Für die Umsetzung der Energiewende müssen neue Technologien und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Während große Energiekonzerne ihre Geschäftsmodelle zunächst nachhaltig anpassen müssen, können Start-ups mit innovativen Geschäftsideen insbesondere im Bereich der Digitalisierung der Energiewirtschaft ihren Vorsprung nutzen - denn die Energiewende braucht Innovationen. Alle Nachrichten zu Start-ups in der Energiewirtschaft lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

24
Sep
2020

Ubitricity wird Teil des Hubject-Netzwerks

Berlin - Der E-Mobilitätsdienstleister Hubject erweitert sein Roaming-Netzwerk mit Ladepunkten des Berliner Start-ups Ubitricity. Die Partner sprechen von einer "europaweiten Kooperation"...

Zum Hintergrund

  • Berlin - Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) will mit einem neuen kostenfreien Angebot Energiewende-Start-ups fördern. Dazu hat die Dena das Projekt "SET Hub" gestartet. Darüber erhalten Gründer Hilfe in Form einer Wissens-Akademie, einem Mentoring-Programm sowie einem Netzwerk-Zugang...
  • San Francisco - Deutsche Energie-Start-ups mischen weiterhin im weltweiten Wettbewerb der chancenreichsten Cleantech-Unternehmen vorne mit. Insgesamt zehn deutsche Unternehmen haben es in die renommierte Top-100-Liste der US-Marktanalysten Cleantech Group für das Jahr 2020 geschafft...

Alle Meldungen zum Thema

  • Aliunid: Das atmende Energiesystem

    Aarau/Zug - Die Energiebranche wandelt sich: Digitalisierung und neue Kundenerwartungen sind dabei wichtige Treiber. Doch Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel Aliunid. Das digitale Energieversorgungsunternehmen, wie es sich selbst bezeichnet, arbeitet an einem intelligenten, auf Echtzeitdaten-basierenden Versorgungssystem...
  • Alfen und Grid-X kooperieren bei Ladesäulen

    München - Die Ladesäulen des niederländischen Herstellers Alfen lassen sich künftig mit Geräten wie Photovoltaik-Anlagen oder Batteriespeicher vernetzen. Möglich macht dies die Verbindung mit der Technologie des Münchner Start-ups Grid-X...
  • "Wir wollen als Utility Provider gesehen werden"

    Berlin - Das Berliner Start-up Enpal bekommt bei seiner Wachstumsstrategie Hilfe aus China. Der Solapachtanbieter ist vor kurzem eine strategische Kooperation mit Longi Green Energy Technology eingegangen. Dabei geht nicht nur um die vermeintlich billigen PV-Module aus China, betont Henning Rath, Chief Supply Chain Officer von Enpal in Shenzhen, im energate-Interview...
  • Rhönenergie beteiligt sich an Algo-Trading-Start-up

    Fulda - Die Rhönenergie Fulda ist bei dem Essener Start-up Unigy eingestiegen. Bereits seit dem Frühjahr hält der hessische Versorger 30 Prozent an der Unigy GmbH. Das Jungunternehmen ist spezialisiert auf Lösungen zur Optimierung von Energieportfolien durch von Algorithmus-basierten Handels-Tools...
  • Berliner Solar-Start-up erhält weiteres Kapital

    Berlin - Das Berliner Start-up Zolar erhält weitere 15 Mio. Euro durch bestehende Investoren...
  • "Mit Blockchain geht es auch ohne Lieferant"

    Berlin - Das Start-up Lition vernetzt dezentrale Erzeuger und Verbraucher. Noch laufen die Marktprozesse dabei nach traditionellen Prozessen. Aus Sicht von Firmengründer Richard Lohwasser könnte sich mit der Blockchain vieles einfacher gestalten lassen...
  • Aus Greenpack wird Swobbee

    Berlin - Das Berliner Start-up Green Pack firmiert künftig als Swobbee. Mit der Umbenennung geht beim Spezialisten für Wechselakkus auch ein Schwenk in der Geschäftsstrategie einher...
  • "Appygas setzt auf Flatrate und digitale Währung"

    Berlin - 2016 stieg der Fernleitungsnetzbetreiber GRT Gaz Deutschland mit dem Projekt "my.appygas" in die Start-up-Szene ein. energate sprach mit Caroline Aumeran, die im März die Leitung übernahm und im August eine Neuauflage der App auf den Weg brachte, über die weitere Entwicklung des Unternehmens...
  • Cloud & Heat kühlt Gaming-Server

    Dresden - Das Dresdner IT-Unternehmen Cloud & Heat hat ein Rechenzentrum der Telekom in Bonn mit einer innovativen Heißwasser-Direktkühlung ausgerüstet. Die Kühl- und Gebäudeinfrastruktur hat es gemeinsam mit der Telekom-Tochter Power and Air Solutions entwickelt...