Die Energiewende steht für den Aufbruch in das Zeitalter der erneuerbaren Energien und den Ausstieg aus der Kernenergie sowie der Nutzung fossiler Energieträger. Zugleich erfordert die Energiewende einen effizienteren Umgang mit Energie sowie den Einsatz von Speichern und intelligenten bzw. digitalen Systemen. Alle Meldungen zur Energiewende lesen Sie hier.

  • Bayernwerk verkauft Solarwatt-Speicher

    Dresden - Das Energieunternehmen Bayernwerk und der Solartechnikhersteller Solarwatt haben eine Vertriebskooperation geschlossen. Diese bezieht sich auf den Stromspeicher "MyReserve" sowie auf den Solarwatt-"EnergyManager"...
  • RWE: Kohleausstieg kostet Verbraucher 29 Mrd. Euro

    Essen - Der Energiekonzern RWE hängt ein Preisschild an den Kohleausstieg. Das Unternehmen hat eine Studie in Auftrag gegeben, die die Auswirkungen des Kohleausstiegs auf den Strompreis untersucht. Demnach steigen die Strompreise im Großhandel bis 2030 um 9 Euro/MWh an...
  • Nestle: "Intelligente Technik könnte eine Riesenhilfe sein"

    Berlin - Ingrid Nestle, Sprecherin für Energiewirtschaft der Grünen-Bundestagsfraktion, kritisiert die Hängepartie um den Smart-Meter-Rollout. Dabei könnte die Technik für Verbraucher als aktiver Part der Energiewende eine Riesenchance bringen, wenn die Regierung diese nicht bald verspielt hat...
  • Körnig: "Kohlereviere können zu Vorzeigeregionen werden" (Teil 1/2)

    Berlin - Die Kohlekommission sieht sich einem engen Zeitrahmen und heiklen Fragen gegenüber. Ihren Abschlussbericht soll sie zum Jahresende vorlegen. energate befragt in einer Serie zentrale Akteure der Energiebranche zu ihren Erwartungen an die Arbeit der Kommission, heute: Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft...
  • Körnig: "Kohlereviere können zu Vorzeigeregionen werden" (Teil 2/2)

    Berlin - In einer Serie befragt energate Akteure der Energiebranche zu ihren Erwartungen an die Arbeit der Kohlekommission. Im zweiten Teil des Interviews äußert sich Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft zu den ausstehenden Sonderausschreibungen für Solar- und Windenergie sowie den Folgekosten der Verbrennung fossiler Energieträger...
  • "Schwacher Wettbewerb" in dritter Ausschreibung

    Bonn - Bei der dritten Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land waren erneut alle Gebote erfolgreich. "Die Runde war leicht überzeichnet, trotzdem hat jedes zugelassene Gebot einen Zuschlag erhalten", sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur...
  • Shared-Service-Dienstleister Edikoo gegründet

    Georgsmarienhütte - Vier Stadtwerke aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen haben eine gemeinsame Shared-Service-Gesellschaft gegründet. An der neuen Gesellschaft namens Edikoo GmbH & Co. KG. sind die Stadtwerke aus Georgsmarienhütte, Lengerich und Versmold sowie die Teutoburger Energie Netzwerk (TEN) beteiligt...
  • "REnnovates": Modernisierungskonzept für den Massenmarkt

    Köln/Utrecht - In den Niederlanden steht die energetische Modernisierung und digitale Vernetzung eines Bestandsquartiers aus mehr als 240 Einfamilienhäusern kurz vor dem Abschluss. Ein länderübergreifendes Konsortium unter der Leitung des Bauunternehmens Royal BAM kündigte das Ende der Bauarbeiten für den 28. August an...
  • Elektrolyse als Schlüsseltechnologie der Energiewende

    Wuppertal - Die Elektrolysetechnik gehört zu den zentralen Technologien der Energiewende und soll entsprechend gefördert werden. Diese Forderung geht aus einem Abschlussbericht des Forschungsprojekts "TF Energiewende" hervor...
  • DIW: Klimaziele erfordern zügigen Kohleausstieg

    Berlin - Mit einem forcierten Kohleausstieg sind die Klimaziele 2030 noch zu erreichen. Ohne zusätzliche Maßnahmen wird es dagegen nicht gelingen, den CO2-Ausstoß gegenüber dem Jahr 1990 um 55 Prozent zu senken...