Titelbild für Power-to-Gas - Alle Nachrichten zum Thema

Power-to-Gas-Anlagen können Strom in Wasserstoff bzw. Methan umwandeln und in das Erdgasnetz einspeisen. Die Einspeisung des Stroms in die Gasinfrastruktur ermöglicht die Nutzung der Gase in verschiedenen Anwendungsbereichen sowie die erneute Umwandlung in Strom. Allerdings ist der Wirkungsgrad der Mehrfachumwandlung noch zu gering. Mittelfristig könnte Power-to-Gas aber die Speicherung von großen erneuerbaren Strommengen ermöglichen. Alle Nachrichten zu Power-to-Gas lesen Sie hier.

  • Wettbewerb für innovative Wasserstoffprojekte gestartet

    Berlin - Regionen, die den sauberen Energieträger Wasserstoff im Rahmen einer regionalen Wasserstoffwirtschaft einsetzen wollen, können sich um staatliche Förderung bewerben. Mit den Kategorien "HyExperts" und" HyPerformer" starten ab sofort neue Wettbewerbe der Fördermaßnahme "HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland...
  • Ein Reallabor für Offshore-PtX

    Berlin - Im Rahmen der Reallabore der Energiewende wird der Bund wahrscheinlich auch ein Projekt zur Wasserstofferzeugung aus Offshore-Windstrom fördern. "Ich gehe davon aus, dass wir in den ersten Reallaboren ein solches PtX-Projekt, was auf offshore basiert, sehen werden", sagte Norbert Brackmann, maritimer Koordinator der Bundesregierung, im Gespräch mit energate...
  • "Türkisfarbener Wasserstoff" als Alternative zu Power-to-Gas

    Berlin - Die Politik sollte auf dem Weg in eine grüne Gaswelt nicht einseitig auf Power-to-Gas setzen. Das sagte Hugo Dijkgraaf, Technikvorstand von Wintershall Dea, beim "BDEW-Kongress 2019" in Berlin. Auch im Pyrolyse-Verfahren gewonnener Wasserstoff sei eine Alternative...
  • BDEW legt Power-to-Gas-Strategie vor

    Berlin - Mit einem mehrstufigen Plan will der BDEW die Einführung von Power-to-Gas-Anlagen voranbringen. Zu den Vorschlägen gehört die Einbindung von Wasserstoff in das Gebäudeenergiegesetz sowie Ausnahmen bei Abgaben und Umlagen...
  • Gasunie erweitert Wasserstoff-Projekt auf 60 MW

    Groningen - Die niederländische Gasunie und das Chemieunternehmen Nouryon überlegen, ihr Projekt für grünen Wasserstoff in Delfzijl zu vergrößern. Anstelle von 20 MW könnte die geplante Elektrolyse-Anlage mit einer Leistung von 60 MW dimensioniert werden...
  • Bundestag stimmt für mehr LNG in der Schifffahrt

    Berlin - Der Deutsche Bundestag hat sich für eine grünere Schifffahrt ausgesprochen. Das Plenum stimmte einem Antrag zu, der sich auch für den Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) und Wasserstoff in der maritimen Wirtschaft ausspricht...
  • Lommatzsch: "Batterie oder Wasserstoff - Wer entscheidet den Technologiewettkampf auf der Schiene?"

    Berlin - Ein erheblicher Teil des deutschen Schienennetzes ist nicht elektrifiziert. Noch fahren dort Züge mit Dieselantrieb. Neue Technologien, allen voran die Brennstoffzelle, könnten allerdings eine Wende bringen...
  • Le Van: "CO2-freie Wasserstofferzeugung wird immer wichtiger"

    Duisburg/Düsseldorf - Gemeinsam mit Thyssenkrupp arbeitet der Gasspezialist Air Liquide derzeit an einem Projekt zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion. energate sprach mit Deutschland-Geschäftsführer Gilles Le Van über das Vorhaben...
  • Eon modelliert Wasserstoff-Plattform auf See

    Berlin - Mit dem Energiesammelgesetz hat die Debatte um die Wasserstofferzeugung aus Offshore-Windstrom Fahrt aufgenommen. ..
  • Norden vereinbart Eckpunkte für Wasserstoff-Strategie

    Hamburg/Schwerin - Die fünf norddeutschen Bundesländer haben sich auf Eckpunkte für eine gemeinsame Wasserstoff-Strategie geeinigt. Sie wollen sich für den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft in Norddeutschland einsetzen...