Titelbild für Sektorkopplung - Alle Nachrichten zum Thema

Bisher agieren die drei Sektoren der Energiewirtschaft, Elektrizität, Wärme und Verkehr weitgehend getrennt voneinander. Derzeit basieren der Wärme- und Verkehrsbereich hauptsächlich auf fossilen Energieträgern, während die Energiewende überwiegend im Strombereich stattfindet. Um die Energiewende zu meistern, ist allerdings eine Vernetzung der Sektoren, sprich Sektorkopplung, ratsam. Der Wärme- und Mobilitätsbereich sollte hier ebenfalls berücksichtigt werden. Alle Nachrichten zur Sektorkopplung lesen Sie hier.

  • Studie sieht Fotovoltaik als großen Profiteur des Kohleausstiegs

    Bonn - Eine aktuelle Studie von EuPD Research prognostiziert einen drastischen Anstieg des Nettostromverbrauchs und warnt vor einer wachsenden "Stromlücke" bis 2040. Treiber ist demnach der Energiewendepfad, den Deutschland beschreitet. Lösen soll das Problem vor allem Fotovoltaik…
  • Hochtemperaturstahlspeicher in Berlin-Tegel errichtet

    Berlin - In einem Wohnquartier des Kommunalunternehmens Gewobag in Berlin-Tegel hat das Start-up Lumenion einen Hochtemperaturstahlspeicher errichtet. Er speichert regionale Stromerzeugungsspitzen aus Solar- und Windenergie in Form von Wärme...
  • Tesla erneut beliebtestes E-Auto

    Berlin - Tesla, Ionity, EnBW und Unu sind die beliebtesten Marken der Elektromobilität 2019. Das ergab die neuste Online-Umfrage der Plattform "Global Electric Club" (GEC). Insgesamt stimmten rund tausend Nutzer und Interessenten von Elektrofahrzeugen in den vier Kategorien Elektroauto, Elektroroller, Ladestationsanbieter und App für Elektromobilität ab...
  • IoT-Plattform bildet Energiesysteme ab

    Madrid - Das Data-Analytics Unternehmen Kaiserwetter will Regierungen durch Datentransparenz bei der Energiewende helfen. Dafür simuliert die von Kaiserwetter entwickelte IoT-Plattform "Aristoteles Sky - The Energy Cloud for Nations" nationale und regionale Energiesysteme...
  • BASF dementiert Entscheidung zu Kathodenfabrik in Schwarzheide

    Ludwigshafen am Rhein - Nach Teslas Ankündigung einer Gigafactory in Brandenburg steht das Bundesland erneut im Fokus des öffentlichen Interesses. Diesmal geht es um den Bau einer Kathodenfabrik durch BASF. Nun rudert der Chemiekonzern jedoch zurück: Die endgültige Entscheidung für eine Produktionsanlage in Schwarzheide sei noch nicht gefallen...
  • Klimafreundliches Quartier auf Wärmepumpen-Basis

    Berlin - Wärmepumpen gelten als umweltfreundliche Heizungsanlagen für Einfamilienhäuser. In der Siedlung "Neue Gartenstadt Falkenberg" in Berlin-Bohnsdorf versorgen Wärmepumpen jedoch gleich mehrere Reihenhäuser mit Wärme...
  • Forschungsprojekt zur Netzintegration der E-Mobilität

    Berlin - Das Reiner Lemoine Institut (RLI) untersucht in einem Praxisversuch, wie Netzbetreiber Ladevorgänge von Elektrofahrzeugen besser steuern können. Dazu entwickeln die Forscher eine Simulationssoftware für Verteilnetzbetreiber, um Flexibilitätsoptionen besser einschätzen zu können...
  • Innogy testet 450-MHz-Funknetz mit LTE

    Dortmund - Der Energiekonzern Innogy testet gemeinsam mit 450 Connect und Ericsson in einem Pilotprojekt ein 450-Megahertz-Funknetz auf Basis der LTE-Mobilfunktechnologie. Am Standort Dortmund sowie dem Gaskraftwerk Gersteinwerk in Werne installierten die Partner dazu mehrere Antennen. Zum Start machten die Partner deutlich, welche Bedeutung eine exklusive Nutzung der Frequenz für die Branche hat. Die Entscheidung dazu steht kurz bevor...
  • Hochenergie-Akkus für die Elektromobilität

    Karlsruhe - Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) tüfteln aktuell gemeinsam mit Partnern an sogenannten "Hochenergie-Lithium-Ionen-Akkus". Davon profitieren würden beispielsweise Elektroautos, die mit solchen Speichern an Bord längere Strecken ohne Lade-Stopp zurücklegen könnten...
  • Deutschland ist Technologieführer bei Elektromobilität

    München - Deutschland übernimmt die internationale Führungsrolle im Bereich Technologie für Elektromobilität. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Ausgabe des "Index Elektromobilität" der Unternehmensberatung Roland Berger und der Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (FKA)...