Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • Ukraine kauft zusätzliche Gasmengen für den Winter

    Kiew - Der ukrainische Gaskonzern Naftogaz hat im Westen 450 Mio. Kubikmeter Gas eingekauft. Die Mengen sollen im ersten Quartal 2020 geliefert werden, teilte das Unternehmen im Vorfeld der trilateralen Verhandlungen über den Transit von russischem Gas durch die Ukraine mit...
  • Grüne: Bund wird Klimaziele weiter verfehlen

    Berlin - Nach Aussagen der Grünen-Fraktion im Bundestag reichen die geplanten Maßnahmen der Bundesregierung zum Klimaschutz nicht aus, um etwa die Vorgaben des Abkommens von Paris einzuhalten. Kritik übt die Partei auch an den Plänen der Union zur Einführung eines Emissionshandels. Bis dieser starten kann, werden einige Jahre vergehen, sagte die klimapolitische Sprecherin der Partei, Lisa Badum...
  • Kein Wasserstoff aus Australien

    Melbourne - Australien kommt als Wasserstoffproduzent für Deutschland wohl nicht infrage. Australien werde künftig in erster Linie asiatische Staaten, wie China, Japan, Südkorea und Singapur, beliefern...
  • Anzengruber: "Deutschland gibt beim CO2-Preis den Takt vor"

    Fuschl am See - Die europäische Energiewirtschaft blickt gebannt auf die zukünftige CO2-Bepreisung in Deutschland. "Deutschland gibt beim CO2-Preis den Takt vor, andere Länder wie Österreich werden folgen", sagte Wolfgang Anzengruber, CEO von Österreichs größtem Stromversorger Verbund, zum Auftakt der Energiekonferenz "Energy2050"...
  • Berliner Power-to-Heat-Anlage nimmt Betrieb auf

    Berlin - Der Energiekonzern Vattenfall hat seine Power-to-Heat-Anlage im Berliner Stadtteil Spandau in Betrieb genommen. Der "größte Wasserkocher Europas" wandelt überschüssigen Grünstrom in Wärme um und ist damit ein wichtiger Teil des Fernwärmekonzeptes für die Hauptstadt...
  • EU-Kommission: Keine Alternative zu Erdgas

    München - Erdgas wird in den kommenden zehn bis fünfzehn Jahren noch in großer Menge in Europa benötigt. Die Nachfrage werde unter anderem durch den Kohleausstieg noch zunehmen, sagte Klaus-Dieter Borchardt, stellvertretender Generaldirektor Energie der EU-Kommission...
  • Dijkgraaf: "Wasserstoff wird definitiv kommen"

    Berlin - Der neuformierte Konzern Wintershall Dea stellt sich auf eine wachsende Bedeutung von Wasserstoff ein. Er fordert dafür einen technologieoffenen und fairen Ansatz. Denn neben Power-to-Gas gebe es noch weitere vielversprechende Produktionsverfahren, betonte Technikvorstand Hugo Dijkgraaf im Interview mit energate...
  • OGE muss L-Gas-Speicher an H-Gas-Netz anschließen

    Bonn - Die Bundesnetzagentur hat Open Grid Europe (OGE) verpflichtet, einen bisher für L-Gas genutzten Speicher in Epe an das H-Gas-Netz anzuschließen. Sie folgte damit einer Beschwerde von Innogy Gas Storage NWE in allen Punkten. OGE gibt aber nicht klein bei, der Rechtsstreit geht weiter...
  • Bleschke: "Konvertierungsentgelt stärkt Versorgungssicherheit"

    Berlin - Am 27. Juli 2016 führt die Bundesnetzagentur einen Verbändetermin zum laufenden Konni-Gas-Verfahren durch. Es geht darum, ob das Konvertierungsentgelt entgegen der bisherigen Festlegung nicht doch beibehalten werden sollte. INES-Geschäftsführer Sebastian Bleschke zeigt in einem Gastkommentar Gründe für das Konvertierungsentgelt auf...
  • energate-Hintergrund: H- und L-Gas in einem Marktgebiet

    Essen (energate) - Eon Gastransport will H- und L-Gas zusammenlegen und verhandelt mit der Regulierungsbehörde und möglichen Kooperationspartnern darüber, sein L-Gas-Marktgebiet mit einem H-Gas-Marktgebiet statt mit einem der beiden anderen L-Gas-Marktgebiete zu verbinden...