LNG, damit ist durch starke Komprimierung oder Abkühlung verflüssigtes aufbereitetes Erdgas gemeint, hat besondere Vorteile bei Transport und Lagerung. Als Flüssiggut ist der Transport nicht mehr an Pipelines gebunden. Da es somit zur Versorgungssicherheit beitragen kann, kommt LNG auch eine politische Bedeutung zu. Ob zu neuen Terminals oder zu LNG als Treibstoff, alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Beutin: "LNG-Goldgräberfieber gefährdet Klimaziele"

    Berlin - Lorenz Gösta Beutin, Energiepolitiker der Linken, sieht den zunehmenden Gaswettbewerb durch geplante LNG-Terminals kritisch. Nicht nur, dass die Bundesregierung dafür Fördermittel in Aussicht stellt, er fürchtet auch, dass mehr Gasbezugsquellen die Preise drücken und Klimaschutztechnologien es im Markt dadurch noch schwerer haben werden...
  • Regierung unterstreicht Interesse an LNG-Terminal

    Berlin - Die Bundesregierung sieht im Standort Brunsbüttel den aussichtsreichsten Kandidaten für ein deutsches LNG-Importterminal. Dies unterstrich Norbert Brackmann, der neue Maritime Koordinator der Bundesregierung, im Vorfeld eines Besuchs des LNG-Terminals im niederländischen Rotterdam...
  • RWE verlängert Gazprom-Verträge

    Essen (energate) - RWE hat seinen Gasliefervertrag mit Gazprom für Tschechien bis 2035 verlängert. Der Vertrag hat einen Lieferumfang von...