Ohne eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur ist Elektromobilität ist nicht vorstellbar. Die Energiewirtschaft will Entwicklung und Ausbau einer bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Ladeinfrastruktur voran treiben. Drängende Fragen sind die Zugänglichkeit von Ladestationen und die Abrechnung der Ladevorgänge. Der Ausbau von Stromtankstellen darf nicht langsamer voran gehen als der Zuwachs von E- Autos. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema

  • Ausbau der privaten Ladeinfrastruktur soll leichter werden

    Berlin - Mit einiger Verzögerung bringen Bundestag und Bundesrat diese Woche die Änderungen am Wohneigentumsgesetz auf den Weg. Die Reform soll den Ausbau von privater Ladeinfrastruktur und auch energetische Sanierung leichter machen...
  • Alfen und Grid-X kooperieren bei Ladesäulen

    München - Die Ladesäulen des niederländischen Herstellers Alfen lassen sich künftig mit Geräten wie Photovoltaik-Anlagen oder Batteriespeicher vernetzen. Möglich macht dies die Verbindung mit der Technologie des Münchner Start-ups Grid-X...
  • Tecklenburger Stadtwerke geben Ladekarte heraus

    Ibbenbüren - Die Stadtwerke Tecklenburger Land nehmen eine Ladekarte für E-Autofahrer ins Produktportfolio auf. Ab dem 1. Januar 2021 steht die E-Ladekarte für jedermann im Versorgungsgebiet zur Verfügung...
  • SMA bringt PV-optimierte Wallbox

    Niestetal - Der Wechselrichteranbieter SMA hat seine Produktpalette um eine Wallbox zum optimierten Laden von Elektroautos erweitert...
  • EU-Kommission setzt auf Elektrifizierung des Straßenverkehrs

    Brüssel - Die EU-Kommission will die Elektrifizierung des Straßenverkehrs durch noch strengere CO2-Standards für Autos und EU-Gelder für den Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur beschleunigen. Das betonte Vizekommissionspräsident Frans Timmermans bei einer Veranstaltung in Brüssel...
  • Keine Kaufprämie für Verbrenner

    Berlin - Bei dem Spitzentreffen zur Situation der Autobranche konnte die CSU ihre Forderung nach einer Verbrennerprämie nicht durchsetzen. Bei einem weiteren Treffen mit der Energiewirtschaft will die Bundesregierung über ein einheitliches Bezahlsystem an Ladesäulen verhandeln. Zuspruch für die Pläne kommt vom BDEW...
  • Tank & Rast und E-Wald vereinbaren Kooperation

    Berlin - Der Ladesäulenanbieter E-Wald wird in den kommenden zwei Jahren den Betrieb der Stromtankstellen an mehr als 50 Stationen von Tank & Rast übernehmen....
  • Aldi Süd kooperiert bei Ladesäulen mit Enercity

    Mülheim an der Ruhr - Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd hat den weiteren Ausbau seines Ladenetzes angekündigt. In diesem Jahr sollen noch gut 200 Filialen je eine neue Ladestation erhalten...
  • "Große Verzögerung bei eichrechtskonformen Ladesäulen"

    Berlin - Seit April 2019 müssen Ladesäulen die Pflichten des Eichrechts erfüllen. Die Umrüstung läuft noch nicht komplett reibungslos, berichtet Peter Heuell, Geschäftsführer des Anbieters EMH Metering, im Interview mit energate. Darin spricht er auch darüber, welche Herausforderung durch den Einbau von Smart-Meter-Gateways für Elektromobilität entstehen...
  • Bald 1.000 öffentliche E-Ladestellen in Wien

    Wien - In Wien schreitet der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge voran. Bis Ende des Jahres will der Netzbetreiber Wien Energie 1.000 öffentliche E-Ladestellen in Betrieb haben...