Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Die Solarthermie könnte sich verfünffachen - dank größerer Anlagen wie der in Ludwigsburg.
27
Okt
2021

Klimaneutrale Wärme im Südwesten braucht Kraftakt

Stuttgart - Anfang Oktober hat das Land Baden-Württemberg sein Klimaschutzgesetz verschärft. Spätestens 2040 soll der Südwesten klimaneutral sein. Welche Herausforderungen sich dadurch im Wärmesektor ergeben, zeigt eine neue Studie der Plattform EE BW...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Mehr Investitionen in Erneuerbare

    Wiesbaden - Die Industrie in Deutschland hat im Jahr 2019 mehr in den Klimaschutz investiert als zehn Jahre zuvor. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit...
  • Union für mehr Klimaschutz

    Berlin - Die Unionsfraktion im Bundestag spricht sich für mehr Tempo beim Klimaschutz aus. So hieß es anlässlich eines Berichts der Weltorganisation für Meteorologie, wonach die Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre 2020 neue Höchstwerte erreichte...
  • EU-Parlament fordert verbindliche Methan-Reduktionsziele

    Straßburg - Das Plenum des EU-Parlaments hat sich mit großer Mehrheit für verbindliche Methanemissionsreduktionsziele in der EU ausgesprochen. Offen bleibt, wie hoch diese Vorgaben ausfallen sollen...
  • UBA: Klimaschutzgesetz hat zu wenig Lenkungswirkung

    Dessau-Roßlau - Das Klimaschutzgesetz 2021 entfaltet aus Sicht des Umweltbundesamtes (UBA) nicht ausreichend Lenkungswirkung beim Erneuerbarenausbau. So lautet ein Fazit eines Kurzgutachtens im Auftrag des UBA...
  • Klima- und Umweltverbände fordern "echte Mobilitätswende"

    Berlin - Mehrere Klima- und Umweltverbände fordern von den möglichen Regierungspartnern einer Ampelkoalition einen verkehrspolitischen Aufbruch für eine "echte Mobilitätswende"...
  • BMW setzt auf grünen Stahl aus Schweden

    München - Der Autobauer BMW will ab 2025 mit Wasserstoff produzierten Stahl aus Schweden nutzen. Dazu ist das Unternehmen nun eine Vereinbarung mit dem Start-up H2 Green Steel eingegangen. Für die deutsche Stahlbranche ist das keine gute Nachricht...
  • Arbeiterkammer fordert Entlastung bei Strompreisen

    Wien - Die Arbeiterkammer Wien (AK) fordert konkrete Maßnahmen gegen die steigenden Energiekosten. Besonders einkommensschwache Haushalte sind von Energiearmut bedroht, warnt AK-Präsident Johann Kalliauer...
  • Studie: EU-Klimaziele nur über Kohle-Exit 2030 erreichbar

    Brüssel - Zum Erreichen des 55-Prozent-Klimaziels 2030 wäre ein vollständiger Kohleausstieg aller 27-EU-Länder bis zu diesem Jahr nötig. Der Emissionshandel allein reicht nicht aus, um dieses Ziel zu erreichen. Das zeigt eine Studie der Agora Energiewende...
  • "SPD, Grüne und FDP eint vier Punkte beim Klimaschutz"

    Berlin - In den anstehenden Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP müssen die Parteien auch Kompromisse bei der Energie- und Klimapolitik finden. Neben bestehenden Unterschieden gibt es aus Sicht des Instituts für Klimaschutz, Energie und Mobilität aber auch Anknüpfungspunkte, etwa die "Verschlankung" relevanter Verfahren...