Titelbild für Blockchain in der Energiewirtschaft - Alle Nachrichten zum Thema

Blockchain ist eine digitale Verschlüsselungstechnik, über die sich Handelsgeschäfte direkt abwickeln lassen. Datensätze werden dezentral auf mehreren Servern verwaltet, anstatt auf einem zentralen Server. Die Technologie revolutioniert den Energiesektor - vom Energiehandel über Abrechnungsprozesse bis zur Zertifizierung von Energieprodukten. An der Schnittstelle von Auto- und Energiewirtschaft liefert die Technologie viele Nutzungsmöglichkeiten - beispielsweise zur Abwicklung der Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Siemens startet Blockchain-Kooperation in den USA

    München/New York - Siemens entwickelt ein Blockchain-Netzwerk für den privaten Energiehandel. Dazu kooperiert der Münchner Technologiekonzern bei einem Pilotprojekt in New York mit dem US-Start-up LO3 Energy...
  • Blockchain: Europa könnte den Anschluss verlieren

    Berlin - Blockchain gilt als einer der großen Digitalisierungstrends der Energiewirtschaft. Entscheidern der Branche zufolge braucht die Technologie in Europa mehr politische Aufmerksamkeit und einen neuen Rechtsrahmen, um sich weiterzuentwickeln...
  • Virtuelles Geld für die Solarstromernte

    Kortrijk - Der Effizienztechnikanbieter Smappee will die Hausbesitzer für die Erzeugung von Solarstrom mit einer virtuellen Vergütung belohnen. Dafür arbeitet das belgische Unternehmen mit der Stiftung Solarcoin Foundation zusammen, die die Währung "SolarCoins" entwickelt hat...
  • SEV plant Blockchain-Tarife

    Kamen - Der kommunale Energieversorger "Kleiner Racker" arbeitet an Tarifen für eine Blockchain-Lösung...
  • Dümpelmann: "Kupfer oder Köpfchen?"

    Berlin - Blockchain, Digitalisierung und Dezentralität bieten Systemreserven für den Strommarkt 2.0. Matthias Dümpelmann, Geschäftsführer der 8KU, rät in einem Gastkommentar, sie stärker zu nutzen, statt nur auf den Ausbau der Übertragungsnetze zu setzen...
  • Kühnel: "Die Nutzung der Blockchain ist keineswegs kostenlos"

    Essen - Die Blockchain-Technologie und ihre Auswirkungen auf den Energiemarkt beschäftigen derzeit die Branche. In einer Serie befragt energate Energieversorger zu ihrer Haltung zu der noch jungen Technik. Für Eon steht Thorsten Kühnel, Leiter Data & Future Lab, Rede und Antwort...
  • "Zentralisierung keine Antwort auf dezentrale Versorgung"

    Berlin - Mit Digitalisierung und Dezentralisierung stehen Verteilnetze vor einem grundlegenden Wandel. Das betonte Michael Wübbels, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VKU, beim "Netzforum 2016", das der Kommunalwirtschaftsverband in Berlin organisiert hat...
  • Kapferer: "Digitalisierung erfordert Schnelligkeit, Mut und Kreativität"

    Berlin - Die Digitalisierung stellt die Energieunternehmen in einen unerbittlichen Transformationsprozess. Wenn sie sich im Energiemarkt der Zukunft behaupten wollen, müssen sie sich mutig neu erfinden, meint der Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung Stefan Kapferer in einem Gastkommentar...
  • Zapreva: "Blockchain stellt unsere jetzige Rolle in Frage"

    Aachen - Die Blockchain-Technologie und ihre Auswirkungen auf den Energiemarkt beschäftigen derzeit die Branche. In einer Serie befragt energate Energieversorger zu ihrer Haltung zu der noch jungen Technik. Für die Stadtwerke Hannover (Enercity) steht Vorstandsvorsitzende Susanna Zapreva Rede und Antwort...
  • Seiferth: "Blockchain ist nur die halbe Miete"

    Aachen - Die Blockchain-Technologie und ihre Auswirkungen auf den Energiemarkt beschäftigen derzeit die Branchen. In einer Serie befragt energate Energieversorger zu ihrer Haltung zu der noch jungen Technik. Für die Stadtwerkekooperation Trianel steht Thorsten Seiferth, Leiter Unternehmensentwicklung Rede und Antwort…