Titelbild für Energiespeicher - Alle Nachrichten zum Thema

Der weitere Ausbau erneuerbarer Energien sorgt für einen steigenden Bedarf an Speichern für Strom und Wärme. Neben heute bereits verfügbaren Technologien wie Pumpspeicher werden alternative Speichertechnologien benötigt. Dabei spielen Batteriespeicher beispielsweise mit Lithium- Ionen- Technologie, stoffliche Speicher zum Beispiel mit Wasserstoff und thermische Speicher eine Rolle. Alle Meldungen zum Themenbereich lesen Sie hier.

  • NRW fördert Batteriespeicher mit 200 Euro/kWh

    Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen verlängert die Förderung von Batteriespeichern. 200 Euro/kWh Speicherkapazität gibt es über das Programm "progres.nrw" bei Installation eines Stromspeichers in Verbindung mit einer neu zu errichtenden Solaranlage. In Kürze soll zudem eine weitere Förderoption in Kombination mit Ladeinfrastruktur für E-Autos folgen...
  • Pumpspeicher im Lavanttal trotz Corona in Vorbereitung

    St. Andrä im Lavanttal – Ohne Verzögerung durch die Coronakrise bereitet die Firma Econhydro den Bau eines Pumpspeichers auf der Kärntner Seite der Koralpe vor. Bereits kommenden Herbst sollen alle Unterlagen zur Umweltverträglichkeit vorliegen...
  • Tesvolt nimmt "Gigafactory" in Betrieb

    Wittenberg - Der Speicherhersteller Tesvolt hat eine "Gigafactory" für Batteriespeicher in Betrieb genommen. Am Standort Wittenberg in Sachsen-Anhalt fertigt das Unternehmen fortan auf 12.000 Quadratmetern Fläche Lithium-Ionen-Speicher für Gewerbe und Industrie. Die Kapazität der Fabrik reicht für 255 MWh pro Jahr...
  • Stadtwerke Rostock bauen Wärmespeicher

    Rostock - Die Stadtwerke Rostock haben mit dem Bau eines neuen Wärmespeichers im Stadtteil Marienehe begonnen. Seit mehreren Jahren liefen bereits die Vorbereitungen für den Bau des Speichers, der die Rostocker Fernwärme grüner machen soll. Geothermie wird allerdings wohl doch kein Teil des Rostocker Wärmekonzepts sein...
  • Energieautarke Häuser mit Pauschalmiete

    Freiberg/ Straubing - Im Landkreis Oberhavel entstehen zwei energieautarke Mehrfamilienhäuser. Trotz Coronakrise schreitet das Projekt der Wohnungsbaugesellschaft Oranienburg voran...
  • Nachfrage nach Energiespeichern wächst weiter

    Berlin - Die Nachfrage nach Energiespeichern in Deutschland wächst weiter. Allein im Vorjahr stiegen die Umsätze um 10 Prozent. Auch 2020 blickt die Branche optimistisch entgegen...
  • Teupen: "Wir werden Kraftwerke brauchen, die schnell am Netz sind"

    Kiel - Das Kieler Küstenkraftwerk ist nun 100 Tage in Betrieb. Anlässlich dessen sprach energate mit Jörg Teupen, dem Technischen Vorstand des Kieler Versorgers über die ersten Erfahrungen im Betrieb.
  • Windwärmespeicher für Brandenburger Dorf

    Nechlin - Der Windkraftprojektierer Enertrag versorgt ein kleines Dorf in Brandenburg mit Wärme aus Windkraftspitzen. Das Unternehmen hat dafür ein Nahwärmenetz mit Wärmespeicher (1 Mio. Liter) für insgesamt 35 Haushalte in Betrieb genommen...
  • Windelen: "Investitionsbereitschaft in Speicher steigt"

    Berlin - Der Bundesverband Energiespeicher (BVES) hat einen Beirat Finanzen eingerichtet. Das Gremium soll insbesondere den Dialog zwischen Finanzwirtschaft und Speicherbranche stärken. Über die Ziele des neuen Beirates und die Probleme von Speicherprojekten bei der Finanzierung sprach energate mit BVES-Geschäftsführer Urban Windelen...
  • WVV startet Wärmespeicher-Bau

    Würzburg - Der Würzburger Versorger WVV hat mit dem Bau seines neuen Wärmespeichers begonnen. Der Heißwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von rund 2.800 Kubikmetern soll für mehr Flexibilität des Heizkraftwerks "Friedensbrücke" sorgen...