Titelbild für Digitalisierung in der Energiewende - Alle Nachrichten zum Thema

Der digitale Wandel verändert die Energiewirtschaft. Digitale Informations- und Kommunikationstechnologien vernetzen Energieerzeuger, Netzbetreiber, Speicheranbieter und Verbraucher miteinander. Stromerzeuger und größere Stromverbraucher rüsten auf intelligente und netzfähige Messstellen um. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzte den Startschuss für den Ausbau von Smart Grids, Smart Metern und Smart Homes. Zugleich ist die Digitalisierung mit erheblichen Kosten und neuen Herausforderungen im Bereich Datenschutz und Datensicherheit verbunden. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Schmitz: "Ökologisch handeln und Geld sparen"

    Wien - Das österreichische Unternehmen Awattar bietet seit dem Sommer einen variablen Tarif an, der sich am Börsenpreis orientiert. Awattar-Geschäftsführer Simon Schmitz erläutert für energate, warum solche Tarife zurzeit in Deutschland noch sehr selten sind...
  • "HR Energy Award": Leuchttürme der digitalen Transformation

    Darmstadt - Die Digitalisierung schlägt sich auch in der Arbeitswelt nieder. Die Herausforderungen einer agilen Führungskultur, neuer Bildungsformate und einer offenen Innovationskultur stellen insbesondere die Personalabteilungen vor Herausforderungen. Der "HR Energy Award" zeichnet vier Modellprojekte für innovatives Personalmanagement aus...
  • Studie: Digitalisierung der Mittelstädte ein aussichtsreicher Markt

    München - Europas mittelgroße Städte bieten lokalen Versorgern ein besonderes Smart-City-Marktpotenzial. Einerseits räumen die Entscheider dieser Kommunen dem Thema bei Investitionsentscheidungen mehrheitlich hohe Priorität ein, andererseits gehen sie dabei mehrheitlich ohne klare Strategie vor. Hier können Stadtwerke mit ihrem Know-how bei der Planung und Umsetzung von Smart-City-Infrastruktur punkten…
  • Busch: BSI-Zertifizierung muss dringend reformiert werden

    Berlin - Die Digitalisierung der Energiewende stockt. Grund ist die Überregulierung, mit der die Politik viele Geschäftsmodelle und unternehmerische Freiräume einschränkt, kritisiert Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (BNE) in einem Gastbeitrag für energate. Im Blickpunkt: der Zertifizierungsprozess für intelligente Messsysteme....
  • Koch: "Datensicherheit ist im intelligenten Stromnetz unerlässlich"

    Aachen - Nach Jahren des Wartens herrscht unter den Gateway-Herstellern große Zuversicht, dass der Smart-Merter-Rollout noch in diesem Jahr beginnen kann. Einer der Hersteller, die das Verfahren beim BSI durchlaufen ist Devolo. Michael Koch, Leiter Smart Smart Grid bei Devolo erklärt in einem Gaskommentar, warum sich das Warten für die Branche lohnt und welche Perspektiven sich mit dem Rollout auftun...
  • Trianel entfristet sein Digital Lab

    Aachen/Lindau - Die Aachener Stadtwerkekooperation Trianel baut ihr Serviceangebot rund um Digitalisierung weiter aus. Nach einer zweijährigen Startphase führt das Unternehmen seine Ideenwerkstatt "Trianel Digital Lab" unbefristet weiter…
  • Innogy schmiedet E-Mobility-Allianz mit Parkhausbetreiber

    Essen - Die E-Mobility-Sparte von Innogy treibt die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle rund um die Ladeinfrastruktur in Parkhäusern voran. Dazu will der Essener Konzern mit dem Parkhausbetreiber Apcoa kooperieren. Eine just unterzeichnete Absichtserklärung fixiert die Zusammenarbeit…
  • Montebaur: "Digitale Baustelle spart Zeit und Reisekosten"

    Fürstenwalde/Spree - Auf den Baustellen des Brandenburger Verteilnetzbetreibers Edis hält die Digitalisierung Einzug. Zur Überwachung von Baufortschritte setzt die Eon Tochter aus Fürstenwalde auf Software des US-Start-ups "HoloBuilder" Edis-Vorstand Alexander Montebaur spricht über die Hintergründe und gewährt Einblicke in die Eon-Strategie zu Start-up-Investments...
  • Telefonica ordert Smart Meter für Sendemasten

    Aachen/München - Der Telekommunikationsanbieter Telefonica Deutschland rüstet alle seine Mobilfunkstandorte mit intelligenten Messsystemen aus. Das Unternehmen erhofft sich von dem Schritt einen besseren Überblick über Energieverbräuche und eine bessere Überwachung der Infrastruktur. Die Zähler kommen vom Anbieter Aachener Discovergy, der auch den Messstellenbetrieb übernimmt...
  • Von ruhenden Tagebauen und sittenwidrigen Flugtickets - Eine Glosse

    Berlin - In Brandenburg bleibt die Kohle das Thema, in Bayern will die CSU ein bisschen grün ins blau-weiße mischen...