Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Der Nationale Wasserstoffmonitor befragt Unternehmensvertreter zu ihren Erwartungen.
22
Apr
2021

Umfrage: Politik muss sich um Wasserstoff kümmern

Essen - Eine neu gewählte Bundesregierung sollte Wasserstoff oben auf die energiepolitische Agenda setzen. Dieser Meinung ist eine Mehrheit von 2.500 Unternehmensvertretern laut einer Umfrage für die Metropolregion Ruhr...

Alle Meldungen zum Thema