Für die Umsetzung der Energiewende müssen neue Technologien und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Während große Energiekonzerne ihre Geschäftsmodelle zunächst nachhaltig anpassen müssen, können Start-ups mit innovativen Geschäftsideen insbesondere im Bereich der Digitalisierung der Energiewirtschaft ihren Vorsprung nutzen - denn die Energiewende braucht Innovationen. Alle Nachrichten zu Start-ups in der Energiewirtschaft lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Acht Prozent der geplanten Projekte kommen aus dem Energiebereich.
11
Mai
2021

Bewerbungsende: Gaia-X sichtet Förderanträge

Berlin - Rund ein Jahr nach dem Startschuss für das europäische Cloud-Projekt Gaia-X beginnt nun die Sichtung der eingegangenen Bewerbungen...

Zum Hintergrund

  • Berlin - Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) will mit einem neuen kostenfreien Angebot Energiewende-Start-ups fördern. Dazu hat die Dena das Projekt "SET Hub" gestartet. Darüber erhalten Gründer Hilfe in Form einer Wissens-Akademie, einem Mentoring-Programm sowie einem Netzwerk-Zugang...
  • San Francisco - Deutsche Energie-Start-ups mischen weiterhin im weltweiten Wettbewerb der chancenreichsten Cleantech-Unternehmen vorne mit. Insgesamt zehn deutsche Unternehmen haben es in die renommierte Top-100-Liste der US-Marktanalysten Cleantech Group für das Jahr 2020 geschafft...

Alle Meldungen zum Thema