Titelbild für Elektromobilität - Alle Nachrichten zum Thema

Nicht erst seit dem Dieselskandal ist Elektromobilität im Kommen. Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm zum Ausbau der Ladeinfrastruktur und steuerliche Anreize bei der Anschaffung von Elektroautos beschlossen. Doch noch fahren wenige Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen. Ob rein elektrisch, mit Hybridantrieb oder mit Brennstoffzelle - die neuen Antriebstechniken und Ladetechniken bringen neue Herausforderungen für die deutschen Autohersteller, Stromanbieter und Netzbetreiber mit sich. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Rhenag will "Vollgas bei Elektromobilität"

    Siegburg/Köln - Der Regionalversorger Rhenag will das Tempo beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobile erhöhen. Trotz der roten Zahlen, die Rhenag noch in diesem Segment schreibt, sieht die Innogy-Regionaltochter darin eine wichtige Säule für die Zukunft des Unternehmens...
  • Tiwag errichtet Wasserstoffzentrum

    Innsbruck - Die Tiroler Wasserkraft AG (Tiwag) will die Sektorkopplung weiter forcieren und plant dazu die Errichtung eines Wasserstoffzentrums in Kufstein...
  • E-Autohersteller Ego holt sich Finanzdienstleister an Bord

    Aachen - Der Aachener E-Autohersteller Ego stellt sich im Vertrieb breiter auf. Die "e.GO Financial Services" bietet potenziellen Käufern der Kleinwagen des Herstellers künftig Ratenzahlungsmodelle und Finanzierungen an...
  • DB-Tochter Ioki will E-Shuttleservice ausweiten

    Hamburg - Die DB-Tochter Ioki und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) ziehen eine positive Bilanz nach einem Jahr Elektro-Shuttleservice...
  • Neue Software hilft bei der ÖPNV-Elektrifizierung

    Karlsruhe - Eine neue Software soll Stadtwerken und Verkehrsbetrieben die Elektrifizierung ihrer ÖPNV-Flotten erleichtern. Im Kern geht es bei "eMOBILE-PLAN" um die Planung von Fahr- und Dienstplänen, sowie die Ausarbeitung von Ladestrategien und das Werkstattmanagement von E-Bussen…
  • Naturstrom startet Tarif für E-Autofahrer

    Düsseldorf - Der Ökostromanbieter Naturstrom erweitert sein Angebot rund um E-Mobilität um einen eigenen Ladestromtarif. Den Vertrieb von "naturstrom emobil" knüpft das Düsseldorfer Unternehmen an Bedingungen…
  • Bauer: "Platinbedarf für Brennstoffzellenfahrzeuge neuralgischer Punkt"

    Berlin - Im Zuge der Energiewende steigt der Bedarf an Flexibilitäten. E-Autos und Brennstoffzellenfahrzeuge könnten künftig ein wichtiger Hebel sein, lassen aber auch die Nachfrage nach zum Beispiel Edelmetallen steigen. Wie wichtig darum etwa Recycling ist, erläutert Ralf-Uwe Bauer, Präsident der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse...
  • Automobilbranche offen für sektorübergreifenden CO2-Preis

    Berlin - Die Automobilindustrie schaltet sich in die Debatte um die CO2-Bepreisung jenseits des Stromsektors ein. Der Branchenverband VDA zeigt sich offen dafür, die Mobilität in ein CO2-Preismodell einzubeziehen, fordert aber: "Je internationaler, sektorübergreifender und langfristiger angelegt, desto besser"…
  • Studie: Wasserstoff macht die Verkehrswende deutlich kostengünstiger

    Berlin - Die Verkehrswende sollte einer neuen Studie zufolge nicht zu sehr auf batterieelektrische E-Mobilität setzen. Dagegen spricht demnach vor allem der Aufwand für die nötige Ladeinfrastruktur und die Stromnetzertüchtigung - besonders in Kleinstädten und im ländlichen Raum…
  • "Elli hat einen strategischen Auftrag"

    Wolfsburg/Essen - Zu Beginn des Jahres gründete der Volkswagen-Konzern seine Elektromobilitätstochter Elli, die bislang vor allem Grünstrom an Endkunden vertreibt. Über den Start des Unternehmens und die weiteren Pläne sprach energate mit Martin Roemheld, Leiter E-Mobility Services bei Volkswagen, und Thorsten Nicklaß, designierter CEO von Elli...