Titelbild für Energiewende -  Alle Nachrichten zum Thema

Die Energiewende steht für den Aufbruch in das Zeitalter der erneuerbaren Energien und den Ausstieg aus der Kernenergie und der Nutzung fossiler Energieträger. Zugleich erfordert die Wende einen effizienteren Umgang mit Energie sowie den Einsatz von Speichern und intelligenten bzw. digitalen Systemen. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Einspeisevorrang wird aufgeweicht

    Berlin - Der Einspeisevorrang für erneuerbare Energien und KWK-Anlagen ließ den Netzbetreibern bislang wenig Spielraum. Zwangsabschaltungen dieser Anlagen vor fossilen Kraftwerken sind nur ausnahmsweise erlaubt, falls sonst die Stromversorgung gefährdet wäre. In Zukunft könnten die Ausnahmen zur Regel werden - und zwar aus Kostengründen...
  • Grüne wollen mehr Staatsanteile am Übertragungsnetz

    Berlin - Nach dem Willen der Grünen-Bundestagsfraktion soll der Bund mehr Anteile an den vier Übertragungsnetzbetreibern übernehmen und diese in einer Bundesnetzgesellschaft bündeln. Das geht aus einem Antrag der Partei hervor. Ein größerer Anteil des Staates sei die richtige Antwort auf den notwendigen Netzausbau…
  • Urban Energy ermittelt optimalen Ladezeitpunkt

    Dortmund - Das Start-up Urban Energy geht mit einer eigenen IoT-Plattform für intelligente Ladetechnik in den Markt. Das Unternehmen hat eine Software entwickelt, mit der Fahrer von Elektroautos den bestmöglichen Ladezeitpunkt für ihr Fahrzeug ermitteln können...
  • VDE sucht Lösungen für Energiemix der Zukunft

    Frankfurt am Main - Mit einem neuen Fachbereich wendet sich der Elektrotechnikverband VDE den Themen Sektorkopplung und Energiespeicherung zu. Die neu gegründete Sparte soll Versorger, Industrie und Forschung bei der Umsetzung der Energiewende "wirkungsvoll begleiten"...
  • Seide: "Wir brauchen attraktive Ausschreibungen - und zwar jetzt"

    Berlin - Kurz vor Ostern hat die Bundesnetzagentur die Ergebnisse der jüngsten Biomasseausschreibung vorgelegt. Wie schon in den Runden zuvor gab es kaum Wettbewerb, die Auktion war unterdeckt. Für Anlagenbetreiber ist die Teilnahme unattraktiv, kritisiert Horst Seide, Präsident des Fachverbands Biogas, im Gastkommentar...
  • Möhring: "Klimaschutz, jetzt aber richtig"

    Hannover - Die Energiewende geht in die nächste Phase. Jetzt müssen in allen Verbrauchssektoren CO2-Einsparungen abgeliefert werden, schreibt BVEG-Hauptgeschäftsführer Ludwig Möhring im Gastkommentar. Für den erfolgreichen Umbau der Energieversorgung dürfen aus seiner Sicht unbequeme Wahrheiten nicht außer Acht bleiben...
  • Bund will Onshore-Wind stärken

    Berlin - Die Bundesregierung nimmt Stellung zum Fortschritt der Energiewende und kündigt eine Stärkung der Windenergie an Land an. Es gelte, den Ausbau bei Wind an Land wieder zu erhöhen...
  • Rogall: "Wir investieren in 100 bis 200 MW Wind- und Solarenergie"

    Leipzig - Die Leipziger Stadtwerke wollen verstärkt in erneuerbare Energien investieren. Dazu hat der Versorger zwei neue Gesellschaften gegründet, als Partner treten dabei Enertrag und Green City auf. Im Interview mit energate erklärt Karsten Rogall, Geschäftsführer der Leipziger Stadtwerke, die Pläne und Ziele des kommunalen Unternehmens...
  • FNB blicken auf "entspannten Winter" zurück

    Berlin - Die zurückliegende Winterperiode verlief aus Sicht der Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) entspannt. Dank milder Temperaturen und ausbleibender Kälteeinbrüche habe es keine unerwarteten technischen Netzengpässe bei der Erdgasversorgung gegeben, teilte der Fachverband FNB Gas mit...
  • "Die Herausforderung liegt im Verteilnetz"

    München - Droht bei einem Hochlauf der Elektromobilität tatsächlich der Blackout? So oft diese Frage gestellt wird, so vielfältig sind die Antworten darauf. In ihrem Gastkommentar raten die Experten Dr. Thomas Fritz, Partner Energiewirtschaft bei Oliver Wyman, und Dennis Manteuffel, Principal Energiewirtschaft bei Oliver Wyman, dazu, frühzeitig vorzubeugen...