Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • EnergyCharts-Marktbericht CO2 vom 13.09. bis 19.09.2019

    Kaarst - In den vergangenen Handelstagen mussten die Energiemärkte einige fundamentale Schocks verkraften. Während in der Vorwoche die Themen Groningen, Opal-Pipeline und EDF-Kernkraftwerke das Marktgeschehen bestimmten, war es in dieser Woche der Ölpreisschock durch den Drohnenangriff auf die wichtigste und größte Öl-Verarbeitungsanlage Saudi-Arabiens...
  • energate-Marktbericht Gas vom 13.09. bis 19.09.2019

    Essen - Nach der turbulenten Vorwoche standen die Zeichen im Gashandel dieser Woche auf Korrektur. Bei einigen Risikofaktoren gab es Entwarnung. "Damit setzen sich so langsam die harten Fakten wieder durch"...
  • Toyota nutzt alte Brennstoffzellen-Antriebe als Stromquelle

    Toyota City - Der japanische Autobauer Toyota macht gebrauchte Brennstoffzellen aus seiner Flotte zu stationären Stromgeneratoren...
  • CCS tritt wieder auf die Agenda

    Fuschl am See - In der europäischen Energiewirtschaft und -politik wird wieder verstärkt über die Nutzung der CCS-Technologie diskutiert. Um die prozessbedingten CO2-Emissionen der Industrie aufzufangen, führe kein Weg an der CCS-Technologie vorbei, so der Tenor...
  • EU-Kommission: Keine Alternative zu Erdgas

    München - Erdgas wird in den kommenden zehn bis fünfzehn Jahren noch in großer Menge in Europa benötigt. Die Nachfrage werde unter anderem durch den Kohleausstieg noch zunehmen, sagte Klaus-Dieter Borchardt, stellvertretender Generaldirektor Energie der EU-Kommission...
  • Dijkgraaf: "Wasserstoff wird definitiv kommen"

    Berlin - Der neuformierte Konzern Wintershall Dea stellt sich auf eine wachsende Bedeutung von Wasserstoff ein. Er fordert dafür einen technologieoffenen und fairen Ansatz. Denn neben Power-to-Gas gebe es noch weitere vielversprechende Produktionsverfahren, betonte Technikvorstand Hugo Dijkgraaf im Interview mit energate...
  • Le Van: "CO2-freie Wasserstofferzeugung wird immer wichtiger"

    Duisburg/Düsseldorf - Gemeinsam mit Thyssenkrupp arbeitet der Gasspezialist Air Liquide derzeit an einem Projekt zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion. energate sprach mit Deutschland-Geschäftsführer Gilles Le Van über das Vorhaben...
  • OGE muss L-Gas-Speicher an H-Gas-Netz anschließen

    Bonn - Die Bundesnetzagentur hat Open Grid Europe (OGE) verpflichtet, einen bisher für L-Gas genutzten Speicher in Epe an das H-Gas-Netz anzuschließen. Sie folgte damit einer Beschwerde von Innogy Gas Storage NWE in allen Punkten. OGE gibt aber nicht klein bei, der Rechtsstreit geht weiter...
  • Bleschke: "Konvertierungsentgelt stärkt Versorgungssicherheit"

    Berlin - Am 27. Juli 2016 führt die Bundesnetzagentur einen Verbändetermin zum laufenden Konni-Gas-Verfahren durch. Es geht darum, ob das Konvertierungsentgelt entgegen der bisherigen Festlegung nicht doch beibehalten werden sollte. INES-Geschäftsführer Sebastian Bleschke zeigt in einem Gastkommentar Gründe für das Konvertierungsentgelt auf...
  • energate-Hintergrund: H- und L-Gas in einem Marktgebiet

    Essen (energate) - Eon Gastransport will H- und L-Gas zusammenlegen und verhandelt mit der Regulierungsbehörde und möglichen Kooperationspartnern darüber, sein L-Gas-Marktgebiet mit einem H-Gas-Marktgebiet statt mit einem der beiden anderen L-Gas-Marktgebiete zu verbinden...