Nicht erst seit dem Dieselskandal ist Elektromobilität im Kommen. Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm zum Ausbau der Ladeinfrastruktur und steuerliche Anreize bei der Anschaffung von Elektroautos beschlossen. Doch noch fahren wenige Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen. Ob rein elektrisch, mit Hybridantrieb oder mit Brennstoffzelle - die neuen Antriebstechniken und Ladetechniken bringen neue Herausforderungen für die deutschen Autohersteller, Stromanbieter und Netzbetreiber mit sich. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Die Netzeinbindung von Ladesäulen soll mit einer Novelle im EnWG verbessert werden.
22
Apr
2021

Altmaier kündigt neue Regelung zur Spitzenlastglättung an

Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerin will noch in der laufenden Legislaturperiode einen neuen Vorschlag zur Einbindung von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen durchbringen...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Steuererleichterungen für Mieterstrom auf dem Weg

    Berlin - Wohnungsbaugesellschaften können künftig ohne Verlust der Gewerbesteuerprivilegien Mieterstromanlagen oder Ladesäulen betreiben. Für Standortkommen von Windkraftanlagen wird es künftig höhere Steuereinnahmen geben.
  • Ladeinfrastruktur eröffnet große Marktchancen

    München - Die öffentliche Ladeinfrastruktur bietet große Marktchancen für die Energiebranche. 2030 könnte jeder zweite Neuwagen in der EU ein E-Auto sein, prognostiziert das Beratungshaus Boston Consulting Group (BCG) in einer Studie.
  • Start-up entwickelt Feststoffakku

    Teufen/Bonn - Ein Schweizer Start-up hat nach eigenen Angaben Fortschritte bei der Entwicklung eines Feststoffakkus erzielt. Die Akkuzelle habe ihre grundsätzliche Funktionalität in ersten Tests bewiesen...
  • Hochlauf für Batterie-LKW braucht Planung

    Berlin - Die ab 2025 geltenden Flottengrenzwerte für schwere Nutzfahrzeuge erhöhen den Druck, die Weichen für einen Hochlauf von E-LKW zu stellen, mahnt die Nationale Plattform Zukunft in ihrem aktuellen Bericht…
  • BMW investiert kräftig in den Standort Steyr

    Steyr - Die BMW-Gruppe setzt am oberösterreichischen Standort Steyr künftig auf neue Projekte im Bereich der Elektromobilität…
  • Batterien: Altmaier übergibt Förderbescheid an BMW

    Berlin - Der Automobilhersteller BMW erhält weitere Fördergelder für die Entwicklung von Fahrzeugbatterien vom Bund. Dazu hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dem Unternehmen einen Förderbescheid in Höhe von rund 68 Millionen Euro überreicht...
  • E-Carsharing für Gemeinde Göppingen

    Göppingen - Das Tochterunternehmen der Energie Calw "Deer" will in den kommenden zwei Jahren ein flächendeckendes E-Carsharing-Netz aufbauen. Den Beginn markiert nun die Anschaffung von zwei E-Fahrzeugen...
  • "Wir werden sukzessive Immobilienvermögen aufbauen"

    Bensheim - Der südhessische Versorger GGEW entwickelt nicht nur Quartiere, sondern ist selbst in die Rolle des Vermieters geschlüpft. energate sprach mit GGEW-Vorstand Carsten Hoffmann über die Erfahrungen im neuen Geschäftsfeld...
  • "Jetzt kein Jahr bei Klimaschutz und Energiewende verlieren!"

    Berlin - Es bleiben nur noch zwei Monate bis zu letzten Sitzung des Bundestages in der laufenden Legislaturperiode. Die Bundesregierung müsse die restliche Zeit nutzen, um Entscheidungen zum Ausbau der erneuerbaren Energien auf den Weg bringen, fordert Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), in einem Gastkommentar für energate...