Die Bundesregierung fördert 20 "Reallabore der Energiewende". Das sind Innovationsprojekte, die neue Technologien und Geschäftsmodelle unter realen Bedingungen erproben. Sektorkopplung, Wasserstofftechnologie, Stromspeicher und Quartierskonzepte waren die Themen der Förder-Ausschreibung. In diesen Bereichen sollen die Reallabore die deutsche Technologieführerschaft ausbauen und sektorübergreifende CO2-Einsparungen realisieren. Im industriellen Maßstab werden die Innovationen getestet und regulatorische Rahmenbedingungen weiterentwickelt. Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema