Titelbild für Smart City - Alle Nachrichten zum Thema

In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

  • Schnelleres Internet für Greven

    Greven - Die Stadtwerke Greven (NRW) setzen gemeinsam mit Thüga Smart Service (TSG) mehrere digitale Infrastrukturprojekte in der Region um. Geplant sei zum einen der Aufbau eines Internet-of-Things (IoT)-Netzes auf Basis der Lorawan-Technologie...
  • Drei NRW-Stadtwerke setzen auf Ubitricity

    Dortmund - Die Stadtwerke aus Iserlohn, Schwerte und Dortmund kooperieren beim Ausbau von Smart-City-Ladeinfrastruktur für E-Autos im Ruhrgebiet und Sauerland. 680 Straßenlaternen rüsten die drei Versorger schrittweise in den kommenden drei Jahren mit integrierten Ladepunkten aus. Bis März 2020 sollen die ersten Produkte dazu auf den Markt: Ladekabel und Stromtarif im Bündel...
  • Stadtwerk Tauberfranken erweitert Gesellschafterkreis

    Tauberfranken - Das Stadtwerk Tauberfranken soll neue kommunale Investoren bekommen. Ziel ist es, die Konzessionspartner des Versorgers im baden-württembergischen Main-Tauber-Kreis über eine neue Gesellschaft an der Wertschöpfung dieser Thüga-Beteiligung teilhaben zu lassen und die kommunale Zusammenarbeit auf "Zukunftsfeldern der Daseinsvorsorge" zu forcieren...
  • Germies: "Mut zu digitalen Geschäftsmodellen"

    Starnberg - Das Beratungsunternehmen Haselhorst Associates GmbH hat deutsche Städte nach ihrer Smart-City-Fähigkeit bewertet. Im Interview mit energate spricht Partner Jürgen Germies über die Ergebnisse, die Chancen für Stadtwerke bei neuen Geschäftsmodellen und wie Deutschland beim Thema Digitalisierung im internationalen Vergleich dasteht...
  • BET und VKU: Mehr Mut bei Smart-City-Vorhaben

    Aachen - Kommunen und Stadtwerke sollten auf dem Weg zur Smart City mehr Mut zeigen. Anwendungen wie adaptive Straßenbeleuchtung, Smart Grids oder autonomer und intelligenter ÖPNV haben für Versorger hohe Relevanz, kommen aber bislang über den Status interner Diskussionen nur selten hinaus. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens BET mit dem Stadtwerkeverband VKU hervor...
  • Stadtwerke Karlsruhe realisieren Mieterstrom für BASF-Werkswohnungen

    Karlsruhe/Limburgerhof - Die Stadtwerke Karlsruhe bauen ihr Mieterstrom-Geschäft weiter aus. Im Rhein-Neckar-Kreis setzt ein Joint Venture des Versorgers ein Mieterstromkonzept für eine Wohnimmobilie des Chemiekonzerns BASF um…
  • Mit städtischen Plattformen zur Smart City

    Dortmund - Auf dem Weg zu einer Smart City sollten Kommunen ihre Datensilos aufbrechen und städtische Plattformen aufbauen. Stellt eine Kommune eine entsprechende Infrastruktur zur Verfügung, die alle Akteure einer Stadt oder Region verbindet, können Datenschätze gehoben und Mehrwerte geschaffen werden. So lautete der Tenor beim Digital-Gipfel der Bundesregierung in Dortmund...
  • DEW21 gründet Tochter für Smart-City-Lösungen

    Dortmund - Mit einer neuen Tochtergesellschaft will der Dortmunder Energieversorger DEW21 seine Smart-City-Kompetenzen ausweiten. Dazu hat das Unternehmen die "DOdata GmbH" gegründet, teilte DEW21 mit. Dieser Smart City Data Hub soll Mehrwerte für die Bürgerinnen und Bürger sowie die lokale Wirtschaft schaffen...
  • Studie: Hamburg ist Deutschlands smarteste digitale Großstadt

    Berlin - Der IT-Branchenverband Bitkom attestiert Deutschlands Großstädten großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung des öffentlichen Raums. Der erste Bitkom-Smart-City-Index macht vor allem die Bereiche Energie und Umwelt sowie öffentliche Verwaltung als Schwachpunkte aus. Die aktuell mit Abstand smarterste Smart City ist demnach Hamburg vor Karlsruhe und Stuttgart…
  • Stadtwerke Kiel vernetzen Parkplätze per Lorawan

    Kiel - Die Stadtwerke Kiel treiben ihre Smart-City-Pläne voran und haben Parkplätze per "Lorawan" vernetzt...