Titelbild für Smart City - Alle Nachrichten zum Thema

In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

  • Bürger wollen Smart City mitgestalten

    Hannover - Die Eindämmung des Klimawandels ist für die Mehrheit der Bundesbürger die wichtigste Aufgabe der vernetzten Stadt. Bei der Gestaltung einer Smart City vertrauen die Menschen lokalen Akteuren zudem mehr als internationalen Konzernen...
  • Smart City: Stadtwerke punkten mit lokalen und grünen Energieangeboten

    Düsseldorf - Stadtwerke können über ihre Kundennähe bei Smart-City-Dienstleistungen punkten. Dies gilt insbesondere für Energieangebote, wie eine aktuelle Analyse des Beratungshauses Oliver Wyman zeigt...
  • Wien setzt auf 5G-Technologie

    Wien - Die Nutzung der 5G-Technologie soll die Lebensqualität der Einwohner Wiens erhöhen. Dazu hatte die Stadt im Herbst 2019 einen Ideenwettbewerb zum Identifizieren konkreter 5G-Anwendungen gestartet. Die Gewinner des Wettbewerbs sollen ihre Lösung nun im Laufe des Jahres in Pilotprojekten umsetzen...
  • 100 Millionen Euro für Klima-Kommunen

    Berlin - Strom aus Restmüll, Smart Cities oder Solaranlagen - Kommunen können auf vielen Wegen Umwelt- und Klima schonen. Das Bundesumweltamt (BMU) unterstützt Klimaschutz auf regionaler Ebene auch in diesem und den kommenden zwei Jahren mit insgesamt 100 Mio. Euro...
  • Straßenlaternen in Osterholz-Scharmbeck werden Internet-Hotspots

    Osterholz-Scharmbeck - Die Osterholzer Stadtwerke bieten in der niedersächsischen Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck freies Internet an. Dazu hat der Versorger WLAN-Hotspots in die Infrastruktur der Straßenbeleuchtung der 30.000-Einwohner-Kommune integriert...
  • Smart City - das unbekannte Wesen

    Essen/Düsseldorf - Der Begriff "Smart City" ist für die Mehrheit der Deutschen noch ein Fremdwort. Laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von energate durchgeführt hat, ist der Begriff 68 Prozent der Befragten gänzlich unbekannt...
  • Stadtwerke Essen kaufen Lorawan-Netz von Digimondo

    Essen - Die Stadtwerke Essen kaufen das örtliche "LoRaWAN"-Netz vom IoT-Softwarespezialisten Digimondo. Nach der Übernahme wolle der Versorger die Infrastruktur weiter ausbauen, kündigten die Stadtwerke an...
  • Elmshorn baut für 30 Mio. Euro Glasfasernetz

    Elmshorn - Die Stadtwerke Elmshorn wollen 30 Mio. Euro in den Ausbau des Glasfasernetzes stecken und künftig auch Internet, Fernsehen und Festnetz anbieten...
  • Kölner KVB bauen Ladeinfrastruktur für über 50 E-Busse auf

    Köln - Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben mit dem Aufbau der Ladeinfrastruktur für über 50 E-Busse auf ihrem Betriebshof Nord begonnen. Das Vorhaben wird mit einer Investitionshöhe von 15 Mio. Euro beziffert, davon stammen rund 10 Mio. aus den Kassen der Landesregierung...
  • Schnelleres Internet für Greven

    Greven - Die Stadtwerke Greven (NRW) setzen gemeinsam mit Thüga Smart Service (TSG) mehrere digitale Infrastrukturprojekte in der Region um. Geplant sei zum einen der Aufbau eines Internet-of-Things (IoT)-Netzes auf Basis der Lorawan-Technologie...