Titelbild für Vertrieb von Energie(lösungen) - Alle Nachrichten zum Thema

Der intensive Wettbewerb im Energiehandel stellt Stadtwerke und Energieversorger vor große Herausforderungen. Digitalisierung, neue Player am Markt und steigender Regulierungsdruck im Netzgeschäft erhöhen den Rationalisierungsdruck im Vertrieb zusätzlich. Auf unserer Themenseite lesen Sie alle Nachrichten zum Vertrieb von Energie und Energielösungen.

  • Software soll Aufwand von Energiestundungen senken

    Halle - Der IT-Dienstleister Gisa hat eine Software für Corona-bedingte Stundungen von Energiekosten entwickelt. Mit der digitalen Lösung richtet sich Gisa an Energieversorger mit dem Versprechen, den zu erwartenden Aufwand bei der korrekten Abrechnung zu reduzieren...
  • Sepp: "Wir können Callcenter-Lösungen individuell konfigurieren"

    Berlin - Der Energielieferant Lekker verwendet seit kurzem für den Kundenkontakt den Dienst Amazon Connect. Geschäftsführer Josef Thomas Sepp erläutert im Interview mit energate, warum es nun leichter ist, zum angestammten Berater durchzukommen...
  • Hahn: Faire Lösungen bei Mindermengen finden

    Kehl - Die Coronakrise drosselt den Energieverbrauch in der Industrie. energate fragte bei Wolfgang Hahn, Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft Energie Consulting GmbH (ECG), nach, was in den Lieferverträgen zu beachten ist und ob gerade ein guter Beschaffungszeitpunkt ist...
  • Benze: "Unser System reduziert die Netzbelastung um bis zu 60 Prozent"

    Karlsruhe - Die EnBW bietet mit "ChargeHere" seit 2017 intelligente Ladelösungen für Geschäftskunden. Im Unterschied zu herkömmlichen Lösungen setzt "ChargeHere" auf einen zentralen Verteiler...
  • Industrie kann sich auf höhere Gewalt berufen

    Düsseldorf - Stromversorger werden aufgrund der Coronakrise häufig entschädigungslos auf ihren nichtgelieferten Strommengen an die Industrie sitzen bleiben. Zu dieser Einschätzung kommt Rosalie Wilde von der Anwaltskanzlei Ritter Gent in einem Artikel, der am 6. April in der energate-Publikation e|m|w erscheint. Danach können sich Betriebe bei Betriebsschließung in vielen Fällen auf "höhere Gewalt" berufen...
  • Gaspreiserhöhung ohne direkte Information ist möglich

    Luxemburg - Erdgasversorger können unter bestimmten Bedingungen ihre Preise erhöhen, ohne Kunden direkt darüber informieren zu müssen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) auf ein Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Koblenz geurteilt...
  • RWE: USV-Batterie in Rechenzentrum liefert Regelenergie

    Essen - Der Energiekonzern RWE hat erstmals ein Rechenzentrum mit seiner Batterielösung "Master+" ausgestattet. Die Batterie zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) kann das Stromnetz stabilisieren und am Regelenergiemarkt teilnehmen...
  • Meistro Energie mit neuem Kaufmännischen Geschäftsführer

    Ingolstadt - Der Ingolstädter Energiedienstleister Meistro Energie GmbH hat einen neuen Kaufmännischen Geschäftsführer. Norman Köhler übernehme ab sofort diese Position, teilte das Unternehmen mit...
  • Green City legt Post-EEG-Stromtarif auf

    München- Der Münchener Ökostromanbieter Green City will künftig Solarstrom aus Fotovotalikanlagen ab 30 kW Leistung direkt bei ihren Betreibern einkaufen. Diese Menge fließe dann in den Energiemix des neuen Community-Tarif "Power2People" des Anbieters, teilte Green City mit...
  • Stadtwerke Trier gehen für Kunden einkaufen

    Trier - Die Stadtwerke Trier haben im Zuge der Coronakrise einen Lieferservice in ihr Angebot aufgenommen. Kunden im Trierer Stadtgebiet, die aufgrund des Virus ihr Zuhause nicht verlassen möchten, können den neuen Einkaufslieferservice nutzen. Den Rechnungsbetrag ziehen die Stadtwerke mit der Jahresrechnung ein...