Titelbild für Vertrieb von Energie(lösungen) - Alle Nachrichten zum Thema

Der intensive Wettbewerb im Energiehandel stellt Stadtwerke und Energieversorger vor große Herausforderungen. Digitalisierung, neue Player am Markt und steigender Regulierungsdruck im Netzgeschäft erhöhen den Rationalisierungsdruck im Vertrieb zusätzlich. Auf unserer Themenseite lesen Sie alle Nachrichten zum Vertrieb von Energie und Energielösungen.

  • "Wir planen in Deutschland mehr als 1.300 mobile Schnellladesäulen bis 2024"

    Düsseldorf - Der Energiekonzern Uniper bringt erstmals ein Angebot für die Elektromobilität auf den Markt. Mit mobilen Schnellladesäulen tritt Uniper als Infrastruktur-Dienstleister auf und bietet Kunden eine flexible und schnell realisierbare Lösung zu geringen Einstiegskosten. Im energate-Interview erklären die Projektverantwortlichen Jose Abel Cabezas Jimenez und Christian Folke das neue Produkt, das im Rahmen der Fachmesse E-world 2020 erstmals vorgestellt wird...
  • Brötje startet Heizungscontracting mit EWE

    Rastede - Der Heizungshersteller August Brötje hat für ein deutschlandweites Contractingangebot eine Partnerschaft mit EWE geschlossen. Der Versorger, der bereits ein eigenes Heizungspaket vertreibt, übernimmt die Koordination der Fachbetriebe und liefert das Erdgas...
  • Naturstrom liefert Strom aus förderfreien Solaranlagen

    Düsseldorf - Die Naturstrom AG will ihre Kunden mit Ökostrom aus förderfreien Erneuerbaren-Anlagen beliefern. Erstmals würden nun die Haushaltskunden des Düsseldorfer Anbieters Strom aus neuen Solarparks erhalten, die keine gesetzliche EEG-Vergütung erhalten - ein Novum, wie Naturstrom mitteilte...
  • Unu zielt auf das autonome Fahren

    Berlin - Der Markt für Elektroroller in Deutschland wächst. Zugleich nimmt der Wettbewerbsdruck zu und erste Anbieter ziehen die Reißleine. "Das war bitter notwendig", meint Pascal Blum, Gründer und Geschäftsführer von dem E-Roller-Hersteller Unu, im Interview mit energate...
  • Blum: "Langfristig sollen unsere Fahrzeuge auch autonom fahren können"

    Berlin - Das Jungunternehmen Unu Motors will mit seinen smarten Elektrorollern frischen Wind in die urbane Mobilität bringen. 2013 als Idee dreier Studenten bei einem Aufenthalt in Peking geboren, hat Unu mittlerweile 23 Mio. Euro Kapital einsammeln können und beschäftigt heute 115 Mitarbeiter. Aktuell kommt die zweite, verbesserte Version der Unu-Roller auf den Markt. energate sprach mit einem der Gründer und heutigen Geschäftsführern, Pascal Blum...
  • MVV Energie und Schleupen bieten Smart-City-Lösungen

    Moers/Mannheim - Der Energieversorger MVV Energie und der IT-Dienstleister Schleupen bieten gemeinsam Stadtwerken Lösungen im Bereich Smart City an. Den Versorgern werden dazu White-Label-Produkte angeboten, kündigten die beiden Unternehmen an...
  • Shell will Kunden klimaneutrales Fahren ermöglichen

    Hamburg - Der Shell-Konzern weitet sein Angebot für CO2-neutrales Fahren in den Märkten Deutschland, Schweiz und Österreich aus. Neben dem Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität, Gas und Biokraftstoffen bietet das Unternehmen ab dem Frühjahr auch eine CO2-Kompensation für Fahrer konventioneller Verbrennungsmotoren an...
  • BGH: Delmenhorster Gaspreiserhöhung war rechtens

    Delmenhorst - Die Gaspreiserhöhungen der Stadtwerke Delmenhorst aus den Jahren 2004 bis 2011 waren rechtens. Dies hat der Bundesgerichtshof nun in seinem Urteil vom 29. Januar bestätigt. Allerdings ist der seit Jahrzehnten andauernde Rechtsstreit damit noch nicht in allen Punkten abschließend geklärt...
  • Sonnen startet Elektroauto-Leasing

    Wildpoldsried - Der Speicheranbieter Sonnen hat sein jüngstes Angebot "sonnenDrive" gestartet. Kunden können ab sofort Elektroautos für eine Mindestlaufzeit von sechs Monaten leasen. Den neuen Dienst hatte das bayerische Unternehmen im vergangenen November angekündigt...
  • Stadtwerke Nordfriesland starten Regionaltarif "Möhlenstrom"

    Niebüll - Die Stadtwerke Nordfriesland erweitern ihren Energievertrieb um ein regionales Ökostromprodukt. Energielieferanten sind zwei Bürgerwindparks mit zusammen 44 MW Kapazität. Der neue Tarif heißt "Karrharder Möhlenstrom"…