Titelbild für Smart City - Alle Nachrichten zum Thema

In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

  • Wien Energie baut mit an "Europas effizientestem" Bildungscampus

    Wien - Mit dem Campus Aspern Nord soll im Stadtquartier Seestadt Aspern bis Juli 2021 das energieeffizienteste und modernste Bildungsgebäude in Europa entstehen. Einen Schwerpunkt bilde das zukunftsweisende Energiekonzept...
  • Vereinte Nationen: Unternehmen sollen Smart City voranbringen

    Wien - Die Initiative der Vereinten Nationen für intelligente nachhaltige Städte "United for Smart Sustainable Cities" startet ein Partnerschaftsprogramm mit dem Ziel, durch direkte Vernetzung zwischen Unternehmen und Städte und die Entwicklung intelligenter und nachhaltiger Städte zu beschleunigen...
  • Wien setzt auf 5G-Technologie

    Wien - Die Nutzung der 5G-Technologie soll die Lebensqualität der Einwohner Wiens erhöhen. Dazu hatte die Stadt im Herbst 2019 einen Ideenwettbewerb zum Identifizieren konkreter 5G-Anwendungen gestartet. Die Gewinner des Wettbewerbs sollen ihre Lösung nun im Laufe des Jahres in Pilotprojekten umsetzen...
  • Straßenlaternen in Osterholz-Scharmbeck werden Internet-Hotspots

    Osterholz-Scharmbeck - Die Osterholzer Stadtwerke bieten in der niedersächsischen Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck freies Internet an. Dazu hat der Versorger WLAN-Hotspots in die Infrastruktur der Straßenbeleuchtung der 30.000-Einwohner-Kommune integriert...
  • Smart City - das unbekannte Wesen

    Essen/Düsseldorf - Der Begriff "Smart City" ist für die Mehrheit der Deutschen noch ein Fremdwort. Laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von energate durchgeführt hat, ist der Begriff 68 Prozent der Befragten gänzlich unbekannt...
  • Drei NRW-Stadtwerke setzen auf Ubitricity

    Dortmund - Die Stadtwerke aus Iserlohn, Schwerte und Dortmund kooperieren beim Ausbau von Smart-City-Ladeinfrastruktur für E-Autos im Ruhrgebiet und Sauerland. 680 Straßenlaternen rüsten die drei Versorger schrittweise in den kommenden drei Jahren mit integrierten Ladepunkten aus. Bis März 2020 sollen die ersten Produkte dazu auf den Markt: Ladekabel und Stromtarif im Bündel...
  • Germies: "Mut zu digitalen Geschäftsmodellen"

    Starnberg - Das Beratungsunternehmen Haselhorst Associates GmbH hat deutsche Städte nach ihrer Smart-City-Fähigkeit bewertet. Im Interview mit energate spricht Partner Jürgen Germies über die Ergebnisse, die Chancen für Stadtwerke bei neuen Geschäftsmodellen und wie Deutschland beim Thema Digitalisierung im internationalen Vergleich dasteht...
  • BET und VKU: Mehr Mut bei Smart-City-Vorhaben

    Aachen - Kommunen und Stadtwerke sollten auf dem Weg zur Smart City mehr Mut zeigen. Anwendungen wie adaptive Straßenbeleuchtung, Smart Grids oder autonomer und intelligenter ÖPNV haben für Versorger hohe Relevanz, kommen aber bislang über den Status interner Diskussionen nur selten hinaus. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens BET mit dem Stadtwerkeverband VKU hervor...
  • DEW21 gründet Tochter für Smart-City-Lösungen

    Dortmund - Mit einer neuen Tochtergesellschaft will der Dortmunder Energieversorger DEW21 seine Smart-City-Kompetenzen ausweiten. Dazu hat das Unternehmen die "DOdata GmbH" gegründet, teilte DEW21 mit. Dieser Smart City Data Hub soll Mehrwerte für die Bürgerinnen und Bürger sowie die lokale Wirtschaft schaffen...
  • Studie: Digitalisierung der Mittelstädte ein aussichtsreicher Markt

    München - Europas mittelgroße Städte bieten lokalen Versorgern ein besonderes Smart-City-Marktpotenzial. Einerseits räumen die Entscheider dieser Kommunen dem Thema bei Investitionsentscheidungen mehrheitlich hohe Priorität ein, andererseits gehen sie dabei mehrheitlich ohne klare Strategie vor. Hier können Stadtwerke mit ihrem Know-how bei der Planung und Umsetzung von Smart-City-Infrastruktur punkten…