Titelbild für Wärmewende - Alle Nachrichten zum Thema

Eine erfolgreiche Energiewende erfordert den Umbau des Wärmesektors. Die im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung vorgesehene Wärmewende bei Gebäuden stützt sich auf die Themen Energieeffizienz, CO2-arme Wärmenetze und objektnahe erneuerbare Energien. Eine Vielzahl von neuen Technologien wie die Wärme aus Power- to- Heat, Großwärmepumpen, Geo- und Solarthermie sowie die Abwärmenutzung sollen die Wende voranbringen, aber auch Kommunen können mit der kommunalen Wärmeplanung Schlüsselakteure bei der Wärmewende sein. Aktuelle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Kinder: "Wir haben einen neuen Stand der Technik erreicht"

    Kabelsketal - Vor rund einem Jahr hat der Verteilnetzbetreiber Mitnetz Gas das Gasbeschaffenheitsverfolgungssystem "SmartSim" eingeführt. Jetzt wurde es einer mehrwöchigen Überprüfung unterzogen. Darüber sprach energate mit Marco Kinder, Systemverantwortlicher Netzführung bei Mitnetz Gas...
  • Metz: "Neue Öl- und Gasheizungen sind mit Klimaziel 2050 unvereinbar"

    Berlin - Mit ihrer Kritik am Entwurf am Gebäudeenergiegesetz sorgte die Deutsche Umwelthilfe für Aufsehen. Eine der Forderungen der Umweltschutzorganisation war ein Verbot von neuen Ölheizungen ab 2020 und neuer Gasheizungen ab 2025. In einem Gastkommentar erläutert stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin, Barbara Metz, diese Forderung...
  • Leipzig trennt sich von Braunkohle

    Leipzig - Die Fernwärmeversorgung der Stadt Leipzig erfolgt künftig ohne Braunkohleeinsatz. Die Leipziger Stadtwerke wollen dafür in den nächsten Jahren rund 300 Mio. Euro in den Bau neuer Erzeugungstechnologien investieren, teilte der Versorger mit...
  • Handwerkskammer kritisiert Düsseldorfer Fernwärmeausbau

    Düsseldorf - Die Stadt Düsseldorf hat den Klimanotstand ausgerufen und will bereits bis 2035 klimaneutral sein. Das Düsseldorfer Handwerk warnt dabei vor einer zu starken Fokussierung auf die Fernwärme...
  • Dworschak: "Energiedienstleister stehen vor großen Umbrüchen"

    Hannover - Die Digitalisierung ist das beherrschende Thema der Contracting-Branche. Das zeigte sich auf dem Jahreskongress des Verbandes für Wärmelieferungen (VFW) in Berlin. Bei der Umsetzung digitaler Effizienzlösungen bleibt viel zu tun, kommentiert VFW-Geschäftsführer Tobias Dworschak...
  • Thüga will Quote für erneuerbare Gase

    München - Mehr als 60 kommunale Unternehmen aus dem Thüga-Verbund fordern von der Politik die Einführung einer verpflichtenden Quote für erneuerbare Gase. Dieses Grüngas-Ziel sollte in allen Sektoren gelten, die nicht dem Emissionshandel unterliegen...
  • "Der Gebäudewende fehlt der Push"

    Essen - Die Energiewende ist im Gebäudesektor noch nicht wirklich angekommen. Dies geht aus dem "Immo-Energiewende-Index" hervor, den der Immobiliendienstleister Ista und energate gemeinsam erheben...
  • Däuper: "Ohne echte Wärmewende vor Ort werden die Klimaschutzziele nicht erreicht"

    Berlin - Im Auftrag verschiedener Energieversorger und Netzbetreiber hat die Kanzlei Becker Büttner Held (BBH) eine Studie zu den Auswirkungen der Wärmewende auf die Gasverteilnetze erarbeitet. Olaf Däuper, Rechtsanwalt und Partner bei BBH, erläutert in einem Gastkommentar die wichtigsten Erkenntnisse der Studie...
  • Reiche: "Für den Erfolg der Energiewende brauchen wir den Quartiersansatz"

    Berlin - Die Energiewende stockt und Deutschland droht das Klimaziel zu verfehlen. Das liegt auch am Gebäudesektor, in dem mehr als ein Drittel der CO2-Emissionen entsteht. Die Lösung ist die Wärmewende. Dabei sollte sich der Fokus mehr auf Quartiere richten, wie Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des VKU, in einem Gastkommentar schreibt...
  • Umfrage: Energiewende schlecht gemanagt und zu teuer

    Berlin - Für 74 Prozent der Deutschen muss die Energiewende besser organisiert werden. 63 Prozent sind zudem der Meinung, die Kosten der Energiewende seien zu hoch, 55 Prozent glauben, die Energiewende trage nicht ausreichend zum Klimaschutz bei. Das ergabe eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GFK im Auftrag der Brancheninitiative Zukunft Erdgas...