Flüssigerdgas hat besondere Vorteile bei Transport und Lagerung. Als Flüssiggut ist der Transport nicht mehr an Pipelines gebunden. Da es somit zur Versorgungssicherheit beitragen kann, kommt LNG auch eine politische Bedeutung zu. Ob zu neuen LNG-Terminals oder zu LNG als Treibstoff, alle Nachrichten zum Thema LNG lesen Sie hier.

  • Bio-LNG soll auf THG-Quote anrechenbar sein

    Berlin - Verflüssigtes Methan aus Biomasse soll in Zukunft auf die Minderungsquote für Treibhausgase (THG-Quote) bei Kraftstoffen anrechenbar sein. Dies sieht der veröffentlichte Referentenentwurf für eine Änderung der 38. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) vor...
  • PGNiG unterzeichnet verbindliche Lieferabkommen für US-LNG

    Warschau - Auf dem Weg zur Diversifizierung seines Erdgaslieferportfolios macht der polnische Gaskonzern PGNiG Nägel mit Köpfen. Seine Absichtserklärung mit dem LNG-Produzenten aus den USA, Venture Global LNG vom Juni 2018, hat der polnische Konzern nun in zwei verbindliche Lieferverträge umgewandelt...
  • Pachtvertrag für LNG-Terminalbau in Rostock unterzeichnet

    Rostock - Der belgische Fernleitungsnetzbetreiber Fluxys und der russische Energiekonzern Novatek kommen mit ihren Bauplänen eins LNG-Terminals in Rostock voran...
  • Hapag Lloyd testet LNG-Option

    Hamburg - Die Linienreederei Hapag Lloyd will den Einsatz von verflüssigtem Erdgas (LNG) als Schiffskraftstoff testen. Dazu rüstet sie ein Containerschiff um, das bereits "LNG-ready" ist. Insgesamt 17 der 120 Hapag-Lloyd-Schiffe entsprechen diesem Standard...
  • Gasum übernimmt Skangas

    Stavanger/Espoo - Der finnische Staatskonzern Gasum hat die norwegische LNG-Gesellschaft Skangas komplett übernommen. Mit der Akquisition stärkt das Unternehmen seine Position in einem zentralen Strategiebereich...
  • Freigabe für LNG-Terminal in Rostock

    Bonn - Das Bundeskartellamt hat das Joint Venture für den Bau eines LNG-Terminals in Rostock genehmigt. Das teilte die Behörde im Internet mit...
  • Umweltorganisationen gegen LNG-Terminal in Brunsbüttel

    Brunsbüttel/Berlin - Eine Reihe von Umweltorganisationen hat sich gegen den Bau eines LNG-Terminals in Brunsbüttel ausgesprochen. Der Bau wäre mit gravierenden Klima- und Umweltfolgen sowie mit hohen finanziellen Risiken verbunden, heißt es in einem offenen Brief...
  • Asien bleibt wichtigster Absatzmarkt für LNG

    London - Asien wird auch in den kommenden zehn Jahren die wichtigste Adresse für die Exporteure von verflüssigtem Erdgas (LNG) bleiben. Das ist die Prognose der Studie "Global LNG Outlook 2018", die Bloomberg New Energy Finance (BNEF) veröffentlicht hat. Die weltweiten LNG-Importe würden 2018 um 8,5 Prozent wachsen und mit 308 Mio. Tonnen LNG neuen Rekord aufstellen...
  • Runder Tisch für grünes Gas

    Leipzig - Das Thema grünes Gas bekommt eine neue Diskussionsplattform. Der Abteilungsleiter im Bundeswirtschaftsministerium, Thorsten Herdan, hat dafür einen runden Tisch angekündigt...
  • Entscheidung über deutsches LNG-Terminal soll dieses Jahr fallen

    Brüssel/Berlin - Im Rennen um den Bau eines deutschen LNG-Terminals soll noch in diesem Jahr eine Entscheidung fallen. Das sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nach einem Treffen mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission Maros Sefcovic...