Eine erfolgreiche Energiewende erfordert den Umbau des Wärmesektors. Die im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung vorgesehene Wärmewende bei Gebäuden stützt sich auf die Themen Energieeffizienz, CO2-arme Wärmenetze und objektnahe erneuerbare Energien. Eine Vielzahl von neuen Technologien wie die Wärme aus Power- to- Heat, Großwärmepumpen, Geo- und Solarthermie sowie die Abwärmenutzung sollen die Wende voranbringen, aber auch Kommunen können mit der kommunalen Wärmeplanung Schlüsselakteure bei der Wärmewende sein. Aktuelle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Daten von Schornsteinfegern und anderen sind die Basis für eine detailliertes Bild über die Wärmeversorgung.
30
Jul
2021

Daten sammeln für die Wärmewende

Stuttgart - Wegen seiner Wärmestrategie gilt das Land Baden-Württemberg bundesweit als Vorreiter. Unter anderem hat es mehr als 100 Kommunen dazu verpflichtet, eine Wärmeplanung zur Dekarbonisierung des Sektors zu erstellen. Eine "große Hürde" bildete der Datenschutz...

Alle Meldungen zum Thema

  • "Kommunale Wärmeplanung gab es in der Form vorher nicht"

    Stuttgart - Baden-Württemberg verpflichtet rund 100 große Kommunen im Land zur Wärmeplanung. Diese soll den Weg in die Dekarbonisierung des Gebäudesektors weisen. Im Rahmen unserer Sommerserie zur Wärmewende sprach energate dazu mit Tilo Kurtz, Referatsleiter im Landesumweltministerium, und Max Peters von der Klimaschutz- und Energieagentur KEA-BW...
  • Österreich will Geothermiepotenziale heben

    Wien - Das Klimaschutzministerium und der Klima- und Energiefonds haben den Startschuss für öffentliche Beratungen zur Ausrichtung der Geothermieforschung in Österreich gegeben. Unternehmen, Wissenschaftler und Betriebe können ihre Beiträge bis zum 31. August 2021 einbringen...
  • Giehl wird Mainova-Vorstand

    Frankfurt/Main - Der Frankfurter Energieversorger Mainova schließt die Personallücke in seinem Vorstandsteam. Zum 1. Oktober wechselt Martin Giehl von den Stadtwerken Düsseldorf nach Frankfurt. Er werde künftig unter anderem die Bereiche Wärme und Strom, Energiebezug und -handel, sowie Umweltschutz verantworten...
  • "Wir werden jede Wärmequelle nutzen müssen"

    Wien - Seit zehn Jahren ist Gudrun Senk bei Wien Energie für den Ausbau der Erneuerbaren, insbesondere Strom aus Wind- und Wasserkraft sowie Photovoltaik, verantwortlich. Derzeit managt Senk das gesamte Erzeugungsportfolio des Energieunternehmens sowie den Bereich Forschung und Energietechnologie...
  • Geothermiekraftwerk Kirchstockach liefert jetzt auch Wärme

    München - Die Stadtwerke München (SWM) haben die Geothermieanlage Kirchstockach erfolgreich von Kraftwerk zum Heizkraftwerk ausgebaut. Ursprünglich wurde die Erdwärme ausschließlich zur Ökostrom-Erzeugung genutzt...
  • Geothermie: Keine Massenlösung, aber Schatz für die Wärmewende

    Garching - Geothermie ist zwar nicht die Massenlösung für Deutschlands Wärmewende. "Aber für Kommunen, welche die Wärmequelle und Wärmesenke intelligent zusammenbringen können, ist sie ein Schatz", sagte Christian Maier, Geschäftsführer der Energie-Wende-Garching (EWG) im Sommer-Interview mit energate...
  • SWM übernehmen Erdwerk-Mitarbeiter

    München - Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchener Geothermiefirma Erdwerk haben ihre Zusammenarbeit neu aufgestellt...
  • "Für welche Nutzung bullert eigentlich die Geothermie?"

    München - In der Initiative "Wärmewende durch Geothermie" haben sich zwölf kommunale und privatwirtschaftliche Geothermie-Unternehmen zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie einen Impuls geben: Geothermie hat ihre Effizienz für die Wärmewende nachgewiesen. Sie ist die schnellstmögliche Lösung, um städtische Regionen CO2-neutral mit Wärme zu versorgen...
  • Bieder: "Das Thema Verbrennung kommt für uns nicht mehr infrage"

    Münster - Die Stadtwerke Münster machen sich auf den Weg, ihre Fernwärmeversorgung neu aufzustellen, und wollen dabei auch die vollständige Abkehr von der fossilen Verbrennung schaffen. Im Rahmen der Sommerserie zur Wärmewende sprach energate mit Markus Bieder, Leiter Erneuerbare Wärme bei den Stadtwerken Münster, über die neue Wärmestrategie und Stolpersteine bei der Umsetzung...