Titelbild für Smart City - Alle Nachrichten zum Thema

In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

  • Elmshorn baut für 30 Mio. Euro Glasfasernetz

    Elmshorn - Die Stadtwerke Elmshorn wollen 30 Mio. Euro in den Ausbau des Glasfasernetzes stecken und künftig auch Internet, Fernsehen und Festnetz anbieten...
  • Kölner KVB bauen Ladeinfrastruktur für über 50 E-Busse auf

    Köln - Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben mit dem Aufbau der Ladeinfrastruktur für über 50 E-Busse auf ihrem Betriebshof Nord begonnen. Das Vorhaben wird mit einer Investitionshöhe von 15 Mio. Euro beziffert, davon stammen rund 10 Mio. aus den Kassen der Landesregierung...
  • Schnelleres Internet für Greven

    Greven - Die Stadtwerke Greven (NRW) setzen gemeinsam mit Thüga Smart Service (TSG) mehrere digitale Infrastrukturprojekte in der Region um. Geplant sei zum einen der Aufbau eines Internet-of-Things (IoT)-Netzes auf Basis der Lorawan-Technologie...
  • Stadtwerk Tauberfranken erweitert Gesellschafterkreis

    Tauberfranken - Das Stadtwerk Tauberfranken soll neue kommunale Investoren bekommen. Ziel ist es, die Konzessionspartner des Versorgers im baden-württembergischen Main-Tauber-Kreis über eine neue Gesellschaft an der Wertschöpfung dieser Thüga-Beteiligung teilhaben zu lassen und die kommunale Zusammenarbeit auf "Zukunftsfeldern der Daseinsvorsorge" zu forcieren...
  • Stadtwerke Karlsruhe realisieren Mieterstrom für BASF-Werkswohnungen

    Karlsruhe/Limburgerhof - Die Stadtwerke Karlsruhe bauen ihr Mieterstrom-Geschäft weiter aus. Im Rhein-Neckar-Kreis setzt ein Joint Venture des Versorgers ein Mieterstromkonzept für eine Wohnimmobilie des Chemiekonzerns BASF um…
  • Mit städtischen Plattformen zur Smart City

    Dortmund - Auf dem Weg zu einer Smart City sollten Kommunen ihre Datensilos aufbrechen und städtische Plattformen aufbauen. Stellt eine Kommune eine entsprechende Infrastruktur zur Verfügung, die alle Akteure einer Stadt oder Region verbindet, können Datenschätze gehoben und Mehrwerte geschaffen werden. So lautete der Tenor beim Digital-Gipfel der Bundesregierung in Dortmund...
  • Studie: Hamburg ist Deutschlands smarteste digitale Großstadt

    Berlin - Der IT-Branchenverband Bitkom attestiert Deutschlands Großstädten großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung des öffentlichen Raums. Der erste Bitkom-Smart-City-Index macht vor allem die Bereiche Energie und Umwelt sowie öffentliche Verwaltung als Schwachpunkte aus. Die aktuell mit Abstand smarterste Smart City ist demnach Hamburg vor Karlsruhe und Stuttgart…
  • Stadtwerke Kiel vernetzen Parkplätze per Lorawan

    Kiel - Die Stadtwerke Kiel treiben ihre Smart-City-Pläne voran und haben Parkplätze per "Lorawan" vernetzt...
  • Stadtwerke Tecklenburger Land errichten Lorawan-Funknetz

    Ibbenbüren - Die Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE) wollen bei der Digitalisierung des öffentlichen Raums im nördlichen Westfalen auf "LoRaWAN"-Technologie setzen. Der Verteilnetzbetreiber SWTE Netz errichtet derzeit in sieben Kommunen ein Funknetz, um die Potenziale für künftige Anwendungen auszuloten…
  • Stawag testet Smart-City-Sensorik an Straßenlaternen

    Aachen - Der Aachener Kommunalversorger Stawag forciert sein Engagement im Bereich Smart-City-Sensorik. Um ein Geschäftsmodell rund um das digitale Parkraummanagement zu entwickeln, kooperiert der Versorger mit dem Start-up "SO NAH" aus dem Umfeld der RWTH Aachen…