Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • Lowis: "Wir brauchen eine Akzeptanzoffensive"

    Chemnitz - Laut der Umfrage Energiewelt Ost im Auftrag des Energieversorgers Envia M ist nur noch eine Minderheit der Bevölkerung in den neuen Bundesländern vom Gelingen Energiewende überzeugt. Im energate-Interview spricht der Vorstandsvorsitzende Stephan Lowis über die Gründe für den Unmut, welche Konsequenzen das Unternehmen daraus zieht und warum die Ostdeutschen digital ticken…
  • Care-Energy-Kunden bekommen Post von Inkassounternehmen

    Hamburg - Die Ex-Kunden des mittlerweile insolventen Energieanbieters Care Energy bekommen derzeit von EWD Inkasso GmbH Zahlungsaufforderungen zugeschickt...
  • Bund lotet Grenzen synthetischer Kraftstoffe aus

    Berlin - Synthetische Kraftstoffe haben aus Sicht der Bundesregierung sowohl Vor- als auch Nachteile. Deshalb verfolge sie auch noch keine konkreten Pläne, um Power-to-X(PtX)-Anlagen von Steuern, Umlagen und Abgaben zu entlasten, heißt es in einer Antwort des Umweltministeriums im Namen der Regierung auf eine "Kleine Anfrage" der FDP-Bundestagsfraktion...
  • Sunfire-Elektrolyseur meistert Testbetrieb

    Dresden - Der Anlagenbauer Sunfire vermeldet Fortschritte bei der Entwicklung der Power-to-Gas-Technologie. Der im November in Betrieb genommene Prototyp eines Elektrolyseurs habe den Testbetrieb in mehr als 500 Betriebsstunden erfolgreich absolviert...
  • Gaspool schreibt monatsscharfe Flexibilität aus

    Berlin - Der Marktgebietsverantwortliche Gaspool schreibt für die Monate April bis September monatsscharf Flexibilität aus. Es handelt sich um das Produkt "Parken & Leihen".
  • Kritik an US-Drohbriefen wächst

    Berlin - Aus Politik und Energiewirtschaft mehrt sich die Kritik am Vorgehen des US-Botschafters Richard Grenell in Sachen "Nord Stream 2". Mit seinem Brief an deutsche Unternehmen, die in das Pipelineprojekt investieren, sei der Botschafter "einen Schritt zu weit gegangen"...
  • Versorger BEV hebelt Preisgarantien aus

    München - Die Beschwerden über die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft häufen sich und werden schwerwiegender. Trotz eingeschränkter Preisgarantie versucht das Unternehmen inzwischen auch, die Kunden zu freiwilligen Preisanpassungen noch vor dem Ende der Laufzeit zu bewegen
  • Edis und Gasag starten Wasserstoff-Projekt in Ketzin

    Berlin - Die Energieversorger Edis und Gasag richten zusammen am Standort Ketzin (Brandenburg) ein "Energiewendelabor" ein. Sie planen dort den Bau einer Power-to-Gas-Anlage...
  • Rheinenergie erhöht Preise

    Köln - Die Kölner Rheinenergie hebt zum 1. April die Strom- und Gaspreise ihrer Grundversorgungs- und Sondertarife an. Das Unternehmen begründet die Preissteigerungen insbesondere mit gestiegenen Großhandelspreisen.
  • Eurogas fordert eigenes Ziel für grünes Gas

    Brüssel - Der Verband der europäischen Gasindustrie, Eurogas, fordert ein verbindliches Ziel für erneuerbares und entkarbonisiertes Gas im kommenden Gas-Gesetzespaket...