Die beiden größten deutschen Energiekonzerne RWE und Eon haben sich auf ein weitreichendes Tauschgeschäft verständigt, das die Struktur des Energiemarktes nachhaltig verändern wird. Eon soll die RWE-Konzerntochter Innogy übernehmen und die Geschäftsbereiche Netze und Vertrieb weiterführen. RWE erhält im Gegenzug eine Beteiligung am Eon-Konzern sowie das Geschäft mit erneuerbaren Energien von Eon und Innogy. Alle Nachrichten über die geplante Transaktion lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema