Titelbild für Energiespeicher - Alle Nachrichten zum Thema

Der weitere Ausbau erneuerbarer Energien sorgt für einen steigenden Bedarf an Speichern für Strom und Wärme. Neben heute bereits verfügbaren Technologien wie Pumpspeicher werden alternative Speichertechnologien benötigt. Dabei spielen Batteriespeicher beispielsweise mit Lithium- Ionen- Technologie, stoffliche Speicher zum Beispiel mit Wasserstoff und thermische Speicher eine Rolle. Alle Meldungen zum Themenbereich lesen Sie hier.

  • Wircon realisiert solare Eigenversorgung in Bensheim

    Waghäusel/Bensheim - Der Solarprojektierer Wircon hat für den Bensheimer Bauteilefertiger In-Tec ein Eigenverbrauchskonzept realisiert. Zwei Fotovoltaikanlagen, zwei chemische Batteriespeicher und zwei Ladestationen ergänzen künftig die bestehende Stromproduktion aus einem Blockheizkraftwerk...
  • Solarverpächter DZ-4 sammelt weiteres Kapital ein

    Hamburg - Der Solarverpächter DZ-4 hat Wachstumskapital in Höhe von 20 Mio. Euro für das Projektgeschäft eingesammelt. Mit dem Geld wolle DZ-4 die Vermietung von Solaranlagen und Speichern weiter vorantreiben...
  • Bundesnetzagentur streicht ÜNB-Vorhaben zusammen

    Bonn - Die Bundesnetzagentur plant, fast die Hälfte der von den Übertragungsnetzbetreibern vorgeschlagenen Ausbaumaßnahmen nicht zu genehmigen. Zu den 68 Streichkandidaten gehören die drei sogenannten Netzbooster, ein zusätzlicher Gleichstromkorridor nach Baden-Württemberg sowie eine Power-to-Gas-Anlage...
  • Reinhold: "KI bietet große Potenziale für den Echtzeit-Energiehandel"

    Berlin - DDas 2018 gegründete Berliner Start-up Frequenz IO Energy arbeitet an einer Plattform, über die ihre Kunden erneuerbaren Strom autonom vermarkten und beziehen können. Das Angebot richte sich an Erzeuger und Verbraucher, die durch intelligenten Handel, autonome Prozesse und optimierte Energiespeicherung Effizienzen generieren wollen, wirbt das Unternehmen. Gründer und Geschäftsführer Alexander Reinhold sprach mit energate über die Potenziale Künstlicher Intelligenz im Energiehandel...
  • Speicherverband für Paradigmenwechsel beim Netzausbau

    Berlin - Die Initiative Erdgasspeicher (Ines) will einen Paradigmenwechsel bezüglich des Einsatzes von Speichern bei der Netzentwicklungsplanung...
  • Nikolay: "Vernetzung von Speichern verringert Leistungsspitzen"

    Freiburg - Der Freiburger Regionalversorger Badenova testet die Vernetzung von privaten Batteriespeichern zu einem netzdienlichen "Schwarmspeicher". energate sprach mit Technikvorstand Mathias Nikolay über Motivation, Nutzen und die Potenziale solcher Konzepte im Verteilnetz...
  • Würzburger Heizkraftwerk bekommt Wärmespeicher

    Würzburg - Der Würzburger Versorger WVV modernisiert sein Heizkraftwerk und stattet es mit einem großen Heißwasserspeicher aus. Dies solle vor allem die Flexibilität der Anlage erhöhen und ihren Nutzungsgrad steigern...
  • Eaton-Studie mahnt Reformen für Sektorkopplung an

    Bonn - Der Energiewende in Deutschland und weiten Teilen Europas droht einer neuen Studie zufolge ein Infrastrukturproblem. Die Autoren sehen intelligente Ladegeräte für E-Autos und Batteriespeicher sehr bald als "unerlässliche Eckpfeiler der Lastenreglung". Allerdings sei Deutschland wie auch die EU sowohl technisch als auch regulatorisch unzureichend vorbereitet und die Energiewende selbst damit in Gefahr...
  • Badenova testet Spitzenkappung mit Privatspeichern

    Freiburg - Der Freiburger Regionalversorger Badenova testet im Rahmen eines EU-Projektes die Vernetzung von privaten Batteriespeichern zu einem "Schwarmspeicher" - ein virtueller Großspeicher...
  • AÜW kombiniert Batterie mit Gasturbine

    Kempten - Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) hat einen 16-MW-Großspeicher mit einer Gasturbine gekoppelt. Die Turbine hilft dem Unternehmen, Sekundärregelleistung zu vermarkten...