Titelbild für Energie-Infrastruktur - Alle Nachrichten zum Thema

Der Ausbau der Energienetze für den Umstieg auf erneuerbare Energien, ist notwendig, um die Stromversorgung bezahlbar und sicher zu machen. Bis zum endgültigen Ausstieg aller Kraftwerke in Deutschland müssen Übertragungsnetze verstärkt ausgebaut werden. Die vier großen Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland sind TenneT, 50Hertz Transmission, Amprion und TransnetBW. Alle Nachrichten zum Thema Energienetze lesen Sie hier.

  • Neue Großabnehmer für Wiesbadener Fernwärme

    Wiesbaden - Der Ausbau der Fernwärme in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden schreitet voran. Bis Oktober 2020 will der kommunale Versorger ESWE weitere Großabnehmer in der Innenstadt anschließen...
  • Bundesnetzagentur rügt Verschiebung des Regelarbeitsmarkts

    Bonn - Die Bundesnetzagentur erwägt Sanktionen gegen die vier Übertragungsnetzbetreiber. Grund ist die Verschiebung des Starttermins für den neuen Regelarbeitsmarkt von Anfang Juni auf Anfang September 2020. Denkbar ist ein Zwangsgeld von bis zu 10 Mio. Euro…
  • Gaz-System plant umfangreiche Investitionen

    Warschau - Der polnische Fernleitungsnetzbetreiber Gaz-System will in den kommenden vier Jahren umgerechnet rund 3,42 Mrd. Euro in den Ausbau seiner Leitungen investieren. In den darauffolgenden 10 Jahren sollen weitere 2,5 Mrd. Euro folgen...
  • "BorWin3" beendet Probebetrieb

    Bayreuth - Die Offshore-Netzanbindung "BorWin3" ist betriebsbereit. Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat das Projekt von dem Generalunternehmen Siemens/Petrofac Probebetriebs übernommen, teilte Tennet mit...
  • Stromverbrauch Frankreichs erreicht Zehn-Jahrestief

    Paris - Die vom französischen Übertragungsnetzbetreiber RTE für 2019 veröffentlichte vorläufige Strombilanz weist ein Zehn-Jahrestief beim Verbrauch aus: Der Stromverbrauch sank im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent...
  • RWE und Syneco kooperieren bei der Flexibilitätsvermarktung

    Essen/München - Der Essener Energiekonzern RWE und die Münchener Thüga-Tochter Syneco kooperieren nun auch im Bereich der Flexibilitätsvermarktung. So nutzt Syneco fortan das neue RWE-Produkt "D-Central"...
  • Uniper wird Anbieter mobiler Schnellladesäulen

    Düsseldorf - Der Energiekonzern Uniper betritt den Markt für Elektromobilität. Mit mobilen Schnellladesäulen bieten die Düsseldorfer B2B-Kunden eine einfach realisierbare Ladelösung, die ohne Netzanschluss auskommt. Darüber hinaus sollen die Anlagen auch Netzdienstleistungen wie Regelenergie liefern können, wenn sie nicht für E-Auto-Fahrer bereitstehen...
  • Portal "Krisenvorsorge Gas" nun auch für Verteilnetze

    Leipzig - Der Leipziger IT-Dienstleister Geomagic hat sein Portal "Krisenvorsorge Gas" erweitert...
  • Trassenkorridore für den ersten Suedlink-Abschnitt stehen fest

    Bonn - Die Bundesnetzagentur hat den ersten Abschnitt der Trassenkorridore der Gleichstromleitung "Suedlink" festgelegt. Die Festlegung des Korridors für den Suedlink sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Realisierung des Projekts...
  • "Energiekosmos Ensure" startet in Schleswig-Holstein

    Kiel- Im Kreis Steinfurt (Schleswig-Holstein) startet noch in diesem Monat das Projekt "Energiekosmos Ensure". Dieser praktische Teil basiere auf dem Ergebnis des Forschungsprojekts für die Energiewende, "Ensure", das vom Bundesforschungsministeriums gefördert wird...