Titelbild für Smart City - Alle Nachrichten zum Thema

In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

  • "Digitale Nordallianz" bringt Smart City in den ländlichen Raum

    Itzehoe - Smart City ist nicht nur ein Zukunftsthema für große Städte. Auch im ländlichen Raum kann die Digitalisierung intelligente Lösungen bieten und Unternehmen neue Geschäftsfelder eröffnen. Mit diesem Ansatz haben die Stadtwerke Steinburg gemeinsam mit der Lehmann Pioneers Digital GmbH (LPDG) die "Digitale Nordallianz" gegründet...
  • Ulm bekommt zentrale Datenplattform für Smart City

    Ulm - In der baden-württembergischen Stadt Ulm werden künftig alle Daten für die Smart City zentral auf einer Plattform gesammelt. Dort werden sie verarbeitet und für alle darauf aufbauenden Smart-City-Anwendungen zur Verfügung gestellt. Den Betrieb übernimmt die Stadtwerke-Tochter SWU Telenet...
  • "Smart Cities brauchen mehr Austausch"

    Berlin - Neue Technologien ebnen den Weg in Richtung "Smart City". Das "A2"- Innovationsprogramm des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Adlershof in Berlin verbindet Start-ups mit etablierten Unternehmen, um gemeinsam innovative Konzepte für die vernetzte Stadt zu entwickeln...
  • Studie: EVU setzen auf neue Geschäftsmodelle

    Stuttgart - Die Energiewirtschaft sieht die größte Herausforderung in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Die Digitalisierung steht dabei ganz oben auf der Agenda...
  • Stadtwerke Bonn errichten Lorawan-Funknetz

    Bonn - Die Stadtwerke Bonn bauen gemeinsam mit der Stadt ein Lorawan-Funknetz auf. In einem Pilotprojekt wollen die Partner auf kommunalen Liegenschaften und betriebseigenen Gebäuden erste Gateways installieren. Perspektivisch erhoffen sich die Stadtwerke, über die Technologie neue Geschäftsfelder zu erschließen...
  • Stadtwerke Münster legen Kraftwerkspläne auf Eis

    Münster - Die Stadtwerke Münster haben ihre bisherigen Pläne für den Bau eines neuen Gaskraftwerks aufgegeben. Die im Herbst 2019 neu angetretene Geschäftsführung hat entschieden, die 60-MW-Anlage am Münsteraner Hafen nicht zu bauen und stattdessen neu zu planen. Das sagte Sebastian Jurczyk, Vorsitzender der Geschäftsführung, im Interview mit energate...
  • Jurczyk: "Kooperationen sind der neue Wettbewerb"

    Münster - Seit dem 1. September 2019 ist Sebastian Jurczyk Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Münster. Nach unruhigen Jahren und einer Interimsleitung will er gemeinsam mit Frank Gäfgen, der das Ressort Mobilität verantwortet, den kommunalen Versorger für die Zukunft aufstellen. Schwerpunkte liegen dabei im Vertrieb, der Solarenergie und dem Glasfaserausbau. Vorherige Pläne für ein neues Gaskraftwerk hat er hingegen auf Eis gelegt, wie Jurczyk im energate-Interview verrät...
  • MVV Energie und Schleupen bieten Smart-City-Lösungen

    Moers/Mannheim - Der Energieversorger MVV Energie und der IT-Dienstleister Schleupen bieten gemeinsam Stadtwerken Lösungen im Bereich Smart City an. Den Versorgern werden dazu White-Label-Produkte angeboten, kündigten die beiden Unternehmen an...
  • Bürger wollen Smart City mitgestalten

    Hannover - Die Eindämmung des Klimawandels ist für die Mehrheit der Bundesbürger die wichtigste Aufgabe der vernetzten Stadt. Bei der Gestaltung einer Smart City vertrauen die Menschen lokalen Akteuren zudem mehr als internationalen Konzernen...
  • Smart City: Stadtwerke punkten mit lokalen und grünen Energieangeboten

    Düsseldorf - Stadtwerke können über ihre Kundennähe bei Smart-City-Dienstleistungen punkten. Dies gilt insbesondere für Energieangebote, wie eine aktuelle Analyse des Beratungshauses Oliver Wyman zeigt...