Der weitere Ausbau erneuerbarer Energien sorgt für einen steigenden Bedarf an Speichern für Strom und Wärme. Neben heute bereits verfügbaren Technologien wie Pumpspeicher werden alternative Speichertechnologien benötigt. Dabei spielen Batteriespeicher beispielsweise mit Lithium- Ionen- Technologie, stoffliche Speicher zum Beispiel mit Wasserstoff und thermische Speicher eine Rolle. Alle Meldungen zum Themenbereich lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Von links: Johann Pluy (ÖBB), Leonore Gewessler (BMK), Stephan Sharma (Energie Burgenland).
28
Jul
2021

Erneuerbaren-Ausbau: ÖBB kooperieren mit Energie Burgenland

Wien - Die ÖBB und Energie Burgenland wollen beim Ausbau der Windkraft und Photovoltaik kooperieren. Bis 2025 ist die Errichtung von Anlagen mit einer Leistung von insgesamt 250 Mio. kWh geplant. Aber auch die konzerneigenen Wasserkraftwerke der ÖBB sind bei der Erzeugung von Bahnstrom von zentraler Bedeutung...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema