Titelbild für Energie-Infrastruktur - Alle Nachrichten zum Thema

Der Ausbau der Energienetze für den Umstieg auf erneuerbare Energien, ist notwendig, um die Stromversorgung bezahlbar und sicher zu machen. Bis zum endgültigen Ausstieg aller Kraftwerke in Deutschland müssen Übertragungsnetze verstärkt ausgebaut werden. Die vier großen Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland sind TenneT, 50Hertz Transmission, Amprion und TransnetBW. Alle Nachrichten zum Thema Energienetze lesen Sie hier.

  • Übertragungsnetzbetreiber erteilen Aufträge im Suedostlink-Projekt

    Bayreuth/Berlin - Der Ausbau der Gleichstromverbindung Suedostlink hat den nächsten Schritt gemacht. Die projektverantwortlichen Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz und Tennet haben die Hersteller NKT und Prysmian mit der Lieferung der Erdkabel für Suedostlink beauftragt...
  • Newsticker zur Coronakrise - April 2020

    Berlin/Wien/Zürich/Brüssel - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. In unserem Newsticker geben wir einen stets aktuellen Überblick darüber, wie die Unternehmen im Energiesektor versuchen, der Krise zu begegnen...
  • Coronakrise: Übertragungsnetzbetreiber verstärken den Austausch

    Berlin/Wien/Aarau - Die Übertragungsnetzbetreiber von acht europäischen Ländern wollen in der Coronakrise stärker zusammenarbeiten. Dazu gehören unter anderem Amprion aus Deutschland, die APG aus Österreich und der Schweizer Netzbetreiber Swissgrid...
  • Transnet BW fordert Verdopplung der Nord-Süd-Trassen

    Stuttgart - Die bislang für Baden-Württemberg geplanten Stromnetze reichen nicht aus. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Stromnetz 2050" des Übertragungsnetzbetreibers Transnet BW, welche das Unternehmen am 22. April per Livestream der Öffentlichkeit präsentierte...
  • Autokorso gegen die Salzburgleitung

    Salzburg - Die Proteste gegen die 380-kV-Leitung in Salzburg halten an. Zu Beginn der Woche behinderte eine Demonstration per Autokorso die Bauarbeiten des Übertragungsnetzbetreibers APG...
  • Bundesnetzagentur stellt zwei Verstöße gegen Bilanzkreistreue fest

    Bonn - Die beiden Energiehändler Energie Vertrieb Deutschland GmbH (EVD) und Optimax Energy haben gegen die Bilanzkreistreue verstoßen. Mit dieser Feststellung haben die entsprechenden Übertragungsnetzbetreiber die Möglichkeit, vertragliche Sanktionen gegenüber den beiden Energiehändlern zu ergreifen...
  • Bürgerinitiativen fordern Moratorium beim Netzausbau

    Essen - Die Coronakrise stellt auch die Öffentlichkeitsbeteiligung beim Netzausbau vor große Herausforderungen. Während die Bundesnetzagentur und Übertragungsnetzbetreiber erste digitale Beteiligungsformate anbieten, fordert ein Bündnis aus Bürgerinitiativen ein Moratorium beim Netzausbau...
  • "DA/RE ist wesentlicher Baustein für das neue Redispatch-Regime"

    Stuttgart - Die Netzsicherheits-Initiative "DAtenaustausch/REdispatch" (DA/RE) erprobt die Nutzung von dezentralen Flexibilitäten für den Redispatch. Nach Abschluss der Pilotphase ziehen die Projektleiter Florian Gutekunst von TransnetBW und Kilian Geschermann von Netze BW im Interview mit energate ein erstes Fazit...
  • Terranets BW kündigt Bau der "Süddeutschen Erdgasleitung" an

    Stuttgart - Der Fernleitungsnetzbetreiber Terranets BW holt die Pläne für die "Süddeutsche Erdgasleitung" (SEL) aus der Schublade. Der Bau der rund 250 Kilometer langen Pipeline sei notwendig, um eine sichere Energieversorgung auch bei steigender Nachfrage zu gewährleisten...
  • "Short Call Balancing" für Mai kostet knapp 300.000 Euro

    Ratingen - Netconnect Germany (NCG) wird 283.000 Euro für Leistungspreise in der ersten Ausschreibung für das neue "Short Call Balancing"-Produkt (SCB) bezahlen...