Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • Wasserstoffproduktion geht in die Milliarden

    Köln - Wie teuer käme den deutschen Gasheizungsbesitzer ein großvolumiger Wasserstoffeinsatz? Diese Frage diskutierten Vertreter von Gaswirtschaft, Wissenschaft und Umweltverbänden auf der Fachtagung "gat 2019" in Köln...
  • Linke: "Dem Klima ist es egal, ob Wasserstoff grün oder blau ist"

    Berlin - Der DVGW-Vorstandvorsitzende Prof. Gerald Linke erwartet von der Politik ein Bekenntnis zu blauem Wasserstoff. "Dem Klima ist es egal, ob man den Wasserstoff aus Ökostrom erzeugt oder aus Erdgas, wenn man das CO2 dabei anderweitig bindet", sagte er im Interview mit energate...
  • Linke: "Gas muss sich auf den Weg der Dekarbonisierung machen"

    Berlin - Der DVGW-Vorstandvorsitzende Prof. Gerald Linke sieht die Gaswirtschaft auf dem Pfad der Dekarbonisierung. So wie Strom müsse auch Gas schrittweise immer grüner werden, sagte er im Interview mit energate. Darin äußert der DVGW-Vorsitzende auch seine Erwartungen die Nationale Wasserstoffstrategie und wie der Markthochlauf von Wasserstoff gelingen kann...
  • Wasserstoff-Piloten: Unternehmen befürchten Nachteile

    Berlin - Die ersten Verteilungskämpfe um den noch kaum entwickelten Markt für grünen Wasserstoff haben begonnen. Eine Allianz aus vier Erneuerbaren-Unternehmen warnt in einem gemeinsamen Positionspapier vor Monopolbildung und fordert einen fairen Wettbewerb...
  • Hansewerk startet Feldtest mit Wasserstoff-BHKW

    Quickborn - Der Hamburger Wärmeanbieter Hansewerk Natur testet im Rahmen eines Leuchtturmprojekts ein komplett auf Wasserstoff basierendes Blockheizkraftwerk (BHKW) in der Leistungsklasse 1 MW...
  • RWE-Kraftwerk: Aus CO2 wird Diesel-Ersatz

    Essen - Der RWE-Konzern hat mit der Produktion eines Diesel-Ersatztreibstoffes am Braunkohlekraftwerk Niederaußem begonnen. Gemeinsam mit 30 Projektpartnern produziert RWE in der Power-to-X-Forschungsanlage aus CO2 und Wasserstoff sogenanntes Dimethlyether (DME). Der Stoff habe eine besonders hohe Energiedichte und sei bequem tankbar wie das Autogas LPG...
  • Mehr Wasserstoff für Europa

    Brüssel - Der für den Green-Deal zuständige EU-Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans will das nächste Gesetzespaket für Gas schnell vorschlagen und rasch durch die EU-Gesetzgebungsverfahren bringen. Im Blick hat er dabei auch eine größere Rolle für Wasserstoff…
  • Britisch-deutscher Wasserstoff aus Offshore-Wind

    Berlin - Deutschland und Großbritannien sehen großes Potenzial in der Nutzung von Wasserstoff aus Offshore-Windkraftanlagen und wollen hier stärker kooperieren. Die beiden Länder hielten ganze 85 Prozent der in Europa installierten Kapazität, sagte Sir Sebastian Wood, Britischer Botschafter in Deutschland, anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Branchenverband BWO in Berlin...
  • Umweltministerium will PtX und Wasserstoff nicht aus der Hand geben

    Berlin - Vier Bundesministerien wollen eine Nationale Wasserstoffstrategie erarbeiten. Das Umweltministerium, das nicht zur jüngsten Wasserstoffkonferenz der Regierung geladen war, meldet mit einer eigenen Veranstaltung nun seine Ansprüche an...
  • Salzgitter AG lässt Elektrolyseur bauen

    Salzgitter - Der Stahlhersteller Salzgitter will die Produktion nach und nach auf grünen Wasserstoff umstellen und lässt dazu nun von Siemens Gas and Power einen Elektrolyseur bauen. Der Strom kommt aus einem Windpark auf dem Konzerngelände.