Titelbild für Start-Ups in der Energiebranche - Alle Nachrichten zum Thema

Für die Umsetzung der Energiewende müssen neue Technologien und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Während große Energiekonzerne ihre Geschäftsmodelle zunächst nachhaltig anpassen müssen, können Start-ups mit innovativen Geschäftsideen insbesondere im Bereich der Digitalisierung der Energiewirtschaft ihren Vorsprung nutzen - denn die Energiewende braucht Innovationen. Alle Nachrichten zu Start-ups in der Energiewirtschaft lesen Sie hier.

  • Dringenberg: "Gerade bei der Datenanalyse besteht Nachholbedarf"

    Düsseldorf - Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney hat die Energiebranche die Chancen der Digitalisierung zwar erkannt, schöpft deren Möglichkeiten aber noch längst nicht aus. Im Gespräch mit energate erläutert Studienautor Horst Dringenberg, was nun zu tun ist...
  • VNG investiert in Infrarot-Start-up

    Leipzig - Die Leipziger VNG-Gruppe investiert gemeinsam mit dem Technologiegründerfonds Sachsen in ein auf Infrarotstrahlung spezialisiertes Start-up aus Dresden. Die erste Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich sei bereits abgeschlossen...
  • BDEW pocht auf Netzsteuerung für Ladevorgänge

    Düsseldorf - Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen erhält Applaus aus der Energiewirtschaft für ihre Digitalisierungsstrategie. Der Landesverband des BDEW lobte das jüngst vorgestellte Konzept als "sehr positiv"...
  • Innogy investiert in Industrie-4.0-Start-up

    Essen/Westendorf - Der Essener Energiekonzern Innogy engagiert sich weiter als Start-up-Investor. Dabei setzt die RWE-Tochter weiter auf die Themen Digitalisierung der Arbeitswelt und Virtuelle Realität…
  • Digitalstandort Deutschland gewinnt an Attraktivität

    Berlin - Die deutsche Start-up-Szene erzielt bei Investoren ein immer größeres Interesse. Bei der Verfügbarkeit von Wagniskapital erreicht Deutschland mit Rang drei inzwischen eine Spitzenposition im internationalen Vergleich...
  • Studie: Blockchain-Geschäftsmodelle vor dem Sprung

    Wien - Die Energiebranche hält offenbar große Stücke auf die Blockchain-Technologie. Ihr wird großes Potenzial bei der Prozesskostenoptimierung zugeschrieben. Zugleich sind viele Unternehmen noch weit von markttauglichen Blockchain-Geschäftsmodellen entfernt…
  • Wien Energie testet Blockchain im Energiehandel

    Wien - Der österreichische Versorger Wien Energie testet Blockchain-Technologie im Gashandel. Dazu startete der Konzern ein Pilotprojekt mit dem kanadischen IT-Start-up BLT Group...
  • Hartmann: "EnviaM will das Internet der Energie entwickeln"

    Chemnitz - Der Energieversorger EnviaM ist im Dezember eine strategische Partnerschaft mit dem Dresdner IT-Entwickler Kiwigrid eingegangen. Darüber sprach energate mit dem EnviaM-Vorstandsvorsitzenden Tim Hartmann...
  • Anyline: Smartphones lernen Zählerstände lesen

    Wien - Junge Unternehmen mischen zunehmend mit innovativen Ideen aus der Garage den Energiemarkt auf. energate stellt in einer Serie Start-ups vor, die von sich reden machen - in dieser Woche: Anyline aus Wien...
  • Wie die Energiekonzerne digital werden

    Essen - Die Energiebranche ist auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern: Smarte Energieanwendung und Digitalisierung sind die Schlagwörter. energate stellt in einem Sommerspecial Unternehmen wie auch Personen vor, die sich mit dem Thema beschäftigen. In dieser Woche geht es um die Strategien der Energiekonzerne Eon, EnBW und RWE...