Titelbild für Klimapolitik - Alle Nachrichten zum Thema

Der Klimaschutz ist einer der größten Aufgaben in diesem Jahrhundert. Im Pariser Klimaabkommen 2015 haben die Mitgliedstaaten der Klimarahmenkonvention das Ziel vereinbart, die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Damit das Ziel erreicht wird, wurden bislang zahlreiche nationale und internationale klimapolitische Maßnahmen ergriffen. Alle Meldungen zum Thema Klimapolitik lesen Sie hier.

  • EU-Kommission drängt auf neue Richtlinien zur Energiebesteuerung

    Brüssel - Die EU-Kommission hält die Vorschriften zur Energiebesteuerung aus dem Jahre 2003 für nicht mehr mit der Klimapolitik und dem Energiebinnenmarkt vereinbar. Sie drängt die Mitgliedstaaten, endlich die Richtlinie zu ändern…
  • CO2-Ziel benötigt noch mehr Erneuerbare, Power-to-Gas und CCS

    Arnheim - Bis zum Ende des Jahrhunderts wird sich die Welt voraussichtlich um 2,4 Grad Celsius gegenüber der vorindustriellen Zeit erwärmen. Das geht aus dem jährlich erscheinenden "Energy Transition Outlook Forecast" der norwegischen Beratungsgesellschaft DNV GL hervor. Um die Erwärmung doch noch auf unter zwei Grad zu begrenzen, seien massive Maßnahmen notwendig, etwa eine Verzehnfachung der Solarleistung sowie ein Ausbau von Power-to-Gas und die vermehrte Nutzung der Kohlenstoffabschneidung...
  • Estin Simson wird neue EU-Energiekommissarin

    Brüssel - Die estnische Politikerin Kadri Simson wird neue EU-Energiekommissarin. Das gab die designierte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen in Brüssel bekannt, die ihr 26-köpfiges Kommissionsteam vorgestellt und die Ressorts zugewiesen hat. Die Estin stand dem Pipelineprojekt Nord Stream 2 bisher skeptisch gegenüber...
  • BNE für CO2-Steuerreform

    Berlin - Zum Erreichen der Klimaschutzziele schlägt der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) die Einführung einer CO2-Steuer bei gleichzeitiger Senkung des Strompreises vor. Das geht aus einem Eckpunktepapier hervor, dass der Redaktion exklusiv vorab vorliegt. Das Konzept ermögliche eine wirksame CO2-Einsparung ohne eine höhere Belastung, verspricht der Verband...
  • Haushaltsdebatte im Zeichen des Klimaschutzes

    Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat zum Auftakt der Haushaltsdebatte einen Neustart in der Klimapolitik angekündigt. Dazu werde ein System der CO2-Bepreisung zählen. Der Klimafonds soll komplett umgebaut werden...
  • Weltenergierat: Zwei-Grad-Ziel in weiter Ferne

    Abu Dhabi - Die Welt ist beim Klimaschutz auf keinem guten Weg. Trotz des Bekenntnisses der Vereinten Nationen, die Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu begrenzen, ist die Weltgemeinschaft davon aktuell weit entfernt. Das zeigen Szenarien, die der Weltenergierat (WEC) beim "World Energy Congress" in Abu Dhabi vorgestellt hat...
  • Weltweit größte Wasserstoff-Anlage für Hamburger Hafen

    Hamburg - Im Hamburger Hafen soll die weltweit größte Wasserstoff-Anlage entstehen. Mit 100 MW Leistung wäre dies auch eine neue technische Dimension. Die bislang größten Anlagen leisten allenfalls zehn MW...
  • Union im Klimaschutzmodus

    Berlin - CDU und CSU preschen wenige Wochen vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts mit jeweils eigenen Vorschlägen voran. Beide Parteien fordern einen nationalen Emissionshandel für Gebäude und Verkehr. Eine Einigung mit dem Koalitionspartner SPD zeichnet sich ab...
  • Streb: "CCS ist Teil der Lösung"

    Zürich - Im Rahmen eines IEA-Forschungsprogramms versammeln sich einmal im Jahr junge CCS-Forscher zu einer "Summer School". Für die ETH Zürich war diesmal Anne Streb dabei. Im Interview erläutert sie, warum sie in der CO2-Abscheidetechnologie großes Potenzial für den Klimaschutz sieht, im CO2-Recycling über CCU hingegen nur in speziellen Teilbereichen...
  • Europawahl verschärft Klimadebatte

    Brüssel/Berlin - Das Ergebnis der Europawahl gibt der Debatte um eine ambitioniertere Klimapolitik neuen Schub. "Die Europawahl zeigt, dass der Klima- und Umweltschutz keinen weiteren Aufschub duldet", sagte DIW-Energieexpertin Claudia Kemfert am Tag nach der Wahl zu energate...