Titelbild für Smart-Meter-Rollout - Alle Nachrichten zum Thema

Der bundesweite Smart-Meter-Rollout steht inzwischen unmittelbar bevor. Voraussetzung für den verpflichtenden Einbau der intelligenten Zähler ist, dass mindestens drei Gateway-Hersteller vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert sind. PPC erhielt bereits im Dezember 2018 das erste Zertifikat, im September 2019 folgte mit Sagemcom Dr. Neuhaus der zweite Hersteller. Im Dezember 2019 soll nun das dritte Unternehmen zertifiziert werden. Der stockende Smart-Meter-Rollout ist seit Jahren ein Ärgernis für die Branche, die mit den Geräten neue Geschäftsmodelle entwickeln will. Zurück geht das Ganze auf das 2016 beschlossene Digitalisierungsgesetz.

  • Smappee integriert Eebus ins Gateway

    Kortrijk/Köln - Der belgische Energiemanagementspezialist Smappee integriert den Kommunikationsstandard Eebus in sein Gateway Smappee Genius...
  • Das Netz der Zukunft im Blick

    Berlin - Als Schnittstelle der Energiewende spielen Verteilnetze eine entscheidende Rolle. Aus regulatorischer aber auch aus technischer Hinsicht gibt es aber noch offene Fragen. Ein Bremsklotz bleibt der Smart-Meter-Rollout...
  • Getec entwickelt mit Studenten Blockchain-SMGW

    Münster/Hannover - Getec entwickelt mit Hilfe von Studierenden der Universität Münster ein Smart-Meter-Gateway (SMGW), der den Weg für neue Blockchain-basierte Geschäftsmodelle ebnen soll...
  • Engel: "Mehr als eine Party für das BSI-Zertifikat"

    Hamburg - Der Gateway-Hersteller Sagemcom Dr. Neuhaus erwartet die ersten großen Ausschreibungen für Gateways ein bis zwei Monate nach der Markterklärung durch das BSI. "In der ersten Jahreshälfte 2020 werden wir vermutlich sehr viele Testumgebungen sehen, um in der zweiten Hälfte auf höhere Stückzahlen zu kommen", so Dirk Engel im Interview...
  • Engel: "Am Ende dreht sich alles um Sicherheit"

    Hamburg - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat Anfang Oktober das zweite Smart-Meter-Gateway zertifiziert. energate sprach mit dem Dirk Engel, Leiter Produktmanagement bei der Sagemcom Dr. Neuhaus...
  • "Vollrollout bleibt kein Einzelfall"

    Mönchengladbach - Nach dem offiziellen Startschuss des Rollouts von Smart Metern werden sich viele Stadtwerke nicht nur auf den Pflichteinbau beschränken. Diese Einschätzung vertrat der Vorstand der Hausheld AG, Bouke Stoffelsma, im Interview mit energate...
  • Keine Energiewende ohne Smart Meter und Gateways

    Berlin - Die Energiewirtschaft wird zunehmend digitaler. Viele Potenziale bleiben aber bislang ungenutzt. Denn neue Technologien müssen entwickelt, der rechtlich-regulatorische Rahmen angepasst werden - was nicht immer reibungslos abläuft, Stichwort Smart-Meter-Gateways. Ein zentrales Thema auf der "Smart Country Convention" in Berlin...
  • Erstes Gateway mit 450-MHz-Funk in Thüringen

    Marksuhl - Der Messstellenbetreiber TMZ hat für den Thüringer Verteilnetzbetreiber TEN das erste zertifizierte Gateway mit dem Funknetz 450 MHz eingebaut. Das Gateway des Herstellers PPC ersetzt eine klassische Messeinrichtung mit mechanischem Stromzähler in einer Mittelspannungsverteilerstation...
  • Schwarzbauten erschweren Gateway-Steuerung

    Fulda - Flexible Verbraucher müssen sich auf eine bis zu zweistündige Steuerung über das Smart-Meter-Gateway einstellen. Diese Ansicht vertrat Wolfgang Zander, Generalbevollmächtigter des Beratungunternehmens BET auf den "metering days" in Fulda...
  • Audi will Gateways für Ladeplanung nutzen

    Fulda - Der Autohersteller Audi arbeitet an intelligenten Ladekonzepten für E-Autos, um die Stromkosten seiner Kunden zu begrenzen. Eine sinnvolle Ladeplanung beziehe neben Strompreisen auch Wetterprognosen mit ein, erläuterte Gerhard Paris, "Teilprojektleiter Smart Charging" bei Audi auf den "metering days" in Fulda...