Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • Schulze will Wärmemarkt aus Wasserstoffplänen streichen

    Berlin - Das Bundesumweltministerium sieht den Wärmemarkt nicht als Anwendungsfeld für Wasserstoff. Auch gegen einen breiten Einsatz im Verkehrssektor sperrt sich das Ministerium. Das geht aus einem aktualisierten Entwurf der Nationalen Wasserstoffstrategie hervor...
  • Wasserstoffstrategie: Plädoyer für breitere Nutzung

    Berlin - Die Abstimmung der Nationalen Wasserstoffstrategie befindet sich in der entscheidenden Phase. Aus der Wirtschaft und Industrie kommen nun Forderungen nach besseren Einsatzmöglichkeiten im Verkehr und im Wärmesektor....
  • Zeebrugge wird Standort für grünen Wasserstoff

    Brüssel - Die Unternehmen Eoly, Parkwind und Fluxys planen im belgischen Zeebrugge den Aufbau einer Wasserstoff-Elektrolyse mit 25 MW Leistung. Nach einer positiven Machbarkeitsstudie für das Projekt "Hyoffwind" ist Ende Februar die Ausschreibung für den Bau der Anlage gestartet...
  • Keussen: "Wasserstoff hat das Zeug zum Commodity"

    Essen - Der Oldenburger Energieversorger EWE will Wasserstoff zu einem neuen Geschäftsfeld ausbauen. energate sprach mit Technikvorstand Urban Keussen über die Potenziale und Marktchancen, das Wasserstoff-Projekt "Hyways for Future" und regulatorische Hindernisse...
  • Wasserstoff: EWE sieht sich "hervorragend positioniert"

    Essen/Oldenburg - Der norddeutsche Energieversorger EWE will sich den Bereich Wasserstoff als neues Geschäftsfeld erschließen. "EWE ist hervorragend positioniert für das Thema Wasserstoff", sagte Technikvorstand Urban Keussen im Interview mit energate...
  • "Mega-Windpark" vor Groningen soll grünen Wasserstoff liefern

    Groningen/Den Haag - Mit "NortH2" haben die niederländischen Unternehmen Gasunie und Shell Nederland ein großangelegtes Wasserstoffprojekt gestartet. Gemeinsam mit der Hafengesellschaft Groningen Seaports wollen sie Windkraftkapazitäten in der Nordsee ausbauen und den dort produzierten Strom in Eemshaven per Elektrolyse in grünen Wasserstoff umwandeln.
  • Industrie und Gaswirtschaft im klimapolitischen Schulterschluss

    Berlin - Gemeinsam mit der Industrie hat sich die Gasbranche auf einen klimapolitischen Schulterschluss geeinigt. 17 große Unternehmen der Gaswirtschaft sowie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) und der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) haben sich gemeinsam der Politik zum energie- und klimapolitischen Dialog angeboten...
  • Wasserstoffroute an der A24 wird konkret

    Schwerin - Die Überlegungen zur Mecklenburger Wasserstoffroute an der A24 werden konkreter. Im Mai letzten Jahres hatten sich die Wemag mit den Stadtwerken Schwerin und einer Transportgesellschaft zu einem Konsortium zusammengetan, um das Projekt "BlueLine" gemeinsam voranzubringen...
  • "Wir brauchen sektorspezifische Instrumente"

    Berlin - Mit einem 10-Punkte-Plan hat sich das Bündnis Power-to-X-Allianz zur Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung positioniert. Darin fordern die Unternehmen der Automobil-, Mineralöl- und Energiewirtschaft mehr Ehrgeiz beim Ausbau der Elektrolyse-Kapazitäten. energate sprach darüber mit Melanie Form, Vorstandsmitglied der Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany (Aireg), und Christian Küchen, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbands (MWV)...
  • Bruch: "Das Interesse von Eigenheimbesitzern ist da"

    Berlin - Der Berliner Energieversorger Gasag vertreibt über eine Kooperation mit Home Power Solutions (HPS) künftig auch Elektrolyseure fürs Eigenheim. Eine erste Anlage hat das Unternehmen kürzlich installiert. Mit energate sprach Guido Bruch, Leiter Geschäftseinheit Erneuerbare Energien, über das Angebot und die Potenziale von Wasserstoff in der Energiewirtschaft...