Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • 100-MW-Elektrolyse für britischen Offshore-Windpark

    Fredericia/London - Mit "Gigastack" wollen der dänische Energiekonzern Örsted und der Anlagenbauer ITM Power die Umwandlung von Offshore-Windstrom in Wasserstoff im großen Stil demonstrieren.
  • Unternehmen im Allgäu prüfen Wasserstoff-Einstieg

    Kempten - Die Bio Energie Allgäu (BEA) lotet die Möglichkeiten der Wasserstoffproduktion in der Region aus. Aufbauend auf eine bereits erfolgte Potenzialanalyse arbeiten die Beteiligten nun an konkreten Projektentwürfen. 1.000 Tonnen Wasserstoff pro Jahr seien möglich, heißt es...
  • Umweltministerium will grünen Wasserstoff ausschreiben

    Berlin - Das Bundesumweltministerium will den Markthochlauf von grünem Wasserstoff vorantreiben. In einem Positionspapier spricht sich das Ministerium unter anderem für feste Quoten für den Einsatz im Luftverkehr sowie jährliche Ausschreibungen für die Produktion von grünem Wasserstoff aus...
  • Efet: Kein Alleingang bei Herkunftsnachweisen

    Essen - Der Händlerverband Efet warnt vor einem deutschen Alleingang bei der Kennzeichnung von grünen Gasen. Es brauche eine europäische Lösung, etwa über einheitliche Herkunftsnachweise (HKN)...
  • Wasserstoffstrategie ohne Wasserstoff?

    Stuttgart - Seit kurzem zirkuliert der Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Nationalen Wasserstoffstrategie in Teilen der Branche. Der Umfang von nur 21 Seiten würde auf ein knackiges Papier schließen lassen. Tatsächlich ist es eher ein kompakter Rundumschlag. Was der Wasserstoffstrategie aber insbesondere fehlt, ist eine realistische Planung für den Zugang zu Wasserstoff, schreibt Bernhard Lokau, Prokurist bei Fichtner Management Consulting, in seinem Gastkommentar für energate...
  • Bundesregierung will Wasserstoff aus Westafrika importieren

    Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die strategische Zusammenarbeit mit Westafrika durch eine Wasserstoffpartnerschaft verstärken. Ein Potenzialatlas soll die Grundlage für den Import von grünem Wasserstoff bilden...
  • Wasserstoff: Chance für Industrie und Wärmemarkt

    Essen - Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat die zentrale Rolle von Wasserstoff für die Dekarbonisierung der Industrie betont. "Wenn die Industrie klimaneutral werden will, dann wird sie das tun, indem sie Kohlenstoff durch Wasserstoff ersetzt"...
  • Gasunie wirbt für Wasserstoff-Partnerschaften

    Essen/Groningen - Der Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie setzt beim Thema Wasserstoff auf internationale Kooperationen und Partnerschaften. Das betonte Gasunie-CEO Han Fennema zum Start der Branchenmesse E-world in Essen...
  • ZSW gründet regionales Labor für Künstliche Intelligenz

    Stuttgart - Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) will kleine und mittlere Unternehmen der Energiewirtschaft näher an Künstliche Intelligenz (KI) heranführen. Die Technologie komme bei der Energiewende immer häufiger zum Einsatz, viele Unternehmen nutzten sie aber noch zu selten...
  • Equinor setzt auf Wasserstoff und Erneuerbare

    Berlin - Das norwegische Explorationsunternehmen Equinor arbeitet nach seiner Namensänderung weiter an einem klimafreundlichen Auftritt. Zuständig für das Nachhaltigkeitsmanagement ist Senior Vice President, Bjørn Otto Sverdrup...