitale Energieversorgungsunternehmen, wie es sich selbst bezeichnet, arbeitet an einem intelligenten, auf Echtzeitdaten-basierenden Versorgungssystem...
  • "Sektorübergreifende Lösungen nur bei gemeinsamer Datenbasis"

    Berlin - Der Erfolg der Energiewende hängt auch vom digitalen Zusammenspiel von Erzeugung, Verbrauch und Speicherung ab. Nötig ist dafür unter anderem eine Standardisierung und eine gemeinsame Datenbasis der verschiedenen Ökosysteme, erläutert Frank Schlichting, CEO des IT-Spezialisten Kiwigrid im Interview mit energate. Darin spricht er auch über die Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Plattform sowie den Rollout der Smart-Meter-Gateways...
  • Speicherverband: EEG-Entwurf widerspricht EU-Recht

    Berlin - Zahlreiche Regelungen im Entwurf des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stehen im Widerspruch zu Vorgaben der Europäischen Union. Das geht aus einer Analyse des Speicherverbandes BVES hervor, die der Redaktion vorliegt...
  • "Wir wollen als Utility Provider gesehen werden"

    Berlin - Das Berliner Start-up Enpal bekommt bei seiner Wachstumsstrategie Hilfe aus China. Der Solapachtanbieter ist vor kurzem eine strategische Kooperation mit Longi Green Energy Technology eingegangen. Dabei geht nicht nur um die vermeintlich billigen PV-Module aus China, betont Henning Rath, Chief Supply Chain Officer von Enpal in Shenzhen, im energate-Interview...
  • Smart-Meter-Rollout wirft Fragen zu Datensicherheit auf

    Essen/Düsseldorf - In Sachen Datensicherheit haben die deutschen Energiekunden mehrheitlich Vertrauen in ihre Versorger. Der anstehende Smart-Meter-Rollout wirft dennoch einige Zweifel bezüglich Sicherheit und Nutzen auf...