In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

Aktuellste Meldung

Die WVV hat ein Mieterstromprojekt ausschließlich mit intelligenten Zählern umgesetzt.
23
Nov
2020

WVV realisiert Mieterstrommodell mit SAP-Anbindung

Würzburg - Der Würzburger Versorger WVV hat zusammen mit Partnern ein erstes Mieterstrommodell mit SAP-Anbindung umgesetzt. Bei dem gemeinsamen Projekt mit der Thüga Smart Service (TSG) und der EMH Metering (EMH) kommen erstmals ausschließlich moderne Messeinrichtungen in Kombination mit einem Smart-Meter-Gateway-zum Einsatz...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Forschungsprojekt für gesteuertes Laden

    Berlin - In einem gemeinsamen Projekt untersuchen die Stromnetzbetreiber 50 Hertz und Stromnetz Berlin mit der VW Tochter Elli und Bosch den Einsatz von Smart-Meter-Gateways für Lademanagement. Die Unternehmen wollen dabei den notwendigen Datenaustausch analysieren und prüfen, wie ein Zusammenschluss von Elektroautos Regelenergie bereitstellen kann...
  • EEG-Novelle: SPD will Bund-Länder-Plan für Erneuerbare

    Berlin - Ende November soll der Bundestag die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf den Weg bringen. Nach der Union hat nun auch die SPD eine Liste mit Änderungen am Gesetzentwurf der Bundesregierung vorgelegt. Übereinstimmungen gibt es beim Thema Eigenverbrauch, hier mauert aber das Bundeswirtschaftsministerium...
  • Verbände legen Acht-Punkte-Plan zum Mieterstrom vor

    Berlin - Dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) gehen die Erleichterungen in der EEG-Novelle für den Mieterstrom nicht weit genug. Sie haben daher einen gemeinsamen Acht-Punkte-Plan vorgelegt...
  • Offizieller Startschuss für Gas-Gateways

    Bonn - Die Voraussetzung für die Anbindung von SLP-Gaszählern an das Smart-Meter-Gateway sind gegeben. Das schreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seiner am 12. November veröffentlichten Marktanalyse zum Messstellenbetrieb. Eine gesonderte Markterklärung wird es nicht geben...
  • Wiener Linien weiten Carsharing aus

    Wien - Die Wiener Linien erweitern ihr E-Carsharing-Angebot. An insgesamt sechs Stationen stehen außerdem elektrisch betriebene Räder und Roller zur Verfügung...
  • EU-Kommission: Eon-RWE-Deal kann Wettbewerb nichts anhaben

    Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Entscheidung zur Genehmigung der Innogy-Übernahme durch den Eon-Konzern veröffentlicht. Darin kommt die Kartellaufsicht zu dem Ergebnis, dass keine wesentlichen Einschränkungen für den Wettbewerb im deutschen Energiemarkt erkennbar seien...
  • Bundesregierung verteidigt EEG-Entwurf gegen Länderkritik

    Berlin - Die Bundesregierung hat auf die Forderung des Bunderates nach deutlichen Änderungen am EEG reagiert. Die meisten Vorschläge der Länderkammer lehnt sie ab. Auch ihre umstrittene Prognose der Entwicklung des Stromverbrauchs verteidigt sie weiter...
  • Smart Meter: Marktanalyse soll diese Woche erscheinen

    Berlin - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) will noch diese Woche die aktualisierte Marktanalyse für Smart-Metering-Systeme vorlegen. Das kündigte Dennis Laupichler, BSI-Referatsleiter für Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft auf einer Veranstaltung des BDEW an...
  • Lücking leitet Techems neue Smart-Meter-Einheit

    Eschborn - Der Energiedienstleister Techem kündigt den Einstieg ins Messstellengeschäft an und holt sich dafür prominente Verstärkung. Leiter der neuen Geschäftseinheit werde der langjährige Lichtblick-Manager Gero Lücking, teilte das Unternehmen aus dem hessischen Eschborn mit...